Aston Martin DB9
Aston Martin
DB9 Volante

DB9 Volante

DB9
Hersteller: Aston Martin
Produktionszeitraum: seit 2004
Klasse: Sportwagen
Karosserieversionen: Coupé, dreitürig
Cabriolet, zweitürig
Motoren: Ottomotoren:
5,9 Liter
(335–350 kW)
Länge: 4710 mm
Breite: 1875 mm
Höhe: 1320 mm
Radstand: 2741–2746 mm
Leergewicht: 1710–1800 kg
Vorgängermodell: Aston Martin DB7
Nachfolgemodell: keines

Der Aston Martin DB9 ist ein Sportwagen der Marke Aston Martin. Er wird seit 2004 in der Aston-Martin-Manufaktur in Gaydon gebaut. Das Kürzel DB steht für David Brown, dem langjährigen Eigner von Aston Martin. Der DB9 wurde von Ian Callum entworfen, sein Nachfolger Henrik Fisker vollendete ihn.

Modelle

Der Aston Martin DB9 ist in zwei Versionen erhältlich, als 2+2-sitziges Coupé und als 2+2-sitziges Cabriolet namens DB9 Volante. Beiden Modellen gemein ist der aus dem Vanquish entnommene V12-Motor, der dort ursprünglich 335 kW (456 PS) leistete. Im Jahr 2007 erschien mit dem Aston Martin DBS ein auf dem DB9 basierender Nachfolger des Modells Vanquish, der die Rolle des neuen Flaggschiffs von Aston Martin übernimmt.

Aston Martin hofft jährlich ca. 5.000 Exemplare des DB9 weltweit absetzen zu können, dies entspricht in etwa den Verkaufszahlen der Mitbewerber Ferrari 430 und Porsche 911 Turbo und würde den Fortbestand der Marke vorerst sichern.

2007 wurde ein leichtes Facelift vorgestellt. Dabei wurden die Rückleuchtabdeckungen weiß, statt vorher rot und neue Felgen angeboten. Außerdem wurde die Motorleistung erhöht auf 350 kW (476 PS).

Technische Daten

Aston Martin DB9 Aston Martin DB9 (seit 2008)
Zylinder/Ventile V12/48 V12/48
Hubraum (cm³) 5935 5935
Leistung (kW/PS bei min-1) 335/456 bei 6000 350/476 bei 6000
Drehmoment (Nm/min-1) 570/5000 600/5000
Antrieb Hinterradantrieb Hinterradantrieb
0–100 km/h 4,9 s (5,1 s Automatik) 4,8 s
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 301 306
Tankinhalt (Liter) 72 80
Treibstoff Super Super
Leergewicht (kg) 1760 (Coupé) 1710

Weblinks

 Commons: Aston Martin DB9 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aston Martin DB9 — Manufacturer Aston Martin Lagonda Limited Production 2004–Present Assembly …   Wikipedia

  • Aston Martin DB9 — Saltar a navegación, búsqueda Aston Martin DB9 coupé El Aston Martin DB9 es un automóvil deportivo de gran turismo lanzado por el fabricante inglés Aston Martin en el año 2004. Es el primer automóvil en salir de la nueva fábrica de Aston Martin… …   Wikipedia Español

  • Aston Martin DB9 — Aston Martin DB9 …   Википедия

  • Aston Martin DB9 — Pour les articles homonymes, voir DB9. Aston Martin DB9 Constructeur …   Wikipédia en Français

  • Aston Martin Lagonda Ltd. — Aston Martin Lagonda Limited Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1913 (als Bamford Martin Ltd.) …   Deutsch Wikipedia

  • Aston Martin DBS V12 — Aston Martin DBS (VH) Hersteller: Aston Martin Lagonda Ltd. Produktionszeitraum: seit 2007 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Aston Martin DB S — Aston Martin DBS Aston Martin DBS Constructeur Aston Martin Classe GT Moteur et transmission Architecture moteur …   Wikipédia en Français

  • Aston martin dbs — Constructeur Aston Martin Classe GT Moteur et transmission Architecture moteur …   Wikipédia en Français

  • Aston Martin — Saltar a navegación, búsqueda 1934 Aston Martin Ulster Aston Martin es un fabricante inglés de automóviles de lujo y alto rendimiento, perteneciente a un consorcio liderado por David Richards de Prodrive desde marzo de 2007. La venta de estos… …   Wikipedia Español

  • Aston Martin DBS V12 — Aston Martin DBS Constructeur …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”