Aspangberg-Sankt Peter
Wappen Karte
Wappen von Aspangberg-St. Peter
Aspangberg-St. Peter (Österreich)
DEC
Aspangberg-St. Peter
Basisdaten
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)
Bundesland Niederösterreich
Politischer Bezirk Neunkirchen (NK)
Fläche 81,37 km²
Koordinaten 47° 33′ N, 16° 1′ O47.55055555555616.019166666667490Koordinaten: 47° 33′ 2″ N, 16° 1′ 9″ O
Höhe 490 m ü. A.
Einwohner 1.889 (31. Dez. 2008)
Bevölkerungsdichte 23 Einwohner je km²
Postleitzahl 2870
Vorwahl 02642
Gemeindekennziffer 3 18 03
AT122
Adresse der
Gemeindeverwaltung
Sonneck 4
2870 Aspangberg-St. Peter
Offizielle Website
Politik
Bürgermeister Josef Bauer (ÖVP)
Gemeinderat (2005)
(21 Mitglieder)
16 ÖVP, 5 SPÖ
Lage der Gemeinde Aspangberg-St. Peter
Karte

Aspangberg-St. Peter ist eine Gemeinde mit 2.059 Einwohnern im Bezirk Neunkirchen in Niederösterreich.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Aspangberg-St. Peter liegt im Industrieviertel in Niederösterreich. Die Fläche der Gemeinde umfasst 81,37 Quadratkilometer. 69,43 Prozent der Fläche sind bewaldet.

Katastralgemeinden sind Großes Amt, Kleines Amt, Neustift am Alpenwald und Neuwald. Das Gemeindegebiet umfasst die Ortschaften Außeraigen, Höll, Hoffeld, Inneraigen, Königsberg, Langegg, Mitteregg, Neustift am Alpenwalde, Neustift am Hartberg, Neuwald, Sonneck.

Geschichte

Im Altertum war das Gebiet Teil der Provinz Noricum. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.

Einwohnerentwicklung

Nach dem Ergebnis der Volkszählung 2001 gab es 2015 Einwohner. 1991 hatte die Gemeinde 2148 Einwohner, 1981 2013 und im Jahr 1971 1955 Einwohner.

Politik

Bürgermeister der Gemeinde ist Josef Bauer, Amtsleiter Markus Bauer.

Im Gemeinderat gibt es bei insgesamt 21 Sitzen nach der Gemeinderatswahl vom 6. März 2005 folgende Mandatsverteilung: ÖVP 16, SPÖ 5, andere keine Sitze.

Sport

Inmitten des Gemeindegebiets gibt es zwei kleine Schigebiete - die Schischaukel Mönichkirchen - Mariensee und das Schigebiet St. Corona.

Vereine

  • Sportunion Mariensee
  • Freiwillige Feuerwehr Mariensee
  • Musikkapelle Aspangberg - St.Peter

Wirtschaft und Infrastruktur

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 61, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 150. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 918. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 47,09 Prozent.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aspangberg-Sankt Peter — 47° 33′ 02″ N 16° 01′ 09″ E / 47.5506, 16.0192 …   Wikipédia en Français

  • Aspangberg-Sankt Peter — Infobox Town AT name=Aspangberg Sankt Peter name local= image coa = 100px Wappen aspangberg.jpg state = Lower Austria regbzk = district = Neunkirchen population =2015 population as of = 2001 population ref = pop dens = area = 81.37 elevation =… …   Wikipedia

  • Sankt Lorenzen am Wechsel — Sankt Lorenzen am Wechsel …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Corona am Wechsel — Blason inconnu …   Wikipédia en Français

  • Sankt Egyden am Steinfeld — Blason inconnu …   Wikipédia en Français

  • Sankt Corona am Wechsel — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Egyden am Steinfeld — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • St. Peter (disambiguation) — St. Peter may refer to:People*Saint Peter (d. ca. 64 AD), the apostle *Saint Peter of Rates (d. ca. 60 AD) *Peter, martyred with Marcellinus (d. ca. 304 AD) *Peter, martyred with Gorgonius and Dorotheus (4th century) *Pope Peter of Alexandria… …   Wikipedia

  • Grafenbach-Sankt Valentin — 47° 41′ 00″ N 16° 00′ 00″ E / 47.6833, 16 …   Wikipédia en Français

  • St. Peter (Ortsname) — Unter dem Patroziniums Namen St. Peter sind verschiedene Gemeinden und Orte benannt. Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 2 Österreich 3 Schweiz 4 Italien …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”