Astar Air Cargo
ASTAR Air Cargo
IATA-Code: ER
ICAO-Code: DHL
Rufzeichen: DHL
Gründung: 1969
Sitz: Miami
Heimatflughafen: Flughafen Wilmington
Flottenstärke: 44
Ziele:

ASTAR Air Cargo ist eine US-amerikanische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Miami.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

ASTAR Air Cargo wurde 1969 gegründet und führte noch im selben Jahr seine ersten Flüge durch. 1983 wurde die Fluglinie in DHL Airways umbenannt und expandierte sehr stark. Zu dieser Zeit beteiligte sich Lufthansa mit 5% an der Fluglinie, 1992 stockte sie ihren Anteil auf 25% auf. 1998 übernahm wiederum die Deutsche Post AG 22,5% und erhöhte diesen Anteil laufend, bis sie 2002 schließlich 100% der Airline besaß. Im Juli 2003 wurde die Fluggesellschaft an eine US-amerikanische Investorengruppe verkauft, die die DHL Airways am 30. Juni 2003 wieder in ASTAR Air Cargo zurückbenannte.

Heute beschäftigt ASTAR Air Cargo ca. 1000 Mitarbeiter und bedient von ihrem Drehkreuz Louisville International Airport in Kentucky 31 nationale und ca. 20 internationale Verbindungen. Die größten Kunden dabei sind DHL Aviation und die US Air Force.

Flotte

(Stand: Juli 2007)[1]

Einzelnachweise

  1. aerotransport.org: ASTAR Air Cargo Flotte 24. Juli 2007

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ASTAR Air Cargo — ASTAR Air Cargo …   Deutsch Wikipedia

  • Astar Air Cargo — Infobox Airline airline=ASTAR Air Cargo logo= logo size= fleet size=45 destinations= See below IATA=ER ICAO=DHL callsign=D H L parent= founded=1969 headquarters=Corporate office in Miami, Florida, USA Hub at Airborne Airpark in Wilmington, Ohio,… …   Wikipedia

  • Centurion Air Cargo — IATA WE ICAO CWC Callsign CHALLENGE CARGO Founded 1985 …   Wikipedia

  • Northern Air Cargo — IATA NC ICAO NAC Callsign YUKON Founded 1956 Hubs Ted Stevens Anchorage International Airport …   Wikipedia

  • Astar (disambiguation) — Astar may refer to:* Astar (god) * Astar, a New Zealand news presenter * Shay Astar (born 1981), an actress * ASTAR, a c. 1980s fictional humanoid robot from Planet Danger created by The War Amps * Astar Air Cargo, an American cargo airline based …   Wikipedia

  • Air Line Pilots Association, International — ALPA Full name Air Line Pilots Association, International Founded 1931 Members 59,000 Country United States …   Wikipedia

  • Air Line Pilots Association, International — Die Air Line Pilots Association, Int′l (kurz:ALPA) ist eine durch einen Tarifvertrag geregelte Arbeitnehmervertretung für über 64.000 Berufspiloten von 41 verschiedenen US amerikanischen kanadischen Fluggesellschaften. Sie hat ihren Hauptsitz in… …   Deutsch Wikipedia

  • Air Choice One — Multi Aero, Inc. d/b/a Air Choice One IATA 3E ICAO WBR Callsign Weber …   Wikipedia

  • Air Transport Association — Die Air Transport Association (kurz: ATA) ist ein Dachverband US amerikanischer Fluggesellschaften. Die Air Transport Association wurde 1936 in Chicago von 14 Fluggesellschaften gegründet und ist bis heute der bedeutendste Zusammenschluss von… …   Deutsch Wikipedia

  • Air Inuit — Infobox Airline airline = Air Inuit logo size = 190 fleet size = 19 [http://www.tc.gc.ca/aviation/activepages/ccarcs/en/Current E.asp?x lang=E Transport Canada listing of aircraft owned by Air Inuit ] (enter Air Inuit in the box titled Owner Name …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”