Aspelt (Frisange)

Aspelt (Uespelt auf Luxemburgisch) ist ein Ort im Süden des Großherzogtums Luxemburg; er gehört zur Gemeinde Frisange an der Gander.

Aspelt ist der Geburtsort von Peter von Aspelt (um 1245–1320), Bischof von Basel und Erzbischof von Mainz.

49.5208333333336.225

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aspelt (Frisange) — Aspelt (localité) Pour les articles homonymes, voir Aspelt.   Aspelt …   Wikipédia en Français

  • Frisange — (lb) Fréiseng (de) Frisingen …   Wikipédia en Français

  • Aspelt — ist ein Ortsname Aspelt (Frisange): ein Ort im Großherzogtum Luxemburg Aspelt ist die Herkunftsbezeichnung von Peter von Aspelt, Bischof von Basel und Erzbischof von Mainz Der gotische Künstler, der das Grabdenkmal des Erzbischof schuf wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Aspelt — ( lb. Uespelt) is a small town in the commune of Frisange, in southern Luxembourg. In 2005, its population was 970 …   Wikipedia

  • Aspelt (localité) — Pour les articles homonymes, voir Aspelt.   Aspelt …   Wikipédia en Français

  • Frisange — Wappen Karte Basisdaten Distrikt …   Deutsch Wikipedia

  • Frisange — Infobox Luxembourg commune name = Frisange luxname = Fréiseng arms = Coat of arms frisange luxbrg.png LAU2 = 10005 canton = Esch sur Alzette district = LuxembourgFrisange ( lb. Fréiseng, de. Frisingen) is a commune and town in southern Luxembourg …   Wikipedia

  • Pierre d'Aspelt — Pour les articles homonymes, voir Aspelt. Archévêque Pierre d Aspelt de Mayence : tombeau dans la cathédrale Saint Martin de Mayence ; le prince électeur …   Wikipédia en Français

  • Pierre Aichspalt — Pierre d Aspelt Pour les articles homonymes, voir Aspelt. Archévêque Pierre d Aspelt de Mayence : tombeau dans la cathédrale Saint Marti …   Wikipédia en Français

  • Peter von Mainz — Erzbischof Peter von Aspelt. Grabdenkmal im Mainzer Dom Peter von Aspelt (* um 1245 in Aspelt in Luxemburg; † 5. Mai 1320) war Bischof von Basel und später Erzbischof von Mainz. Erzbischof Peter von Aspelt kam in unruhiger Zeit auf den …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”