Asphaltgranulat
Lagerung von Asphaltgranulat im Mischwerk.

Asphaltgranulat beschreibt ausgebauten Asphalt, der durch Fräsen (so genannter Fräsasphalt) oder durch Aufbrechen in Stücken mit anschließender Zerkleinerung als Granulat vorliegt. Da es sich bei Asphalt um einen thermoplastischen Baustoff handelt, kann dieses Asphaltgranulat (ohne Verunreinigungen) bei der Herstellung von frischem Asphalt in der Asphaltmischanlage beigegeben werden.

Damit das Asphaltgranulat wiederverwendet werden darf, muss nachgewiesen werden, dass es frei von Schadstoffen (beispielsweise Teer) ist. Teerhaltiges Asphaltgranulat darf nicht wiederverwendet werden und muss entsorgt werden. Es ist daher nur Asphaltgranulat der Verwertungsklasse A (unbelasteter Ausbauasphalt) zur Wiederverwertung zugelassen.

Siehe auch

Normen und Standards

  • Technische Lieferbedingungen für Asphaltgranulat (TL AG-StB)
  • Merkblatt für die Verwertung von Asphaltgranulat (M VAG)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asphaltgranulat — durch Fräsen oder durch Aufbrechen mit anschließender Zerkleinerung gewonnener Ausbauasphalt …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Fräsasphalt — Lagerung von Asphaltgranulat im Mischwerk. Asphaltgranulat beschreibt ausgebauten Asphalt, der durch Fräsen (so genannter Fräsasphalt) oder durch Aufbrechen in Stücken mit anschließender Zerkleinerung als Granulat vorliegt. Da es sich bei Asphalt …   Deutsch Wikipedia

  • Asphaltanlage — In Asphaltmischanlagen wird Asphaltmischgut durch einen thermischen Vermischungsprozess von Mineralgesteinen, Füller (Gesteinsmehl), Bindemittel (meist Bitumen) und ggfs. Additiven hergestellt. Der Vermischungsprozess ist in der Regel dann… …   Deutsch Wikipedia

  • Asphaltanlagen — In Asphaltmischanlagen wird Asphaltmischgut durch einen thermischen Vermischungsprozess von Mineralgesteinen, Füller (Gesteinsmehl), Bindemittel (meist Bitumen) und ggfs. Additiven hergestellt. Der Vermischungsprozess ist in der Regel dann… …   Deutsch Wikipedia

  • Asphaltmischanlagen — In Asphaltmischanlagen wird Asphaltmischgut durch einen thermischen Vermischungsprozess von Mineralgesteinen, Füller (Gesteinsmehl), Bindemittel (meist Bitumen) und ggfs. Additiven hergestellt. Der Vermischungsprozess ist in der Regel dann… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der technischen Regelwerke für das Straßenwesen (Deutschland) — Für den Entwurf, Bau und Betrieb von Straßen existieren in Deutschland eine Vielzahl von Richtlinien und amtlichen Bestimmungen, die eingehalten werden müssen. Die nachfolgende Liste der technischen Regelwerke für das Straßenwesen versucht, einen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der technischen Regelwerke und amtlichen Bestimmungen für das Straßenwesen — Für den Entwurf, Bau und Betrieb von Straßen existieren in Deutschland eine Vielzahl von Richtlinien und amtlichen Bestimmungen, die eingehalten werden müssen. Die nachfolgende Liste der technischen Regelwerke für das Straßenwesen versucht, einen …   Deutsch Wikipedia

  • Paralleltrommel — Eine Paralleltrommel ist eine Maschine, die im Straßenbau eingesetzt wird, und eine Ergänzung zur Asphaltmischanlage darstellt. Sie bietet die Möglichkeit, bei der Asphaltmischung Asphaltgranulat zuzugeben. So können Kosten gesenkt und wertvolle… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der technischen Regelwerke für das Straßenwesen in Deutschland — Für den Entwurf, Bau und Betrieb von Straßen existieren in Deutschland eine Vielzahl von Richtlinien und amtlichen Bestimmungen, die eingehalten werden müssen. Die nachfolgende Liste der technischen Regelwerke für das Straßenwesen versucht, einen …   Deutsch Wikipedia

  • Abfräsen — Eine Kaltfräse trägt alte Asphaltschicht ab und beschickt den Lkw mit Fräsasphalt. Das Fräsen (auch Abfräsen) ist ein Bauverfahren in der Straßenbautechnik und dient dazu Straßenbefestigungen aus Asphalt abzutragen. Der Abtrag erfolgt mit Hilfe… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”