Asnieres-sur-Seine
Asnières-sur-Seine
Wappen von Asnières-sur-Seine
Asnières-sur-Seine (Frankreich)
DEC
Asnières-sur-Seine
Region Île-de-France
Département Hauts-de-Seine
Arrondissement Nanterre
Kanton Chef-lieu von 2 Kantonen
Koordinaten 48° 55′ N, 2° 17′ O48.9113888888892.286388888888929Koordinaten: 48° 55′ N, 2° 17′ O
Höhe 22 bis 43 m
Fläche 4,82 km²
Einwohner
– mit Hauptwohnsitz
– Bevölkerungsdichte
(2006)
82.351 Einwohner
17.085 Einw./km²
Postleitzahl 92600
INSEE-Code 92004
Website http://www.ville-asnieressurseine.fr/

Asnières-sur-Seine [aˈnjɛːʀ] (bis zum Jahr 1968 lautete der offizielle Name Asnières) ist eine Stadt im Département Hauts-de-Seine in Frankreich. Sie liegt nordwestlich von Paris und gehört zum Ballungsgebiet (fr. Banlieue) der Metropole. Die Stadt hat 84.600 Einwohner (Stand: 2005) und eine Fläche von 4,82 km². Die Höhe über NN wird mit 22 m bis 43 m angegeben.

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört Cimetière des chiens, der im Jahr 1899 eröffnete, vermutlich weltweit älteste Tierfriedhof. Dort ist u.a. auch das Grab des durch viele Kino- und Fernseh-Filme weltberühmten Hundes Rin Tin Tin (1918 - 1932).

In der Stadt befinden sich u. a. Betriebe der Konzerne L'Oréal, Eiffage und LVMH. Mit Paris ist Asnières mit der Linie 13 der Métropolitain verbunden, die am Ostrand der Stadt die Endhaltestelle Gabriel Péri-Asnières-Gennevilliers hat. Im Westen der Stadt befindet sich ein Bahnhof der SNCF.

Seit dem Jahr 1959 ist Asnières-sur-Seine eine Partnerstadt vom Bezirk Spandau von Berlin.

Vincent van Gogh: Das Restaurant de la Sirene in Asnières, 1887

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asnieres-sur-Seine — Asnières sur Seine Pour les articles homonymes, voir Asnières. Asnières sur Seine Château d Asnières …   Wikipédia en Français

  • Asnières sur Seine — Pour les articles homonymes, voir Asnières. Asnières sur Seine Château d Asnières …   Wikipédia en Français

  • Asnières-sur-Seine — Asnières sur Seine …   Deutsch Wikipedia

  • Asnières-sur-Seine — Saltar a navegación, búsqueda Asnières sur Seine Escudo …   Wikipedia Español

  • Asnières-sur-Seine —   [a njɛːrsyr sɛːn], Wohn und Industriestadt nordwestlich von Paris links der Seine, im französischen Département Hauts de Seine, 71 800 Einwohner;   Wirtschaft:   Metall , Textil , Parfüm , pharmazeutische u. a. Industrie …   Universal-Lexikon

  • Asnières-sur-Seine — Pour les articles homonymes, voir Asnières. 48° 54′ 39″ N 2° 17′ 20″ E …   Wikipédia en Français

  • Asnières-sur-Seine — French commune nomcommune=Asnières sur Seine Avenue de la Marne in Asnières. mapcaption=Paris and inner ring départements lat long=coord|48|55|05|N|2|17|01|E|region:FR type:city|display=inline région=Île de France département=Hauts de Seine… …   Wikipedia

  • Asnieres-sur-Seine — Original name in latin Asnires sur Seine Name in other language An er sjur Sen, Anier sjur Sen, Anijer na Seni, Asnieres, Asnires, anieru=shuru=senu, asnyyr swr syn, aznyr swr sn, sai na he pan a nie lei, Аниер сюр Сен, Анијер на Сени, Аньер сюр… …   Cities with a population over 1000 database

  • Gare d'Asnières-sur-Seine — Asnières sur Seine Entrée principale de la gare. Localisation Pays France Ville Asnières sur Seine …   Wikipédia en Français

  • Gare D'Asnières-Sur-Seine — Asnières sur Seine Localisation Ville Asnières sur Seine Gestion et exploitation Propriétaire …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”