Osasco (Piemont)
Osasco
Kein Wappen vorhanden.
Osasco (Italien)
Osasco
Staat: Italien
Region: Piemont
Provinz: Turin (TO)
Koordinaten: 44° 51′ N, 7° 21′ O44.857.35344Koordinaten: 44° 51′ 0″ N, 7° 21′ 0″ O
Höhe: 344 m s.l.m.
Fläche: 5,46 km²
Einwohner: 1.138 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 208 Einw./km²
Postleitzahl: 10060
Vorwahl: 0121
ISTAT-Nummer: 001173
Demonym: Osaschesi
Website: Osasco

Osasco ist eine Gemeinde mit 1138 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010) in der italienischen Provinz Turin (TO), Region Piemont, etwa 30 km südwestlich von Turin.

Geografie

Der Ort liegt im Westen der Poebene - nahe bei der Mündung des Chisone in den Po-Zufluss Pellice - auf einer Höhe von 344 m über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 5,46 km², die Einwohnerdichte beträgt circa 197 Einwohner/km².

Die Nachbargemeinden sind: Pinerolo (Stadt mit 35.000 EW), San Secondo di Pinerolo, Bricherasio und Garzigliana.

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Osasco (Italie) — Osasco Administration Nom piémontais Osasch Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Liste der Gemeinden in der Region Piemont — Liste der Gemeinden in der italienischen Region Piemont, unterteilt nach Provinzen: Gemeinde ISTAT Nummer Provinz Fläche in km² Einwohner Einwohner pro km² Acqui Terme Provinz Alessandria Albera Ligure Provinz Alessandria …   Deutsch Wikipedia

  • Augusta Taurinorum — Turin …   Deutsch Wikipedia

  • Duomo di San Giovanni — Turin …   Deutsch Wikipedia

  • Insilha — Exilles …   Deutsch Wikipedia

  • Isiles — Exilles …   Deutsch Wikipedia

  • Mirafiori — Turin …   Deutsch Wikipedia

  • Agledo — Agliè …   Deutsch Wikipedia

  • Aglie — Agliè …   Deutsch Wikipedia

  • Albiano d'Ivrea — Albiano d’Ivrea …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”