Aspdin
Patent Nr. BP 5022, "An Improvement in the Modes of Producing an Artificial Stone", Joseph Aspdin, 21. Oktober 1824, Seite 1/2
Patent Nr. BP 5022, "An Improvement in the Modes of Producing an Artificial Stone", Joseph Aspdin, 21. Oktober 1824, Seite 2/2

Joseph Aspdin (* 1778; † 20. März 1855 in Wakefield) war der Erfinder des Portlandzements.

Als ältestes Kind des Maurers Thomas Aspdin im Hunslet District in Leeds trat er in das Geschäft seines Vaters ein und heiratete 1811 Mary Fotherby. 1817 eröffnete er sein eigenes Geschäft im Zentrum Leeds'. Hier muss er in den nächsten Jahren mit der Zementherstellung experimentiert haben. 1824 erhielt er das Patent An Improvement in the Mode of Producing an Artificial Stone, wo er den Ausdruck Portland cement benutzte.

Kurz darauf gründete er zusammen mit Nachbar William Beverley in Kirkgate, Wakefield einen Produktionsbetrieb und zog mit seiner Familie dorthin. 1825 erhielt er ein zweites Patent zur Herstellung von Kalk. 1838 musste er mit seiner Firma umziehen, da das Gelände von der Eisenbahn beansprucht wurde. Zu dieser Zeit arbeitete sein ältester Sohn James als Buchhalter in Leeds und sein jüngerer Sohn William (1815–1864) betrieb die Fabrik, bis er 1841 verschwunden war. 1844 zog sich Joseph aus dem Berufsleben zurück und übertrug James die Firmenanteile.

Aspdins Portland-Zement war als Mörtel und für Stuck geeignet. Er nannte ihn so, weil der Mörtel dem seinerzeit beliebten Portland-Stein ähnlich sein sollte.

Williams Finanzen waren chaotisch. Er war nach London gegangen und hatte in Rotherhithe eine Fabrik gegründet. Er hatte eine neue Zementmischung, mit mehr Kalksteinen und härter gebrannt, die als Beton geeignet war (vgl. Zementklinker). Dieser fand Verwendung bei Brunels Thames Tunnel. 1857 verkaufte er seinen Betrieb, zog nach Deutschland, wo er in Hamburg-Altona-Altstadt und Lägerdorf die ersten Zementfabriken gründete und in Itzehoe starb.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aspdin — is a surname, and may refer to:* Joseph Aspdin (1778 1855), British cement manufacturer * William Aspdin (1815 1864), English cement manufactureree also* Aspden (surname) …   Wikipedia

  • Joseph Aspdin — (December? 1778 – 20 March 1855) was a British cement manufacturer who obtained the patent for Portland cement on 21 October 1824.Joseph Aspdin (or Aspden) was the eldest of the six children of Thomas Aspdin, a bricklayer living in the Hunslet… …   Wikipedia

  • Joseph Aspdin — (décembre ?1778 20 mars 1855 à Wakefield) était un inventeur anglais. Le brevet déposé par Joseph Aspdin en 1824 (1re page) …   Wikipédia en Français

  • Joseph Aspdin — Foto de la patente sobre el cemento obtenida por Joseph Aspdin. Joseph Aspdin (diciembre? de 1778 – 20 de marzo de 1855) fue un fabricante de cemento, británico, que obtuvo la patente del cemento Portland el 21 de octubre de 1824. Era el mayor de …   Wikipedia Español

  • William Aspdin — (23 September 1815 1864 [A J Francis, The Cement Industry 1796 1914: a History ,David Charles, 1977, ISBN 0 7153 7386 2] ) was an English cement manufacturer, and a pioneer of the Portland cement industry.He was born in Leeds, second son of… …   Wikipedia

  • Joseph Aspdin — Patent Nr. BP 5022, An Improvement in the Modes of Producing an Artificial Stone , Joseph Aspdin, 21. Oktober 1824, Seite 1/2 …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Aspdin — cement …   Inventors, Inventions

  • Cement — In the most general sense of the word, a cement is a binder, a substance which sets and hardens independently, and can bind other materials together. The name cement goes back to the Romans who used the term opus caementicium to describe masonry… …   Wikipedia

  • Northfleet — For the ship wrecked on January 22, 1873, see Northfleet (ship). Coordinates: 51°26′51″N 0°19′29″E / 51.447588°N 0.324783°E / …   Wikipedia

  • Isaac Charles Johnson — (28 January 1811 29 November 1911 [A J Francis, The Cement Industry 1796 1914: a History ,David Charles, 1977, ISBN 0 7153 7386 2] ) was a British cement manufacturer, and a pioneer of the Portland cement industry.He was born in London. His… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”