Asteropeiaceae
Asteropeia
Systematik
Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta)
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
Unterklasse: Nelkenähnliche (Caryophyllidae)
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Asteropeiaceae
Gattung: Asteropeia
Wissenschaftlicher Name der Familie
Asteropeiaceae
(Szyszyl.) Takht. ex Reveal & Hoogland
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Asteropeia
Thouars

Asteropeia (Syn.: Rhodoclada Baker) ist die einzige Gattung der Familie der Asteropeiaceae innerhalb der Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliophyta). Die Areale liegen nur auf Madagaskar.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Asteropeia-Arten sind immergrüne, große Bäume und kriechende Sträucher. Die Rinde der Zweige ist sehr dunkel. Die wechselständig an den Zweigen angeordneten, kurz gestielten Laubblätter sind einfach mit einem glatten Blattrand. Nebenblätter sind keine vorhanden.

Es werden verzweigte rispige Blütenstände gebildet. Die zwittrigen, radiärsymmetrischen Blüten sind fünfzählig. Die fünf Kelchblätter sind höchstens an der Basis verwachsen und noch auf der Frucht erhalten. Die fünf freien Kronblätter sind weiß. Sie besitzen meist neun bis fünfzehn fertile Staubblätter; sie sind untereinander an der Basis verwachsen oder ganz frei. Drei (selten zwei) Fruchtblätter sind zu einem oberständigen Fruchtknoten verwachsen. Entweder gibt es eine sitzende, kopfige, dreilappige Narbe oder es sind drei freie kurze Griffel vorhanden. Die trockene Frucht enthält nur einen großen Samen. Der Kelch bildet einen Flügel auf der Frucht.

Systematik

Früher wurde diese Gattung bei den Theaceae eingeordnet. Die nächsten Verwandten sind die Physenaceae, sie sind ebenfalls nur in Madagaskar beheimatet und haben beispielsweise ähnliche Früchte.

Die Familie enthält nur eine Gattung mit acht Arten:

  • Asteropeia amblyocarpa Tul. (Syn.: Asteropeia amblyocarpa var. longifolia H.Perrier, Asteropeia rhopaloides var. angustata H.Perrier)
  • Asteropeia densiflora Baker (Syn.: Asteropeia sphaerocarpa Baker)
  • Asteropeia labatii G.E.Schatz, Lowry & A.-E.Wolf (Syn.: Asteropeia micraster var. angustifolia H.Perrier)
  • Asteropeia matrambody (Capuron) G.E.Schatz, Lowry & A.-E.Wolf (Syn.: Asteropeia amblyocarpa var. matrambody Capuron)
  • Asteropeia mcphersonii G.E.Schatz, Lowry & A.-E.Wolf
  • Asteropeia micraster Hallier f.
  • Asteropeia multiflora Thouars (Syn.: Asteropeia bakeri Scott-Elliot)
  • Asteropeia rhopaloides (Baker) Baill. (Syn.: Rhodoclada rhopaloides Baker)

Quellen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asteropeiaceae — Asteropeiaceae …   Wikipédia en Français

  • Asteropeiaceae — Saltar a navegación, búsqueda ? Asteropeiaceae Clasificación científica …   Wikipedia Español

  • Asteropeiaceae — Asteropeiaceae …   Wikipédia en Français

  • Asteropeiaceae — Taxobox name = Asteropeiaceae regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Caryophyllales familia = Asteropeiaceae familia authority = Takht. ex Reveal Hoogland (1990) subdivision ranks = genera subdivision = see… …   Wikipedia

  • Astéropéiacée — Asteropeiaceae Asteropeiaceae …   Wikipédia en Français

  • Astéropéiacées — Asteropeiaceae Asteropeiaceae …   Wikipédia en Français

  • Asteropeia — Systematik Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida) Eudikotyledonen Kerneudikotyledonen Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales) …   Deutsch Wikipedia

  • Asteropeia — Saltar a navegación, búsqueda ? Asteropeia Clasificación científica Reino: Plantae División …   Wikipedia Español

  • Asteropeia — Taxobox name = Asteropeia regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Caryophyllales familia = Asteropeiaceae familia authority = Szyszyl. genus = Asteropeia genus authority = Thouars subdivision ranks = Species… …   Wikipedia

  • Caryophyllales — Taxobox name = Caryophyllales image width = 230px image caption = Dianthus caryophyllus regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida unranked ordo = Core eudicots ordo = Caryophyllales ordo authority = Perleb subdivision ranks …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”