Astarloza
Mikel Astarloza beim Zeitfahren der Tour de France 2007 in Albi

Mikel Astarloza Chaurreau (* 17. November 1979 in San Sebastián, Spanien) ist ein baskischer Radrennfahrer.

Karriere

Er wurde 2002 Profi in der französischen Mannschaft AG2R Prévoyance, die mittlerweile zur UCI Pro Tour gehört. 2003 gewann er die Tour Down Under. Für Aufsehen sorgte er bei der Tour de France 2005 als er sich zu einer damals zweitklassigen Mannschaft gehörend durch gekonnte Ausreißversuche und gutes Abschneiden in den Pyrenäen und Alpen in den Blickpunkt setzte. Er wurde am Ende 27. der Gesamtwertung.

Seit 2007 fährt er für die baskische Mannschaft Euskaltel-Euskadi. In jenem Jahr gelangen ihm hervorragende Platzierungen mit Platz 7 in der Gesamtwertung des Criterium du Dauphine Libere und mit dem 9. Platz in der Gesamtwertung der Tour de France 2007, bei der er beide langen Einzelzeitfahren unter den Top 10 beenden konnte.

Erfolge

2003

Teams

  • 2002 - Ag2r Prévoyance
  • 2003 - Ag2r Prévoyance
  • 2004 - Ag2r Prévoyance
  • 2005 - Ag2r Prévoyance
  • 2006 - Ag2r Prévoyance
  • 2007 - Euskaltel-Euskadi
  • 2008 - Euskaltel-Euskadi
  • 2009 - Euskaltel-Euskadi

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mikel Astarloza — Información personal Nombre completo Mikel Astarloza Chaurreau Fecha de nacimiento 17 de noviembre de 1979 Lugar de nacimiento …   Wikipedia Español

  • Mikel Astarloza — This name uses Spanish naming customs; the first or paternal family name is Astarloza and the second or maternal family name is Chaurreau. Mikel Astarloza Pe …   Wikipedia

  • Mikel Astarloza — Mikel Astarloza …   Wikipédia en Français

  • Mikel Astarloza — beim Zeitfahren der Tour de France 2007 in Albi Personendaten Vollständiger Name Mikel Astarloza Chaurreau Ge …   Deutsch Wikipedia

  • Euskaltel-Euskadi — Información del equipo Código UCI E …   Wikipedia Español

  • Historia del Euskaltel-Euskadi — Euskaltel Euskadi, oficialmente Fundación Ciclista Euskadi Euskadiko Txirrindularitza Iraskundea, es un equipo ciclista español que participa en el UCI ProTour. En su maillot actual luce también la leyenda Pays Basque, antes sólo utilizada cuando …   Wikipedia Español

  • Tour de France 2007/9. Etappe — Ergebnis der 9. Etappe Etappensieger Mauricio Soler 4:14:24 h (37,618 km/h) Zweiter Alejandro Valverde + 0:38 min Dritter Cadel Evans …   Deutsch Wikipedia

  • Tour de France 2008/18. Etappe — 18. Etappe Ergebnis der 18. Etappe Etappensieger Germany Marcus Burghardt 4:30:21 …   Deutsch Wikipedia

  • Tour de Francia 2009 — 2008 << Tour de Francia 2009 >> 2010 Clasificaciones 21 etapas, 3.457,5 km …   Wikipedia Español

  • 16e étape du Tour de France 2009 — Tour de France 2009 16e étape …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”