Asomatos
Asomatos
Ασώματος
Asomatos (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Griechenland
Region: Kreta
Gemeinde: Agios Vasilios
Geographische Koordinaten: 35° 12′ N, 24° 27′ O35.19166666666724.453055555556Koordinaten: 35° 12′ N, 24° 27′ O
Höhe ü. d. M.: 226 m
(Durchschnitt)
Fläche: 18,619 km²
Einwohner: 203 (2001)
Bevölkerungsdichte: 10,9 Ew./km²
LAU-1-Code-Nr.: 931105
Ortsgliederung: 3 Siedlungen

Asomatos (griechisch Ασώματος (m. sg.)) ist ein Bergdorf auf der griechischen Mittelmeerinsel Kreta. Es gehört zum Gemeindebezirk Finikas der Gemeinde Agios Vasilios im Süden der Insel.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Asomatos, von Gianniou aus gesehen

Asomatos liegt an der Verbindungsstraße von der Präfekturhauptstadt Rethymno zum Urlaubsort Plakias direkt am südlichen Ausgang der zerklüfteten Kourtaliotiko-Schlucht. Bis Plakias sind es 7,5 Kilometer.

Das auf einer Höhe von ungefähr 230 Metern über dem Meeresspiegel gelegene Asomatos hat laut der Volkszählung aus dem Jahr 2001 eine Einwohnerzahl von 203 gemeldeten Bewohnern.[1] Verwaltungsmäßig werden das alte und das neue Kloster Preveli und das dazugehörige Umland inklusive des bekannten Palmenstrandes dem Gebiet (Δημοτικό Διαμέρισμα) von Asomatos zugerechnet.

Beschreibung

Papageorgoulakio-Museum

Eine Sehenswürdigkeit in Asomatos ist das überregional bekannte Museum des Papa (Priester) Michalis Georgoulakis. Hier sind über 60 Jahre Zeitgeschichte in Form von Alltagsgegenständen, Plakaten und Dokumenten versammelt. Papa Michalis ist im Oktober 2008 verstorben, das Museum wird von seiner Familie weitergeführt.

Touristisch gesehen ist Asomatos ein „Durchgangsdorf“, es gibt lediglich zwei Kafenia, eine Töpferei, zur Saison eine Taverne und nur wenige Privatunterkünfte. Haupterwerbszweig der Einwohner ist nach wie vor die Landwirtschaft, vor allem der Olivenanbau im fruchtbaren Tal, welches sich von Asomatos aus in südwestlicher Richtung bis zum Meer zieht. Ein Betrieb für Bau- und Landwirtschaftsbedarf mit angeschlossener Olivenmühle ist das einzige Unternehmen im Ort. Wegen der vom ihm ausgehenden Lärm- und Geruchsbelästigung ist ein Anschluss an die touristische Entwicklung der Umgebung für Asomatos unwahrscheinlich.

Kapelle Agii Asomati

Die für das Dorf namensgebende byzantinische Kapelle „Agii Asomati“ (griechisch Άγιοι Ασώματοι) etwas unterhalb des Ortes gelegen aber heute von dem Baustoffhandel fast komplett umbaut, gehört zu den ältesten und schönsten der Region.

Belege

  1. Informationen des griechischen Statistikamtes (S. 270)

Weblinks

 Commons: Asomatos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ASOMATOS — Graece Α᾿σώματος, h. e. incorporeus, cognomen S. Michaelis, a quo Aedes sacra et Monasterium Calocerorum, inter urbem Athenarum et vicum Angelokipous, nomen habet. Sponius Itiner. Graeciae Part. 2. p. 2 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Kali Sykia — Gemeinde Finikas Δήμος Φοίνικα DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Kloster Préveli — Kloster Preveli Das Kloster Preveli (griechisch Μονή Πρέβελη, Moni Preveli) ist ein Mönchskloster (gr. Μοναστήρι, Monastiri) im Süden der griechischen Mittelmeerinsel Kreta. Es befindet sich in der Gemeinde Finikas der Präfektur Rethymno. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Plakiás — Plakias Πλακιάς DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Creta — Verwaltungsregion Kreta Περιφέρεια Κρήτης Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Finikas — Stadtgemeinde Finikas Δήμος Φοίνικα …   Deutsch Wikipedia

  • Gebeinhaus — Beinhaus in Évora, Portugal Das Beinhaus, neulateinisch das Ossarium, ist ein überdachter Raum, in dem sich Gebeine von Toten befinden. Karner, auch Gerner ist eine Friedhofskapelle als Beinhaus. Inhaltsverzeichnis 1 Baukunde …   Deutsch Wikipedia

  • Karner — Beinhaus in Évora, Portugal Das Beinhaus, neulateinisch das Ossarium, ist ein überdachter Raum, in dem sich Gebeine von Toten befinden. Karner, auch Gerner ist eine Friedhofskapelle als Beinhaus. Inhaltsverzeichnis 1 Baukunde …   Deutsch Wikipedia

  • Kreter — Verwaltungsregion Kreta Περιφέρεια Κρήτης Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Kretisch — Verwaltungsregion Kreta Περιφέρεια Κρήτης Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”