Assendelfter Huhn
Assendelfter Huhn
BDRG - Standard Nr.
Herkunft Nordholland, Gegend zwischen Alkmaar und Zaanstad
Jahr ?
Farbe Silber-,Zitron und Gelbsprenkel
Gewicht Hahn 1,5 bis 1,7 kg

Henne 1,2 bis 1,3 kg

Legeleistung im Jahr 180 Eier
Eierschalenfarbe Cremefarben
Eiergewicht 50 g
Liste der Hühnerrassen

Das Assendelfter Huhn ist eine Haushuhnrasse aus Nordholland. Sie ist in den Niederlanden verbreitet und existiert in den Farbschlägen Silber-,Zitron und Gelbgesprenkelt. Die Rasse wurde nach dem Straßendorf Assendelft in der Gemeinde Zaanstad benannt.

Die Tiere sind gute Futtersucher im Freilauf und stellen keine besonderen Haltungsanforderungen. Der Freilauf sollte jedoch nicht zu klein sein, da die Rasse recht mobil und aktiv ist. Diese fleißigen Leger wurden ehemals als Glucken für die Masthuhnzucht verwendet, da die Masthuhnrassen meist nicht mehr oder nicht sicher glucken. Heute werden sie als Landhühner gehalten.

Auf dem schlanken Kopf haben sie einen groben Rosenkamm und die Kehllappen sind eher klein.

Zwergform

In den Niederlanden existiert auch eine Zwergform dieser Rasse.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Haushuhnrassen — Hühnerrassen Alphabetisch sortiert A Altenglischer Kämpfer Altenglischer Zwerg Kämpfer Altsteirer Amrock Andalusier Annaberger Haubenstrupphuhn Antwerpener Bartzwerg Appenzeller Barthuhn Appenzeller Spitzhaube Araucana …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Hühnerrassen — Hühnerrassen Die folgende Liste enthält sämtliche vom Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter anerkannten Rassen, jedoch nicht ausschließlich solche. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”