Asplenium adiantum-nigrum
Schwarzstieliger Streifenfarn
Schwarzstieliger Streifenfarn (Asplenium adiantum-nigrum)

Schwarzstieliger Streifenfarn (Asplenium adiantum-nigrum)

Systematik
Abteilung: Gefäßsporenpflanzen (Polypodiophyta)
Klasse: Echte Farne (Polypodiopsida)
Ordnung: Tüpfelfarnartige (Polypodiales)
Familie: Streifenfarngewächse (Aspleniaceae)
Gattung: Streifenfarne (Asplenium)
Art: Schwarzstieliger Streifenfarn
Wissenschaftlicher Name
Asplenium adiantum-nigrum
L.
Blätter

Der Schwarzstielige Streifenfarn oder Schwarze Streifenfarn (Asplenium adiantum-nigrum) ist eine Farn-Art, die vor allem auf Urgestein wächst. Ihre Wedelstiele sind am Grund glänzend schwarz.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Das Rhizom der Pflanzen ist kurz kriechend bis aufsteigend, so dass die Wedel büschelig bis leicht rasig wachsen.

Die überwinternden Wedel sind bei jungen Farnen einfach, bei älteren zwei- bis dreifach gefiedert. Sie sind glänzend, kahl und ledrig. Im Umriss sind sie dreieckig und in eine lange Spitze ausgezogen. Ihr Stiel ist etwas kürzer bis doppelt so lang wie die Spreite ist. Wenigstens am Grunde ist der Stiel rötlich schwarz bis dunkelbraun. Die unteren Fiederabschnitte sind oft schwach nach oben gekrümmt. Die letzten Fiederabschnitte sind am Grund abgerundet, von der Form her eiförmig bis oval und vorne mit zugespitzten, manchmal stachelspitzigen und nach vorne gekrümmten Zähnchen. (Beim ähnlichen Asplenium onopteris sind die Zähnchen und die unteren Fiederabschnitte deutlich stärker nach oben gekrümmt.)

Die Länge der Wedel einschließlich Stiel liegt zwischen 10 und 45 Zentimeter.

Verbreitung und Standortansprüche

Der Schwarze Streifenfarn wächst auf hellen bis halbschattigen Felsen auf kalkfreiem Gestein, insbesondere auf Urgestein.

Es handelt sich um eine primär eurasische Art, die von den Azoren und den Kanaren über ganz Europa bis nach Ostasien vorkommt. Außerdem findet man sie in Nord- und Ostafrika, sowie selten auch in Nordamerika.

In Deutschland ist die Art in den westlichen und südlichen Gebieten verbreitet, ansonsten kommt sie nur sehr zerstreut vor.

Quellen und weiterführende Informationen

Literatur

  • Henning Haeupler, Thomas Muer: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands. Herausgegeben vom Bundesamt für Naturschutz Deutschland. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 2000, ISBN 3-8001-3364-4
  • Werner Rothmaler: Exkursionsflora für die Gebiete der DDR und der BRD. Band 2: Gefäßpflanzen, 14. Auflage. Volk und Wissen, Berlin 1988, ISBN 3-060-12539-2
  • Wolfgang Frey, Jan-Peter Frahm, Eberhard Fischer, Wolfram Lobin: Kleine Kryptogamenflora Band IV: Die Moos- und Farnpflanzen Europas. Gustav Fischer Verlag, Stuttgart, Jena, New York 1995, ISBN 3-437-30756-8

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asplenium adiantum-nigrum — Saltar a navegación, búsqueda ? Asplenium adiantum nigrum Cla …   Wikipedia Español

  • Asplenium adiantum-nigrum — Doradille noire …   Wikipédia en Français

  • Asplenium adiantum-nigrum — Doradille noire Doradille noire …   Wikipédia en Français

  • Asplenium adiantum-nigrum — juodoji kalnarūtė statusas T sritis vardynas apibrėžtis Kalnarūtinių šeimos dekoratyvinis augalas (Asplenium adiantum nigrum), paplitęs Afrikoje, atogrąžų Azijoje, Europoje ir Šiaurės Amerikoje. atitikmenys: lot. Asplenium adiantum nigrum angl.… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Asplenium adiantum-nigrum — ID 7302 Symbol Key ASAD Common Name black spleenwort Family Aspleniaceae Category Fern Division Pteridophyta US Nativity Native to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution AZ, CO, HI, UT Growth Habit Forb/herb Durat …   USDA Plant Characteristics

  • Asplenium adiantum-nigrum — noun spleenwort of Europe and Africa and Asia having pinnate fronds and yielding an astringent • Syn: ↑black spleenwort • Hypernyms: ↑spleenwort …   Useful english dictionary

  • Asplenium adiantum-nigrum L. — Symbol ASAD Common Name black spleenwort Botanical Family Aspleniaceae …   Scientific plant list

  • Asplenium — Maidenhair spleenwort (Asplenium trichomanes ssp. quadrivalens) Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

  • Asplenium — Saltar a navegación, búsqueda ? Asplenium Asplenium trichomanes subsp. quadrivalens …   Wikipedia Español

  • Asplenium — Asplenium …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”