Aspermie

Aspermie ist der medizinische Ausdruck für das Ausbleiben des Ejakulats mit oder ohne Spermien (Samen) trotz des Auftretens der durch einen Orgasmus neurophysiologisch vom Sexualzentrum im Zwischenhirn ausgelösten und direkt eine Ejakulation bewirkende unwillkürlichen Kontraktionen der Geschlechtsorgane [1], [2] und ist nicht zu verwechseln mit einer Azoospermie, der Abwesenheit von Samenreifungszellen und Samenzellen in einem Ejakulat, oder der Anejakulation, dem Ausbleiben der unwillkürlichen Kontraktionen der Geschlechtsorgane und damit dem Ausbleiben der Ejakulation bei vorhandenem Orgasmus.

Inhaltsverzeichnis

Begriffsvariationen

Nach auch in der Literatur zu findenden anderen Definitionen bedeutet Aspermie entweder das Fehlen zellulärer Elemente im Samen [3] oder das Fehlen von Samenfäden im Ejakulat [4] Ein Unterschied zu Azoospermie ist bei diesen Definitionsvarianten teils kaum noch erkennbar.

Formen

Präpubertär

Da in der überwiegenden Mehrzahl bei männlichen Kindern vor der Pubertät und damit vor dem Eintritt der Geschlechtsreife bei einer sexuellen Stimulation bis zum Höhepunkt trotz unwillkürlicher Kontraktionen der Geschlechtsorgane ein trockener Orgasmus ohne Ejakulat auftritt, kann man auch in diesen Fällen von einer vorübergehenden Aspermie sprechen.

Postpubertär

In diesem Lebensabschnitt handelt es sich meist entweder um eine sogenannten Transportaspermie, z.B. im Rahmen einer Innervationsstörung im Bereich der ableitenden Samenwege und/oder der akzessorischer Geschlechtsdrüsen oder um eine vollständige retrograde Ejakulation.

Erkrankungsfolge

Die Folge einer auch nach der Pubertät andauernden oder nach Erreichen der Geschlechtsreife zu irgendeinem Zeitpunkt erneut auftretenden Aspermie ist die männliche Infertilität.

Einzelnachweise

  1. www.agma.med.uni-giessen.de:8888/fsmed/wp-content/uploads/2006/01/urologie_skript.doc
  2. www.med.uni-giessen.de/derma/Andrologie.doc
  3. Roche Lexikon Medizin, 5. Aufl., Urban & Fischer 2003
  4. http://64.233.183.104/search?q=cache:vJUiNGaczv0J:www.urologenportal.de/lexikon.html+Aspermie

Siehe auch

Trockener Orgasmus


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aspermie — [ aspɛrmi ] n. f. • 1838; de 2. a et sperme ♦ Méd. Absence de production du sperme dans l organisme. ● aspermie nom féminin Défaut d émission du sperme. aspermie n. f. MED Absence de sperme. aspermie [aspɛʀmi] …   Encyclopédie Universelle

  • aspermie — ASPERMÍE s.f. Lipsă a secreţiei seminale. [gen. iei. / < fr. aspermie, cf. gr. a – fără, sperma – sămânţă]. Trimis de LauraGellner, 13.09.2007. Sursa: DN  ASPERMÍE s. f. lipsă a seminţei (la om, la animale şi la plante). (< fr. aspermie) …   Dicționar Român

  • Aspermie — Le diagnostic d aspermie est évoqué lorsque le patient dit n expulser aucun liquide après l orgasme (contractions de l éjaculation). Le terme est défini strictement par un volume de sperme éjaculé inférieur à 0,5 ml. Devant une aspermie il faut… …   Wikipédia en Français

  • Aspermie — Asper|mie 〈f. 19; unz.〉 völliges Fehlen von Samenzellen im Samenerguss [<grch. a „nicht“ + Sperma] * * * Aspermie   [zu griechisch a... und Sperma] die, /... mi |en, Medizin: im engeren Sinn das Fehlen der Zellelemente in der Samenflüssigkeit; …   Universal-Lexikon

  • Aspermie — aspermija statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Spermijų ir spermiogeninių ląstelių nebuvimas gyvūno sėkliniame skystyje (ejakuliate). atitikmenys: angl. aspermy vok. Aspermie, f; Samenmangel, m rus. беcплодие, n …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Aspermie — aspermija statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Sėklų nebuvimas užsimezgusiuose vaisiuose. atitikmenys: angl. aspermy vok. Aspermie, f; Samenmangel, m rus. беcплодие, n …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • aspermie — (a spèr mie) s. f. Terme de botanique. Absence de graine. ÉTYMOLOGIE    Asperme …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Aspermie — A|sper|mie 〈f.; Gen.: , Pl.: n〉 völliges Fehlen von Samenzellen im Ejakulat [Etym.: <A…1 + Sperma] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Aspermie — Aspermi̲e̲ w; : Fehlen von Samenzellen im Ejakulat; im weiteren Sinne auch: = Aspermatismus …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Aspermie — Asper|mie die; <zu 2↑...ie>: 1. das Fehlen von Samenzellen im ↑Ejakulat (Med.). 2. svw. ↑Aspermatismus …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”