Assur-schaduni

Aššur-šaduni, (Aschschur-schaduni, Assur-saduni), Sohn des Nur-ili, war ein assyrischer König und Zeitgenosse von Ulam-buriaš. Nach der assyrischen Königsliste regierte er 1451 v. Chr. einen Monat, bevor er von Assur-rabi, dem Sohn des Enlil-nasir I. abgesetzt wurde.

Literatur

  • Albert Kirk Grayson, Assyrian Royal inscriptions (Wiesbaden 1972).



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Assur-Schaduni — Aššur šaduni, (Aschschur schaduni, Assur saduni), Sohn des Nur ili, war ein assyrischer König und Zeitgenosse von Ulam buriaš. Nach der assyrischen Königsliste regierte er 1451 v. Chr. einen Monat, bevor er von Assur rabi, dem Sohn des Enlil… …   Deutsch Wikipedia

  • Aššur-šaduni — Aššur šadûni (Aschschur schaduni), Sohn des Nur ili, war ein assyrischer König und Zeitgenosse von Ulam buriaš von Karduniaš. Nach der assyrischen Königsliste regierte er 1451 v. Chr. einen Monat, bevor er von Aššur rabi I., dem Sohn des Enlil… …   Deutsch Wikipedia

  • Schu-Ninua — Šu ninua (Schu ninua, Su ninua, auch als Ši ninua) war der 54. assyrische König, der etwa von 1567 v. Chr. 1554 v. Chr. (ultrakurze Chronologie) regierte. Die Regierungszeiten seiner Nachfolger Assur rabi I. und Assur nadin ahhe I. fehlen in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”