Astlose Graslilie
Traubige Graslilie

Traubige Graslilie (Anthericum liliago)

Systematik
Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida)
Unterklasse: Lilienähnliche (Liliidae)
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Agavengewächse (Agavaceae)
Gattung: Graslilien (Anthericum)
Art: Traubige Graslilie
Wissenschaftlicher Name
Anthericum liliago
L.

Die Traubige Graslilie (Anthericum liliago) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Agavengewächse (Agavaceae).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Traubige Graslilie ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 20 bis 80 cm erreicht. Der „Wurzelstock“ ist kurz, mit leicht fleischigen Wurzeln. Der Stängel ist aufrecht oder aufsteigend. Die in einer grundständigen Rosette angeordneten Laubblätter sind grasartig, flach oder leicht rinnig, laufen spitz zu, sind am Grund dünnhäutig und scheidig umfassend.

Sechs bis zehn Blüten sind meist in einem einfachen traubigen, selten rispige, Blütenstand angeordnet. Die Tragblätter sind häutig, schmal und viel kürzer. Die Blütenstiele sind gegliedert. Die zwittrigen, sternförmigen Blüten sind dreizählig. Die sechs gleich großen Blütenhüllblätter sind weiß, dreinervig, stumpf und viel länger als die sechs Staubblätter. Die Griffel sind gekrümmt und kürzer als die Blütenhüllblätter. Die Kapselfrucht ist 8 bis 10 mm lang.

Die Blütezeit reicht von Mai bis Juli.

Die ähnliche Rispige Graslilie (Anthericum ramosum) hat kleinere Blüten, die in einer pyramidenförmigen rispigen Blütenstand angeordnet sind.

Vorkommen

Die Traubige Graslilie kommt in Süd- und Mitteleuropa, Südschweden, Kleinasien und Nordafrika vor. Hier ist die Art auf steinigen Hängen, in lichten Wäldern und auf Trockenrasen in Höhenlagen bis 1800 Meter zu finden.

Belege

Literatur

  • Gunter Steinbach (Hrsg.): Alpenblumen (Steinbachs Naturführer). Mosaik Verlag GmbH, München 1996, ISBN 3-576-10558-1.

Weblinks

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Graslilie — Gras|li|lie 〈[ ljə] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Liliengewächse, Pflanze mit grasartigen Blättern: Anthericum; Sy Zaunlilie * * * Graslili|e,   Zaunlili|e, Anthericum, Gattung der Liliengewächse mit rd. 100 Arten in Europa, Afrika… …   Universal-Lexikon

  • Ästige Graslilie — Rispige Graslilie Rispige Graslilie (Anthericum ramosum) Systematik Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Traubige Graslilie — (Anthericum liliago) Systematik Monokotyledonen Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Anthericum ramosum — Rispige Graslilie Rispige Graslilie (Anthericum ramosum) Systematik Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Alvar (Landschaft) — Verbuschendes Alvar nach Einsetzen der sommerlichen Trockenperiode bei Djupvik, Öland, 2004 Das Wort Alvar bezeichnete im Altschwedischen wie im heutigen Schwedisch ein baumloses, für Landwirtschaft ungeeignetes Land mit einer dünnen… …   Deutsch Wikipedia

  • Anlage 1 zur Bundesartenschutzverordnung — Die Anlage 1 zur Bundesartenschutzverordnung [1] nennt alle geschützten Pflanzen und Tiere in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Liste der nach BArtSchV geschützten Tiere [2] 1.1 Säugetiere 1.1.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Stora Alvaret — Das Stora Alvaret (deutsche Bedeutung: großes Alvar[1]) ist ein Alvar auf einem Kalkplateau im Süden der Insel Öland (Schweden). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Anthericaceae — Saltar a navegación, búsqueda ? Anthericaceae Anthericum liliago …   Wikipedia Español

  • Naturschutzgebiet Bollenberg bei Gothmann — 53.358110.7604 Koordinaten: 53° 21′ 29″ N, 10° 45′ 37″ O …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”