Asphodeline lutea
Gelber Affodill

Gelber Affodill (Asphodeline lutea)

Systematik
Unterklasse: Lilienähnliche (Liliidae)
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Affodillgewächse (Asphodelaceae)
Gattung: Junkerlilien (Asphodeline)
Art: Gelber Affodill
Wissenschaftlicher Name
Asphodeline lutea
Rchb.

Der Gelbe Affodill (Asphodeline lutea) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Junkerlilien (Asphodeline) in der Familie der Affodillgewächse (Asphodelaceae).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Der Gelbe Affodill ist eine kahle, ausdauernde Pflanze. Sie hat ein kurzes Rhizom und fleischige Wurzeln. Der Stängel ist kräftig und erreicht Wuchshöhen von 40 bis 120 Zentimeter, ist beblättert und von den Blattscheiden verdeckt. Die Blätter sind bis 35 Zentimeter lang und 5 Millimeter breit, linealisch, grasartig und im Querschnitt dreieckig. Der Blütenstand ist eine Traube. Diese ist dicht, unverzweigt und 10 bis 40 Zentimeter lang. Die Tragblätter sind mit einer Länge von 2 bis 3,5 Zentimeter länger als die nahe der Mitte gegliederten Blütenstiele. Es sind 6 Kronblätter vorhanden. Diese sind gelb mit grünem Mittelnerv, 2 bis 2,5 Zentimeter lang und am Grund kurz miteinander verwachsen. Die Kapselfrüchte sind beinahe kugelig, ihr Durchmesser beträgt etwas über 1 Zentimeter.

Blütezeit ist von März bis Juni.

Vorkommen

Der Gelbe Affodill kommt im zentralen und östlichen Mittelmeergebiet auf grasigen Felsfluren, in Garriguen und in Macchien vor.

Belege

  • Ehrentraud Bayer, Karl-Peter Buttler, Xaver Finkenzeller, Jürke Grau: Pflanzen des Mittelmeerraums (Die farbigen Naturführer). Mosaik Verlag GmbH, München 1986.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asphodeline lutea — geltonoji plėnuvė statusas T sritis vardynas apibrėžtis Plėnūninių šeimos dekoratyvinis augalas (Asphodeline lutea), paplitęs Viduržemio jūros srityje. atitikmenys: lot. Asphodeline lutea angl. yellow asphodel; Jacob s rod; king s spear šaltinis… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Asphodeline lutea — noun asphodel with leafy stem and fragrant yellow flowers • Syn: ↑king s spear, ↑yellow asphodel • Hypernyms: ↑asphodel • Member Holonyms: ↑Asphodeline, ↑genus Asphodeline …   Useful english dictionary

  • Asphodeline — Asphodeline …   Wikipédia en Français

  • Asphodeline — Junkerlilien Gelber Affodill (Asphodeline lutea) Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta) …   Deutsch Wikipedia

  • Asphodeline — Aspho …   Wikipédia en Français

  • Asphodeline —   Asphodeline …   Wikipedia Español

  • Asphodeline — noun genus of rhizomatous perennial or biennial herbs with numerous sometimes fragrant flowers in long cylindrical racemes; Mediterranean region to Caucasus; sometimes placed in family Asphodelaceae • Syn: ↑genus Asphodeline • Hypernyms: ↑liliid… …   Useful english dictionary

  • genus Asphodeline — noun genus of rhizomatous perennial or biennial herbs with numerous sometimes fragrant flowers in long cylindrical racemes; Mediterranean region to Caucasus; sometimes placed in family Asphodelaceae • Syn: ↑Asphodeline • Hypernyms: ↑liliid… …   Useful english dictionary

  • Junkerlilien — Gelber Affodill (Asphodeline lutea) Systematik Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Asphodelaceae — Affodillgewächse Gelbe Junkerlilie (Asphodeline lutea) Systematik Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”