Aspirationspneumonie
Klassifikation nach ICD-10
J69 Pneumonie durch Aspiration von festen oder flüssigen Substanzen
J69.0 Pneumonie durch Nahrung, Milch oder Erbrochenes
J69.1 Pneumonie durch Öle und Extrakte (Lipidpneumonie)
J69.8 Pneumonie durch Aspiration von sonstigen festen oder flüssigen Substanzen (z. B. Blut)
P24.9 Aspirationssyndrom beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet
Neonatale Aspirationspneumonie o. n. A.
J95.4 Mendelson-Syndrom
ICD-10 online (WHO-Version 2011)

Die Aspirationspneumonie ist eine Lungenentzündung, die dadurch entsteht, dass erbrochener Mageninhalt oder andere Stoffe in die Lunge gelangen (Aspiration) und dort durch ihre spezifischen Eigenschaften starke Entzündungsreaktionen hervorrufen.

Zur Aspirationspneumonie kommt es z. B. häufig im Rahmen einer kardiopulmonalen Reanimation, im Schock, bei Bewusstlosigkeit oder bei Schlucklähmungen durch neurologische Ausfälle.

Unter dem Mendelson-Syndrom versteht man eine Aspirationspneumonie, die durch die Aspiration von saurem Mageninhalt hervorgerufen wird. Im ICD wird sie im Gegensatz zu den anderen Aspirationspneumonien unter den Schäden "nach medizinischen Maßnahmen" gelistet.

feingewebliches Bild einer Aspirationspneumonie
Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aspirationspneumonie — Aspiratio̱ns|pneu|monie: durch Fremdkörper, die einen Bronchialast verstopfen, verursachte ↑Bronchopneumonie …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Mendelson-Syndrom — Klassifikation nach ICD 10 J69 Pneumonie durch Aspiration von festen oder flüssigen Substanzen J69.0 Pneumonie durch Nahrung, Milch oder Erbrochenes …   Deutsch Wikipedia

  • Myasthenia Gravis — Klassifikation nach ICD 10 G70 Myasthenia gravis und sonstige neuromuskuläre Krankheiten G70.0 Myasthenia gravis …   Deutsch Wikipedia

  • Myasthenia gravis pseudoparalytica — Klassifikation nach ICD 10 G70 Myasthenia gravis und sonstige neuromuskuläre Krankheiten G70.0 Myasthenia gravis …   Deutsch Wikipedia

  • Odynophagie — Klassifikation nach ICD 10 R13. Dysphagie …   Deutsch Wikipedia

  • Osserman-Kriterien — Klassifikation nach ICD 10 G70 Myasthenia gravis und sonstige neuromuskuläre Krankheiten G70.0 Myasthenia gravis …   Deutsch Wikipedia

  • Schluckstörung — Klassifikation nach ICD 10 R13. Dysphagie …   Deutsch Wikipedia

  • Megaösophagus — Röntgenbild eines Megaösophagus (Pfeile) bei einem Irish Setter. Der Kopf befindet sich rechts. Der Megaösophagus (von gr. μέγας mégas, groß, und οισοφάγος oisophágos, Speiseröhre) ist eine Erkrankung der Speiseröhre, die bei verschiedenen… …   Deutsch Wikipedia

  • 2,3-Dinitrophenol — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • 2,5-Dinitrophenol — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”