Astachowa
Polina Astachowa

Polina Astachowa (ukrainisch Поліна Астахова, häufig auch in der russischen Form Полина Григорьевна Астахова/Polina Grigorjewna Astachowa; * 30. Oktober 1936 in Saporischschja; † 5. August 2005) war eine ukrainische Turnerin, die bei den Olympischen Spielen 1956, 1960 und 1964 jeweils Gold mit der sowjetischen Riege gewann und 1960 und 1964 Gold am Stufenbarren.

Anschließend war sie Trainerin und führte bei den Olympischen Spielen in München 1972 die sowjetische Mannschaft zum Titelgewinn.

Astachowa lebte in ihren letzten Lebensjahren zurückgezogen in Kiew, litt an schwerem Bronchialasthma und starb im Alter von 68 Jahren.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Polina Astachowa — (ukrainisch Поліна Астахова, häufig auch in der russischen Form Полина Григорьевна Астахова/Polina Grigorjewna Astachowa; * 30. Oktober 1936 in Saporischschja; † 5. August 2005 in Kiew) war eine ukrainische …   Deutsch Wikipedia

  • Polina Astachowa — Polina Astakhova Polina Grigorievna Astakhova …   Wikipédia en Français

  • Liste der Olympiasieger im Turnen/Medaillengewinnerinnen — Olympiasieger Turnen Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1960/Turnen — Bei den XVII. Olympischen Sommerspielen 1960 in Rom fanden 14 Wettkämpfe im Gerätturnen statt, die Mannschaftsgymnastik der Frauen war gestrichen worden. Die Wettbewerbe wurden in den Caracalla Thermen ausgetragen. Die Anlage für das Bodenturnen… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1964/Turnen — Bei den XVIII. Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio fanden 14 Wettkämpfe im Gerätturnen statt, davon acht für Männer und sechs für Frauen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Turn-Europameisterschaft (Gerätturnen) — Die Europameisterschaften im Gerätturnen werden seit 1955 bzw. für Frauen seit 1957 ausgetragen. Seit ihrer Gründung 1982 werden sie von der Union Européenne de Gymnastique (UEG) ausgerichtet und fanden bis 2004 in der Regel alle zwei Jahre statt …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes Keleti — Medaillenspiegel Gerätturnen  Ungarn Olympische Spiele Gold 1952 Helsinki …   Deutsch Wikipedia

  • Caslavska — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Chorkina — Medaillenspiegel Swetlana Chorkina Gerätturnen  Russland …   Deutsch Wikipedia

  • Comaneci — Nadia Comăneci (rechts) mit Condoleezza Rice Nadia Elena Comăneci [koməˈnetʃʲ] (* 12. November 1961 in Oneşti) ist eine rumänische Turnerin und gilt als eine der besten Turnerinnen aller Zeiten. Sie gewann insgesamt fünf Goldmedaillen bei den… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”