Asphodelus
Affodill
Weißer Affodill (Asphodelus albus)

Weißer Affodill (Asphodelus albus)

Systematik
Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida)
Unterklasse: Lilienähnliche (Liliidae)
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Affodillgewächse (Asphodelaceae)
Gattung: Affodill
Wissenschaftlicher Name
Asphodelus
L.

Affodill (Asphodelus) bildet eine Gattung der Affodillgewächse (Asphodelaceae).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Affodill-Arten sind meist mehrjährige, krautige Pflanzen mit einem verdicktem Rhizom oder ein- bis zweijährige mit faserigen Wurzeln. Sie haben grundständige, rosettenartig angeordnete Blätter und im Gegensatz zu Arten der Gattung Asphodeline haben die Blüten gleichlange Staubblätter. Die weißen oder hellrosa farbenen Blüten stehen in einer Traube oder Rispe. Als Früchte werden kugelige, ledrige und dreifächrige Kapseln ausgebildet, welche die schwarzen, tetraederförmigen Samen beinhalten.

Vorkommen

Das Vorkommen der Arten der Gattung erstreckt sich auf das gesamte Mittelmeergebiet und verläuft von dort nach Osten weiter bis nach Indien.

Systematik

Es gibt in der Gattung Affodill etwa 12 Arten (Auswahl):

Literatur

  • Jelitto/Schacht/Simon: Die Freilandschmuckstauden, Verlag Eugen Ulmer & Co., 5. Auflage 2002, ISBN 3-8001-3265-6

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asphodĕlus — L. (Asphodill, Affodill), Gattung der Liliazeen, Stauden oder einjährige Kräuter mit grundständigen, linealen Blättern, blattlosem Blütenschaft, großen, meist weißen Blüten in Trauben und fast kugeligen Kapseln mit meist einsamigen Fächern.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Asphodelus — n. 1. 1 small genus of tall striking annuals or perennials with grasslike foliage and flowers in dense racemes or panicles; Mediterranean to Himalayas; sometimes placed in family {Asphodelaceae}. Syn: genus {Asphodelus}. [WordNet 1.5] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Asphodĕlus — (A. L.), Pflanzengattung aus der Familie der Liliaceen (Liliaceae Asphodeleae), 6. Kl. 1. Ordn. L., mit tief sechstheilig abstehender einfacher Blüthenhülle u. Honiggefäßen, die gewölbartig den Fruchtknoten bedecken u. aus der verbreiterten Basis …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Asphodelus — Asphodĕlus L., Affodill, Pflanzengattg. der Liliazeen, in den Mittelmeerländern, Topfzierpflanzen. A. ramōsus L., bei den Griechen als Sinnbild der Trauer auf Gräbern; auf den Asphodeluswiesen der Unterwelt wandeln die Schatten der Toten. Die… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Asphodelus —   [griechisch], die Pflanzengattung Affodill.   * * * As|pho|de|lus, der; , , As|pho|dịll, der; s, e: Affodill …   Universal-Lexikon

  • Asphodelus —   Asfódelo …   Wikipedia Español

  • Asphodelus — Taxobox name = Asphodelus image width = 250px image caption = White Asphodel ( Asphodelus albus ) regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Liliopsida ordo = Asparagales familia = Asphodelaceae genus = Asphodelus genus authority = L.… …   Wikipedia

  • Asphodelus — Asphodèle  Pour l’article homonyme, voir Asphodèle, la bande dessinée.  …   Wikipédia en Français

  • Asphodelus — ID 7161 Symbol Key ASPHO Common Name asphodelus Family Liliaceae Category Monocot Division Magnoliophyta US Nativity N/A US/NA Plant Yes State Distribution CA, NM, TX Growth Habit N/A …   USDA Plant Characteristics

  • Asphodelus — As|pho|de|lus der; <über nlat. asphodelus aus gr. asphodelós »lilienartige Pflanze«> svw. ↑Affodill …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”