Assyrismus

Der Ausdruck Assyrismus (auf Englisch „Assyrism“ oder „Assyrianism“) bezeichnet eine Variante des christlich-mesopotamischen Nationalismus, die im Gegensatz zum Panarabismus steht und die Ende des 19. Jahrhunderts ihren Anfang nahm. Siehe auch: Assyrische Nationalfrage und Assyrische Nationalbewegung.

Der Assyrismus als Ideologie, begreift sich als Ergebnis sozialer, geschichtlicher, religiöser und politischer Gedanken und Prinzipien auf Grundlage der Syrischen Sprache, die nicht mit dem syrischen Dialekt des Arabischen zu verwechseln ist.

Sowohl in Bezug auf die Konfessionalität, d. h. die Mitgliedschaft in unterschiedlichen Kirchen, wie auch auf die Interessen der Regierungen der jungen Nationalstaaten des Nahostens stößt der Assyrismus auf Hindernisse.

Zum einen zerfällt die heutige Syrische Sprache in verschiedenen Dialekte. Zum anderen beherrschen durch das Fehlen eines unabhängigen Staates sowie Flucht, Vertreibung und Verfolgung längst nicht alle, die man der assyrischen Volksgruppe zurechnet, diese Sprache. Hier wird, insbesondere in der westlichen Diaspora, versucht, durch Sprachkurse in der Ethnosprache gegenzusteuern.

In der Frage der Religion sind in erster Linie die beiden durch verschiedene Christologien getrennten Altorientalischen Kirchen zu unterscheiden, die Syrisch-Orthodoxe Kirche von Antiochien (im Westen auch als „Monophysiten“ und „Jakobiten“ bezeichnet) und die Assyrische Kirche des Ostens (im Westen auch als „Nestorianer“ bezeichnet). Daneben gibt es die verschiedenen mit Rom unierten Kirchen, wie die Kirche der Maroniten, die Syrisch-katholische Kirche und die Chaldäisch-Katholische Kirche.

Nach dem Publizisten und Menschenrechtsaktivisten Raif Toma ist der Assyrismus nicht nur ein Patriotismus im mesopotamischen Sinne, sondern zielt auf die Einheit aller Mesopotamier. Der Assyrismus im eigentlichen Sinne sei ein „Panmesopotamismus“, ein unabhängiger Idealismus und eine Sammlung mesopotamischen Gedankengutes- Er soll konfessionsübergreifend sein und stellt keine institutionalisierte Verbandspolitik dar, sondern ist in sich überparteiisch und Institutionstunabhängig, obgleich mit dem Ziel auch ein systematisches politisches Denken und ein fortgeschrittenes Nationaldenken zu erreichen. Der politische Assyrismus stellt eine Verbindung her zwischen dem Namen der syrischen Kirchen und der größeren Geschichte des als Einheit begriffenen Volkes dieser Kirchen. Dabei wird eine Trennung von Religion und Politik gefordert, aber der Verdacht des Anti-Klerikalismus zurückgewiesen.

Inhaltsverzeichnis

Organisationen

1968 bildete sich die Assyrische Universalallianz (Assyrian Universal Alliance - AUA), eine weltweite Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, einen halbautonomen Staat in der alten Heimat der Assyrer zu erkämpfen. Im Zuge des 2. Golfkrieges verschlimmerte sich 1991 die Situation der Assyrer. Nach Angaben der AUA verließen mehr als 250.000 den Irak.

Im Jahre 1978 gründete sich im Libanon die Shuraya. Diese politische Organisation tritt für die Gründung eines eigenen assyrischen Staates Mesopotamien ein.

Andere Organisationen: ADM, ADO, ADP, APP, BNDP,Furkono und andere

Siehe auch

Weblinks

Literatur

  • Gabriele Yonan: Assyrer heute: Kultur, Sprache, Nationalbewegung der aramäisch sprechenden Christen im Nahen Osten; Verfolgung und Exil; Hamburg, Wien: pogrom, 1978.
  • Ibrahim Gabriel Saume: Buch der Vorträge in der syrischen Nation; Sao Paulo, Eigner Verlag, 1979.
  • K. Matijev (Beth Matai): Assyrer und die assyrische Frage in der Gegenwart

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pan-Mesopotamismus — Der Ausdruck Assyrismus (auf Englisch Assyrism oder Assyrianism ) bezeichnet eine Variante des christlich mesopotamischen Nationalismus, die im Gegensatz zum Panarabismus steht und die Ende des 19. Jahrhunderts ihren Anfang nahm. Siehe auch:… …   Deutsch Wikipedia

  • Assyrier — Die Bezeichnung einer heutigen Volksgruppe von Ostchristen als Assyrer bedeutet: Im engeren Sinn die Angehörigen der Assyrischen Kirche des Ostens, die unter Katholikos Patriarch Mar Dinkha IV. als weltweit einzige Kirche katholischen Typs (neben …   Deutsch Wikipedia

  • Assyrische Christen — Die Bezeichnung einer heutigen Volksgruppe von Ostchristen als Assyrer bedeutet: Im engeren Sinn die Angehörigen der Assyrischen Kirche des Ostens, die unter Katholikos Patriarch Mar Dinkha IV. als weltweit einzige Kirche katholischen Typs (neben …   Deutsch Wikipedia

  • Assyrische Frage in der Gegenwart — Die Nationalfrage der Assyrer bezeichnet die politische Frage der Assyrer als einer mesopotamischen nationalen Volksgruppe. Die nationale Frage des indigenen Volkes Mesopotamiens durchlief in ihrer Entwicklung mehrere Phasen: Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Assyrische Nationalbewegung — Die Assyrische Nationalbewegung beschreibt eine von christlichen Intellektuellen bewegte politische Bewegung in Syrien und Mesopotamien die auf eine aufklärreich, ethnisch und kulturell begründete demonstrativen nationalen Identifikation und… …   Deutsch Wikipedia

  • Shuraya — Schuraya (arabisch ‏شــورايـا‎ Schūrāyā) ist eine 1978 im Libanon gegründete Organisation des politischen Assyrismus. Der als Partei auftretende Verband vereinigt Freidenker verschiedener ostkirchlicher Herkunft, die sich gemeinsam als Assyrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Assyrer (Gegenwart) — Die Bezeichnung einer heutigen Volksgruppe von Syrischen Christen als Assyrer bedeutet: Im engeren Sinn die Angehörigen der Assyrischen Kirche des Ostens, die unter Katholikos Patriarch Mar Dinkha IV. als weltweit einzige Kirche katholischen Typs …   Deutsch Wikipedia

  • Panmesopotamismus — Der Panmesopotamismus beschreibt eine von christlichen Würdenträgern und Intellektuellen initiierte politische Bewegung des Assyrismus, die auf eine ethnisch und kulturell begründete Nationenbildung zielt. Sie behauptet eine gemeinsame Herkunft… …   Deutsch Wikipedia

  • Assyrianism — The term Assyrianism or Assyrian nationalism refers to a variant of Syriac Christian nationalism, which originated in the 19th century and is in direct opposition to Pan Arabism.Assyrianism is the ideology of a united Assyrian people, coupled… …   Wikipedia

  • Assyrische Nationalfrage — Die Nationalfrage der Assyrer bezeichnet die politische Frage der Assyrer als einer mesopotamischen nationalen Volksgruppe. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Siehe auch 3 Literatur 4 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”