Assassins – Die Killer
Filmdaten
Deutscher Titel: Assassins – Die Killer
Originaltitel: Assassins
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1995
Länge: 127 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 16
Stab
Regie: Richard Donner
Drehbuch: Andy Wachowski,
Larry Wachowski,
Brian Helgeland
Produktion: Richard Donner,
Joel Silver
Musik: Mark Mancina
Kamera: Vilmos Zsigmond
Schnitt: Lawrence Jordan,
Richard Marks
Besetzung

Assassins – Die Killer ist ein US-amerikanischer Actionfilm von Regisseur Richard Donner, in dem ein Profikiller sich vor dem Ruhestand mit seinem größten Rivalen messen muss. Hauptdarsteller sind Sylvester Stallone, Antonio Banderas und Julianne Moore.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Robert Rath ist einer der besten Auftragskiller der Welt; per Internet bezieht er seine millionenschweren Aufträge, aber langsam sieht er ein, dass seine Zeit abgelaufen ist. Er beschließt, nach einem weiteren Auftrag in Ruhestand zu gehen. Als er jedoch bei der Beerdigung eines Mafiosos dessen Bruder liquidieren will, kommt ihm ein anderer zuvor und entfacht eine wilde Schießerei. Der scheinbar durchgeknallte Miguel Bain lässt sich anschließend von der Polizei verhaften, nur um wenig später die Polizisten zu töten und zu fliehen.

Rath stiehlt ein Taxi und nimmt Miguel mit, der ihn erst nach einer kurzen Weile erkennt; getrennt durch eine kugelsichere Panzerglasscheibe unterhalten die beiden sich. Miguel erklärt, dass er Rath bewundert, ihn aber töten muss, da er erst dann der beste seiner Zunft werden kann. Er demonstriert völlige Skrupellosigkeit und kann entkommen, während die Polizei das Taxi verfolgt.

Rath entkommt ebenfalls und bereitet sich auf seinen allerletzten Auftrag vor: Er soll die Computerspezialistin Electra ausschalten, die einigen niederländischen Käufern geheime Daten verkaufen will. In dem Hotel, in dem die Transaktion stattfinden soll, kommt es zu einigen Komplikationen, da auch Bain hinter der jungen Frau und ihren Kunden her ist. Rath kann ihren Tod vortäuschen und mit ihr fliehen, aber Bain braucht nicht lange, ihnen auf die Schliche zu kommen. Derweil kann Electra Rath abschütteln, verliert dabei jedoch ihre geliebte Katze, mit deren Hilfe der Profi sie erneut aufspüren kann. In ihrer Wohnung kommt es zu einem erneuten Kampf mit Bain, mehrere Unbeteiligte werden getötet. Rath jagt schließlich mithilfe einer Gasleitung die Wohnung in die Luft.

In einer geheimen Unterkunft lernen er und Electra sich besser kennen. Er erklärt ihr, dass er früher einen guten Freund namens Nicolai hatte, der mit ihm als Killer gearbeitet hat. Schließlich tötete er ihn, ohne es vorauszusehen, als dieser eine südländische Bank verließ. Immer wieder plagen ihn Erinnerungen an diesen Tag.

Rath erkennt, dass sein Auftraggeber ihm Bain auf den Hals gehetzt hat. Er verabredet einen neuen Übergabeort für die Daten, von denen Electra eine Sicherheitskopie hat. Er will das Geld in eben jener Bank abholen, vor der er Nicolai einst erschoss. Bain verhält sich genau wie erwartet und wählt genau dieselbe Position wie einst sein großes Vorbild. Rath lässt ihn jedoch zappeln, bis er schließlich nervös wird und ihm in die Bank folgt. In dieser Zeit versucht Electra, Miguels Gewehr zu verstecken.

Sie bricht jedoch durch den morschen Boden und Miguel kehrt zurück, dicht gefolgt von Rath. Mit vereinten Kräften können die beiden Miguel bezwingen, aber da tritt plötzlich Nicolai auf den Plan; er war gar nicht tot und hatte während der vergangenen Zeit als Raths Auftraggeber fungiert. Die von Electra gestohlenen Daten enthielten Informationen über seine geheime Identität, deshalb will er sie nun an sich nehmen und alle Zeugen ausschalten. Miguel ist jedoch noch nicht am Ende und tötet Nicolai. Anschließend will er auch Rath von hinten erschießen, aber Electra setzt ihre Sonnenbrille auf, so dass Rath Miguel darin sehen und ihm zuvorkommen kann. Rath und Electra nehmen das Geld und verschwinden von der Bildfläche.

Kritik

„Die Klischees des Genres werden mit einer menschenverachtenden Kaltschnäuzigkeit aufbereitet, wie man sie lange nicht im "gehobenen" Action-Kino gesehen hat. “

Lexikon des Internationalen Films

Hintergrund

  • Die Rolle des Robert Rath war ursprünglich für Sean Connery vorgesehen, für die des Miguel waren sowohl Woody Harrelson als auch Christian Slater im Gespräch.
  • Bis auf einen (während der Friedhofs-Schießerei) sind sämtliche Schüsse im Film von Schalldämpfern gedämpft.
  • Regisseur Richard Donner hat wie in fast all seinen Filmen auch seine politische Einstellung zum Ausdruck gebracht: Auf allen Bussen sind Anti-NRA-Logos zu sehen, am Ende des Films ist ein T-Shirt mit einem Pro-Abtreibungs-Logo im Bild.
  • Als Miguel ein Bier bestellt, welches auf Spanisch eigentlich Cerveza heißt, wird er mit dem von italienischen Einwanderern nach Südamerika gebrachten Wort „birra“ korrigiert. (Río-de-la-Plata-Spanisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Assassins - Die Killer — Filmdaten Deutscher Titel: Assassins – Die Killer Originaltitel: Assassins Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1995 Länge: 127 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Assassins — (engl. Attentäter) bezeichnet Assassins – Die Killer, ein Film aus dem Jahr 1995 Assassins (Musical), ein Musical von Stephen Sondheim aus dem Jahr 1990 Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur …   Deutsch Wikipedia

  • Die Geister, die ich rief — Filmdaten Deutscher Titel: Die Geister, die ich rief… Originaltitel: Scrooged Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1988 Länge: 102 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Killer — Das Wort Killer steht für die aus dem Englischen entlehnte Bezeichnung für einen Auftragsmörder ein US amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 1995, siehe Assassins – Die Killer eine polnische Filmkomödie aus dem Jahr 1997, siehe Killer (Film) ein …   Deutsch Wikipedia

  • Die Geister, die ich rief… — Filmdaten Deutscher Titel Die Geister, die ich rief… Originaltitel Scrooged …   Deutsch Wikipedia

  • Die Goonies — Filmdaten Deutscher Titel Die Goonies Originaltitel The Goonies …   Deutsch Wikipedia

  • Killer (Rollenspiel) — Killer, oder Assassins, ist ein Live Rollenspiel, bei dem die Teilnehmer die Rolle eines Attentäters spielen. Verlegt wird das Spiel von Steve Jackson Games und diversen anderen Vereinigungen, es existieren viele unterschiedliche Regelabarten.… …   Deutsch Wikipedia

  • Brennpunkt L.A. – Die Profis sind zurück — Filmdaten Deutscher Titel: Brennpunkt L.A. – Die Profis sind zurück Originaltitel: Lethal Weapon 3 Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1992 Länge: Kinofassung: 113 Minuten Director s Cut: 116 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Lethal Weapon 3 - Die Profis sind zurück — Filmdaten Deutscher Titel: Brennpunkt L.A. – Die Profis sind zurück Originaltitel: Lethal Weapon 3 Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1992 Länge: Kinofassung: 113 Minuten Director s Cut: 116 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Lethal Weapon 3 – Die Profis sind zurück — Filmdaten Deutscher Titel: Brennpunkt L.A. – Die Profis sind zurück Originaltitel: Lethal Weapon 3 Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1992 Länge: Kinofassung: 113 Minuten Director s Cut: 116 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”