Asienpokal der Pokalsieger
AFC Cup Winners Cup
Logo des Asian Cup Winners Cup
Verband Asian Football Confederation
Erstaustragung 1991
Einstellung 2002
Teilnehmer Pokalsieger der Mitgliedsverbände
Rekordsieger Al-Hilal Saudi ArabiaSaudi Arabia
Yokohama F. Marinos JapanJapan
je 2 Mal

Der Asiatische Pokal der Pokalsieger war ein Kontinentalwettbewerb für Vereinsmannschaften, der vom Asiatischen Fußballverband (AFC) organisiert wurde. Er war dem Europapokal der Pokalsieger (Fußball) in der UEFA ähnlich. Am Wettbewerb nahmen ausschließlich die Sieger der nationalen Pokalwettbewerbe teil. Bis 1994 wurde das Finale in Hin -und Rückspielen ausgetragen, bevor man dann dazu überging den Sieger in nur einem Finalspiel zu ermitteln. Der Wettbewerb ging 2002 in der AFC Champions League auf.

Finals des Wettbewerbs

Saison Gewinner Ergebnis Finalist
1991
Details
FC Persepolis
IranIran
1:0
(Nach Hin -und Rückspiel)
Muharraq Club
BahrainBahrain
1992
Details
Nissan FC
JapanJapan
6:1
(Nach Hin -und Rückspiel)
Al-Nasr
Saudi ArabiaSaudi Arabia
1993
Details
Yokohama F. Marinos
JapanJapan
2:1
(Nach Hin -und Rückspiel)
FC Persepolis
IranIran
1994
Details
Al-Qadisiya
Saudi ArabiaSaudi Arabia
6:2
(Finale)
South China AA
Hong Kong 1959Hong Kong 1959
1995
Details
Yokohama Flügels
JapanJapan
2:1 (n.V.)
(Finale)
Al-Shabab
the United Arab Emiratesthe United Arab Emirates
1996
Details
Bellmare Hiratsuka
JapanJapan
2:1
(Finale)
Al-Talaba
IraqIraq
1997
Details
Al-Hilal
Saudi ArabiaSaudi Arabia
3:1
(Finale)
Nagoya Grampus Eight
JapanJapan
1998
Details
Al-Nasr
Saudi ArabiaSaudi Arabia
1:0
(Finale)
Suwon Samsung Bluewings
South KoreaSouth Korea
1999
Details
Al-Ittihad Dschidda
Saudi ArabiaSaudi Arabia
3:2 (n.V.)
(Finale)
Chunnam Dragons
South KoreaSouth Korea
2000
Details
Shimizu S-Pulse
JapanJapan
1:0
(Finale)
Al-Zawraa
IraqIraq
2001
Details
Al-Shabab
Saudi ArabiaSaudi Arabia
4:2
(Finale)
Dalian Shide
ChinaChina
2002
Details
Al-Hilal
Saudi ArabiaSaudi Arabia
2:1 (n.V.)
(Finale)
Jeonbuk Hyundai Motors
South KoreaSouth Korea

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asienpokal der Landesmeister — AFC Champions League Verband Asian Football Confederation Gründung 2002 Teilnehmer …   Deutsch Wikipedia

  • Pokal der Pokalsieger (Asien) — AFC Cup Winners Cup Verband Asian Football Confederation Er …   Deutsch Wikipedia

  • Shimizu S-Pulse — Voller Name Shimizu S Pulse Gegründet 1991 Stadion Nihondai …   Deutsch Wikipedia

  • Asian Super Cup — Asien Super Cup Abkürzung Supercup Verband Asian Football Confederation Erstaustragung 1995 …   Deutsch Wikipedia

  • Bellmare Hiratsuka — Shonan Bellmare Voller Name Shonan Bellmare Gegründet 1968 Stadion Hiratsuka Athletics Stadium …   Deutsch Wikipedia

  • Nagoya Grampus Eight — Nagoya Grampus Voller Name Nagoya Grampus Eight (jap.:名古屋グランパスエイト) Gegründet 17. Juli 1991 (1939 als Toyota Motor S.C.) Vereinsf …   Deutsch Wikipedia

  • Shōnan Bellmare — Shonan Bellmare Voller Name Shonan Bellmare Gegründet 1968 Stadion Hiratsuka Athletics Stadium …   Deutsch Wikipedia

  • Yokohama F-Marinos — Yokohama F. Marinos Voller Name Yokohama F. Marinos (japanisch 横浜F・マリノス) Gegründet 1. April 1992 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Yokohama Flügels — Yokohama F. Marinos Voller Name Yokohama F. Marinos (japanisch 横浜F・マリノス) Gegründet 1. April 1992 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Yokohama Marinos — Yokohama F. Marinos Voller Name Yokohama F. Marinos (japanisch 横浜F・マリノス) Gegründet 1. April 1992 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”