Asplenium billotii
Billots Streifenfarn
Systematik
Abteilung: Gefäßsporenpflanzen (Polypodiophyta)
Klasse: Echte Farne (Polypodiopsida)
Ordnung: Tüpfelfarnartige (Polypodiales)
Familie: Streifenfarngewächse (Aspleniaceae)
Gattung: Streifenfarne (Asplenium)
Art: Billots Streifenfarn
Wissenschaftlicher Name
Asplenium billotii
F.W.Schultz

Billots Streifenfarn (Asplenium billotii) ist ein in Mitteleuropa sehr seltener Vertreter der Streifenfarne (Asplenium).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Billots Streifenfarn erreicht Wuchshöhen von 15 bis 30 cm. Die Wedel sind doppelt bis dreifach gefiedert. Der Wedelumriss ist lineal-lanzettlich. Zum Grund hin ist er kaum oder gar nicht verschmälert. Der Blattstiel ist kürzer als die Spreite. Stiel und ein Teil der Unterseite der Rhachis ist braun. Das untere Fiederpaar steht im rechten Winkel ab und ist häufig kürzer als das nächstfolgende. Die Blattfiederchen sind gesägt. Die Sori stehen dem Blattrand genähert. Die Sporen werden im Juli bis September reif.

Verbreitung

Billots Streifenfarn hat in Mitteleuropa die Ostgrenze seiner Verbreitung. Er kommt hier in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, der Schweiz, Belgien, im Elsass und Luxemburg vor. In Deutschland ist er als extrem selten eingestuft und besonders geschützt.

Er wächst auf feuchten, beschatteten Sandsteinfelsen der montanen Höhenstufe. Er ist eine Assoziationscharakterart des Crocynio-Asplenietum billotii und des Asplenietum septentronali-adianti-nigri.

Feuchte, beschattete Sandsteinfelsen; montan.

Taxonomie

Billots Streifenfarn wird auch als Unterart Asplenium obovatum subsp. lanceolatum (Fiori) P. Silva geführt.

Belege

  • Siegmund Seybold (Hrsg.): Schmeil-Fitschen interaktiv (CD-Rom), Quelle & Meyer, Wiebelsheim 2001/2002, ISBN 3-494-01327-6

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asplenium billotii —   Asplenium billotii …   Wikipedia Español

  • Asplenium billotii — noun a spleenwort of western Europe • Syn: ↑lanceolate spleenwort • Hypernyms: ↑spleenwort …   Useful english dictionary

  • Asplenium — Streifenfarne Asplenium Arten: Nordischer Streifenfarn, Milzfarn und Braunstieliger Streifenfarn …   Deutsch Wikipedia

  • Asplenium adiantum-nigrum — Doradille noire …   Wikipédia en Français

  • Billots Streifenfarn — (Asplenium billotii) Systematik Farne Klasse: Echte Farne (Poly …   Deutsch Wikipedia

  • Streifenfarne — Asplenium Arten: Nordischer Streifenfarn, Milzfarn und Braunstieliger Streifenfarn Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Sierra de San Vicente (Sistema Central) — Sierra de San Vicente El Valle del Tajo desde el Pico de San Vicente (1320 m) País(es) …   Wikipedia Español

  • Parque Natural de la Sierra de Grazalema — Sierra de Grazalema Mapa del Parque Natural Situación País …   Wikipedia Español

  • Les rochers dans le Parc naturel régional des Vosges du Nord — Rochers du parc naturel régional des Vosges du Nord Le parc naturel régional des Vosges du Nord est situé à cheval sur les départements du Bas Rhin et de la Moselle. Falaises et rochers Les falaises et les pitons de grès aux parois verticales… …   Wikipédia en Français

  • Liste des espèces végétales protégées en Bourgogne — La liste des espèces protégées en Bourgogne est une liste officielle définie par le gouvernement français, recensant les espèces végétales qui sont protégées sur le territoire de la région Bourgogne, en complément de celles qui sont déjà… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”