Assam (Tee)
schwarze Assam-Teeblätter
grüne Assam-Teeblätter
Historischer Stich: Teeanbau in Assam

Assam bezeichnet eine Teesorte aus dem gleichnamigen Anbaugebiet in Nord-Indien (Assam). Schwarze Assam-Tees zeichnen sich durch einen kräftigen, meist malzigen und z. T. an Honig erinnernden Geschmack aus. Sie sind sehr ergiebig und relativ unempfindlich gegen hartes Wasser. Seltener werden Assam-Tees als grüne Tees angeboten. Assam-Tees sind Hauptbestandteil der bekannten Ostfriesen-Mischungen.

Geschichte

1823 wurden in Assam, einem Teilstaat im nordöstlichen Teil von Indien, wild wachsende Teesträucher entdeckt. Dies war insbesondere deshalb bemerkenswert, da man bis dahin annahm, Tee wachse ausschließlich in China oder Japan. Die Pflanze der Gattung thea assamica wurde daraufhin kultiviert. Heute ist Assam das größte zusammenhängende Tee-Anbaugebiet der Welt.

Literatur

  • S. Slavin u. K. Petzke: Tee. Kultur & Genuss (aus dem Englischen, 2005).

Weblinks

 Commons: Assam tea – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Assam — – অসম Status: Bundesstaat Hauptstadt: Dispur Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Assam (Begriffsklärung) — Assam steht für Assam, ein indischer Bundesstaat den dort angebauten Assam (Tee) Siehe auch Asam Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wo …   Deutsch Wikipedia

  • Tee — Teeplantage in der Nähe von Kandy, Sri Lanka …   Deutsch Wikipedia

  • Tee-Glossar — Tee auf Chinesisch, Russisch, Hindi und Arabisch In diesem Glossar werden sämtliche mit Tee zusammenhängenden Begrifflichkeiten und Abkürzungen kurz in alphabetischer Reihenfolge erläutert. Für eine ausführlichere Erklärung siehe im Artikel Tee… …   Deutsch Wikipedia

  • Tee (Pflanze) — Tee Teeblätter am Strauch Systematik Kerneudikotyledonen Asteriden Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Tee [1] — Tee (Teestrauch, Thea L.), Gattung der Theazeen, immergrüne Sträucher oder kleine Bäume mit abwechselnden, lederigen, glänzenden, meist gesägten, einfachen Blättern, achselständigen, einzeln oder zu zwei oder drei stehenden, weißen oder… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Assam — Assam, Provinz des britisch ind. Kaiserreichs (s. Karte »Ostindien«), begrenzt von Bengalen, Bhutan, Tibet, Oberbirma und Manipur, zwischen 24–28°17´ nördl. Br. und 89°45´ 97°5´ östl. L., umfaßt mit Lushai 189,200 qkm. An der Nordgrenze zieht… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tee-Apfel — (Malus hupehensis) Systematik Familie: Rosengewächse (Rosaceae) Unterfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Assam — Ạs|sam 〈m. 6〉 eine würzige Teesorte [nach dem ind. Bundesstaat Assam] * * * 1Ạs|sam; s: Bundesstaat der Republik Indien. 2Ạs|sam, der; s, s [nach dem ind. Bundesstaat]: kräftiger, würziger Tee aus ↑ 1Assam. * * * Ạssam   [englisch æsæm],… …   Universal-Lexikon

  • Ice-Tee — Teeplantage in Malaysia Blüte einer Teepflanze Der Tee (aus dem chinesischen Min Nan Dialekt 茶 gesprochen „tscha“) ist ein heißes Au …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”