Astoria Walldorf
FCA Walldorf
Logo des FC Astoria Walldorf
Voller Name FC-Astoria Walldorf e.V.
Gegründet 15. Februar 1995 (Fusion
1. FC 08 mit SG Astoria, Fussball)
Vereinsfarben Blau-weiß
Stadion FC-Astoria Stadion
Plätze 4.000
Präsident Wilhelm Kempf
Trainer Roland Dickgießer
Homepage www.fc-astoria-walldorf.de
Liga Oberliga Baden-Württemberg
2006/07 8. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der FC-Astoria Walldorf ist ein reiner Fußballverein mit über 1150 Mitgliedern (01-2008) aus dem kurpfälzischen Walldorf.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der 1. FC 08 Walldorf war ursprünglich eine Abteilung der SG Walldorf-Astoria. 1952 erfolgte die Loslösung der Fußballer vom Gesamtverein und die Gründung des reinen Fußballvereins 1. FC 08. Eine Minderheit führte den Fußballsport innerhalb der SG weiter und startete 1953 in der B-Klasse Heidelberg neu. Der 1. FC 08 übernahm während der Saison 1951/52 die alte Spielklasse vom alten Verein und spielte in der 2. Amateurliga Rhein-Neckar. Später schlossen sich auch die Tischtennisspieler dem neuen Verein an, da etliche Fußballer auch aktive Tischtennisspieler waren. 1975 erfolgte die Trennung und Gründung der TTG 47 Walldorf.
Der 1. FC 08 spielte zwischen 1982 und 1993 insgesamt elf Jahre in der Verbandsliga Nordbaden. Nachdem man zwei Mal in Folge abgestiegen war, fand man sich 1994/95 in der Bezirksliga Heidelberg wieder. Dort traf man erstmals wieder seit 1970 in Punktespielen auf die Fußballer der SG Astoria. Die Initiative zur „Wiedervereinigung aller Walldorfer Fußballer“ ging von der Abteilungsführung der SG Astoria aus. Erste Gespräche unter neutraler Leitung des damaligen Beigeordneten und heutigen Bürgermeisters Heinz Merklinger fanden in der Winterpause der Saison 1994/95 statt. Ziel der Fusion, die am 15. Februar 1995 zwischen dem 1. FC 08 Walldorf und der Fußballabteilung der SG Walldorf-Astoria 02 erfolgte und am 3. März 1995 auf den Mitgliederversammlungen beider Vereine endgültig beschlossen wurde, war es, höherklassigen Fußball in Walldorf zu etablieren. Nach sehr schwierigen ersten Jahren scheint dieses Ziel nun geglückt.
In der Saison 2006/07 errang der FC-Astoria Walldorf die Meisterschaft der Verbandsliga Nordbaden und stieg damit in die Oberliga Baden-Württemberg auf.

Erfolge vor der Fusion

Meister der Landesliga Rhein-Neckar 1982 (FC)
Meister der Bezirksliga Heidelberg 1995 (FC)
Meister der Bezirksliga Heidelberg 1992 (SG)
Meister der A-Klasse 1963, 1966, 1971 (FC)
Meister der A-Klasse 1970 (SG)
Meister der B-Klasse 1965 (SG)

Erfolge nach der Fusion

  • Meister der Verbandsliga Nordbaden 2007
  • Aufstieg in die Verbandsliga Nordbaden 2001

Platzierungen der letzten Jahre

  • 1995/96 - Landesliga Rhein-Neckar (4. Platz)
  • 1996/97 - Landesliga Rhein/Neckar (6. Platz)
  • 1997/98 - Landesliga Rhein/Neckar (4. Platz)
  • 1998/99 - Landesliga Rhein/Neckar (7. Platz)
  • 1999/00 - Landesliga Rhein/Neckar (2. Platz)
  • 2000/01 - Landesliga Rhein/Neckar (2. Platz)
  • 2001/02 - Verbandsliga Nordbaden (6. Platz)
  • 2002/03 - Verbandsliga Nordbaden (3. Platz)
  • 2003/04 - Verbandsliga Nordbaden (4. Platz)
  • 2004/05 - Verbandsliga Nordbaden (8. Platz)
  • 2005/06 - Verbandsliga Nordbaden (6. Platz)
  • 2006/07 - Verbandsliga Nordbaden (1. Platz)
  • 2007/08 - Oberliga Baden-Württemberg (8. Platz)

Stadion

Der FC Astoria-Walldorf trägt seine Heimspiele im 2006 fertiggestellten FC-Astoria Stadion, ein reines Fussballstadion. Zum Rückrundenbeginn 2008 wurde die neue Tribüne mit VIP-Logen und neue Umkleideräume in Betrieb genommen.

Zudem stehen im anliegenden städtischen Sportzentrum zwei Kunstrasenplätze, ein kleiner Naturrasenplatz und das Waldstadion mit einem Naturrasenplatz zur Verfügung. Während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 nutzte die in Walldorf untergebrachte Nationalmannschaft von Costa Rica das Astoria-Sportzentrum als Trainingsstätte.

Aktueller Kader

Tor

  • 01 Deutscher Thomas Hillenbrand
  • 23 Deutscher Kai Sauer

Abwehr

  • 02 Deutscher Kai Mühlbauer
  • 04 Deutscher Marc Söder
  • 05 Deutscher Sachar Theres
  • 14 Deutscher Bastian Reiners
  • 17 Deutscher Adil El Barhami
  • 18 Deutscher Christian Daub
  • 31 Deutscher Andreas Rist
  •  ?? Deutscher Robert Radtke

Mittelfeld

  • 06 Deutscher Manuel Kaufmann
  • 07 Deutscher Florian Grunwald
  • 08 Deutscher Sebastian Gau
  • 13 Deutscher Benjamin Hofmann
  • 15 Deutscher Michael Kettenmann
  • 16 Deutscher Nico Zimmermann
  • 19 Deutscher Steffen Kretz
  • 21 Deutscher Christopher Hiller
  • 28 Deutscher Philipp Baier
  •  ?? Deutscher Stefan Schneider


Sturm

  • 11 Deutscher Sven Eller
  • 12 Deutscher Björn Weber
  • 20 Deutscher Heiko Throm
  • 21 Deutscher Patrick Fetzer
  • 30 Deutscher Carsten Walther

Bekannte ehemalige Spieler und Trainer

Fanszene

In der Oberligasaison 2008/09 kamen pro Heimspiel durchschnittlich 600 Zuschauer zu den Heimspielen Walldorfs. Damit lagen die Zuschauerzahlen zwar deutlich unter denen des SV Waldhof Mannheim, 1. FC Heidenheim oder SSV Ulm 1846 aber noch in der oberen Hälfte. Mit dem Fan-Club ´87 Walldorf hat der Verein auch seinen eigenen Fanklub.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • FC Astoria Walldorf — FCA Walldorf Voller Name FC Astoria Walldorf e.V. Gegründet 15. Februar 1995 (Fusion 1. FC 08 mit SG Astoria, Fussball) Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • FC-Astoria Walldorf — FCA Walldorf Voller Name FC Astoria Walldorf e.V. Gegründet 15. Februar 1995 (Fusion 1. FC 08 mit SG Astoria, Fußball) …   Deutsch Wikipedia

  • FC Astoria Walldorf — Football club infobox clubname = FC Astoria Walldorf fullname = Fußball Club Astoria Walldorf e.V. nickname = founded = 15 February, 1995 ground = FC Astoria Stadion capacity = 3,000 chairman = Wilhelm Kempf manager = Roland Dickgießer league =… …   Wikipedia

  • Astoria — steht für: Astoria (Bremen), ein ehemaliges Varieté in Bremen London Astoria, einen Veranstaltungsort für Konzerte in London Hotel Astoria Danubius Hotel Astoria, ein Hotel in Budapest Hotel Astoria am Kurfürstendamm, ein Hotel in Berlin Hotel… …   Deutsch Wikipedia

  • Walldorf (Baden) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Astoria, Oregon —   City   Astoria and the Astoria Megler Bridge …   Wikipedia

  • Astoria (Oregon) — Astoria Blick von der Astoria Säule zur Mündung des Columbia River Lage im County und im Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia

  • Walldorf — Pour les articles homonymes, voir Walldorf (homonymie). Walldorf …   Wikipédia en Français

  • Walldorf — Infobox Ort in Deutschland Art = Stadt Name = Walldorf Wappen = Wappen Walldorf Baden.png lat deg = 49 | lat min = 18 | lat sec = 0 lon deg = 08 | lon min = 39 | lon sec = 0 Lageplan = Bundesland = Baden Württemberg Regierungsbezirk = Karlsruhe… …   Wikipedia

  • Astoria (Oregon) — Pour les articles homonymes, voir Astoria. 46° 11′ 20″ N 123° 49′ 16″ W …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”