Aspelt

Aspelt ist ein Ortsname

Aspelt ist die Herkunftsbezeichnung von

Der gotische Künstler, der das Grabdenkmal des Erzbischof schuf wird bezeichnet als

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aspelt — Aspelt, s. Peter von Aspelt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aspelt — ( lb. Uespelt) is a small town in the commune of Frisange, in southern Luxembourg. In 2005, its population was 970 …   Wikipedia

  • Aspelt — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Aspelt est un nom qui peut être lié aux lieux et personnes suivantes : Aspelt, une localité au Grand Duché de Luxembourg Pierre d Aspelt, évêque de… …   Wikipédia en Français

  • Aspelt — Original name in latin Aspelt Name in other language Aspelt State code LU Continent/City Europe/Luxembourg longitude 49.52278 latitude 6.22472 altitude 242 Population 1013 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Aspelt (Frisange) — Aspelt (localité) Pour les articles homonymes, voir Aspelt.   Aspelt …   Wikipédia en Français

  • Aspelt (Frisange) — Aspelt (Uespelt auf Luxemburgisch) ist ein Ort im Süden des Großherzogtums Luxemburg; er gehört zur Gemeinde Frisange an der Gander. Aspelt ist der Geburtsort von Peter von Aspelt (um 1245–1320), Bischof von Basel und Erzbischof von Mainz.… …   Deutsch Wikipedia

  • Aspelt (localité) — Pour les articles homonymes, voir Aspelt.   Aspelt …   Wikipédia en Français

  • Pierre d'Aspelt — Pour les articles homonymes, voir Aspelt. Archévêque Pierre d Aspelt de Mayence : tombeau dans la cathédrale Saint Martin de Mayence ; le prince électeur …   Wikipédia en Français

  • Peter von Aspelt — Erzbischof Peter von Aspelt. Grabdenkmal im Mainzer Dom Peter von Aspelt (* um 1245 in Aspelt in Luxemburg; † 5. Juni 1320 verm. in Mainz) war Bischof von Basel und von 1306 bis zu seinem Tod Erzbischof von Mainz. Erzbischof Peter von Aspe …   Deutsch Wikipedia

  • Meister des Aspelt-Denkmals — Meister des Aspelt Denkmals: Grabdenkmal des Erzbischofs Peter von Aspelt im Mainzer Dom Als Meister des Aspelt Denkmals wird der mittlelalterliche Steinmetz bezeichnet, der um 1320 das Grabdenkmal für den Mainzer Erzbischof Peter von Aspelt… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”