Assistent für Elektronik und Datentechnik

Der Assistent für Elektronik und Datentechnik (kurz: PC-Assistent) ist eine vollschulische Ausbildung am Lette-Verein und am OSZ IMT in Berlin. In drei Jahren führt die Ausbildung im Rahmen der Berufsfachschule zum Erwerb der Fachhochschulreife und den Abschluss als staatlich anerkannte/r Assistent/in für Elektronik und Datentechnik. Voraussetzung ist der Realschulabschluss.

Inhaltsverzeichnis

Entstehung

Im Zusammenhang mit dem Entstehen neuer Berufe im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik wurde 1997 in Berlin der Bildungsgang des/der Technischen Assistenten/Assistentin für Elektronik und Datentechnik als schulische Version des dualen Ausbildungsberufes IT-Systemelektroniker/-elektronikerin, eingeführt.

Ausbildung

Die Ausbildung findet ausschließlich in Form von Unterricht statt. Im 4. Semester findet ein 6-8 Wochen dauerndes Praktikum statt. Neben den berufsbildenden Fächern werden auch allgemeinbildende Fächer unterrichtet, da neben einem Berufsabschluss auch die Fachhochschulreife erteilt wird. Zum Schuljahr 2005/2006 wurde der PC-Assistent am OSZ IMT in die zeitgemäßere Bezeichnung "IT-Assistent" umbenannt - Assistent für Informations- und Telekommunikationstechnische Systeme.

Tätigkeiten

PC-Assistentinnen/PC-Assistenten ...

  • informieren und beraten Kunden über Nutzungsmöglichkeiten von informations- und telekommunikationstechnischen Geräten und Systemen,
  • installieren und konfigurieren Geräte und Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik,
  • installieren Stromversorgungen und prüfen elektrische Schutzmaßnahmen,
  • installieren Netzwerke, stellen Geräte der Informations- und Telekommunikationstechnik unter Beachtung ergonometrischer Gesichtspunkte auf,
  • führen Wartungsarbeiten an Geräten und Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik durch,
  • setzen Experten- und Diagnosesysteme zur Fehlersuche und -beseitigung ein,
  • weisen Benutzer in die Bedienung der Systeme ein,
  • rechnen Serviceleistungen ab.

Siehe auch

IT-Systemelektroniker, Informatikkaufmann, Fachinformatiker, Informationstechnischer Assistent

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • PC-Assistent — Der Assistent für Elektronik und Datentechnik (kurz: PC Assistent) ist eine vollschulische Ausbildung am Lette Verein und am OSZ IMT in Berlin. In drei Jahren führt die Ausbildung im Rahmen der Berufsfachschule zum Erwerb der Fachhochschulreife… …   Deutsch Wikipedia

  • PTL Wedel — Die Private Berufsfachschule PTL Wedel (Abkürzung: PTL Wedel) ist eine private, staatliche anerkannte Berufsfachschule in Wedel. Logo der PTL Sie wurde 1948 als Physikalisch Technische Lehranstalt gegründet und gehört damit zu den ältesten… …   Deutsch Wikipedia

  • Physikalisch-Technische Lehranstalt Wedel — Die Private Berufsfachschule PTL Wedel (Abkürzung: PTL Wedel) ist eine private, staatliche anerkannte Berufsfachschule in Wedel. Logo der PTL Sie wurde 1948 als Physikalisch Technische Lehranstalt gegründet und gehört damit zu den ältesten… …   Deutsch Wikipedia

  • Lette-Verein — Schulform Stiftung des öffentlichen Rechts Gründung 1866 Ort Berlin Schöneberg Land Berlin Staat Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Private Berufsfachschule PTL Wedel — Schulform Berufsfachschule Gründung 1948 Ort Wedel Land Schleswig Holstein …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”