Astra 3B
Astra 3B
Startdatum 21. Mai 2010, 22:01 UTC
Trägerrakete Ariane 5 ECA
Startplatz Kourou ELA 3
NSSDC ID 2010-021A
Startmasse 5472 kg[1]
Abmessungen 4,5 x 3,2 x 2,8 m[2]
Spannweite in Umlaufbahn 39,8 m[2]
Satellitenbus Eurostar3000M[2]
Lebensdauer 15 Jahre[2]
Stabilisation dreiachsig
Betreiber SES Astra
Wiedergabeinformation
Transponder

60 Ku-Band und 4 Ka-Band[1]

Sonstiges
Elektrische Leistung 12 kW EOL[2]
Stromspeicher 2 Li-Ion Batterien[1]
Position
Aktuelle Position 23,5° Ost
Antrieb Flüssigtreibstoffapogäumsmotor und 10 N Korrekturtriebwerke[1]
Liste der geostationären Satelliten

Astra 3B soll den Satelliten Astra 3A auf der Orbitalposition 23,5° Ost ergänzen und die dort ebenfalls positionierten Satelliten Astra 1E, 1G ablösen[3].

Astra 3B wurde von EADS Astrium gebaut und basiert auf der Eurostar E3000 Satellitenplatform. Er besitzt 60 Transponder im Ku-Band und vier Transponder im Ka-Band. 52 Ku-Band Transponder und alle vier Ka-Band Transponder sollen aktiv sein.[4] Die Triebwerke von Astra 3B verwenden als Treibstoff MMH und den Oxidator MON 3.[1] Der Start war für den 9. April 2010 geplant, musste jedoch dreimal verschoben werden, bis er schließlich am 21. Mai erfolgen konnte. Astra 3B wurde mit vier Zündungen seines Apogäumsmotors in die geostationäre Umlaufbahn gebracht.[3]

Einzelnachweise

  1. a b c d e http://www.astrium.eads.net/media/document/vol194en.pdf
  2. a b c d e http://www.arianespace.com/images/launch-kits/launch-kit-pdf-eng/2010_ASTRA-3B_COMSATBw-2_EN.pdf
  3. a b http://www.spaceflightnow.com/ariane/v194/100521launch/
  4. http://www.astrium.eads.net/en/prog/astra-3b.html

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astra 23.5°E — is the name for the group of communications satellites co located at the 23.5° East position in the Clarke Belt owned and operated by SES Astra, a subsidiary of SES based in Betzdorf, Luxembourg. 23.5° East is one of the major TV satellite… …   Wikipedia

  • Astra — (lat. für „Sterne“) bezeichnet: Astra (Bier), eine Biermarke der Holsten Brauerei AG Astra (Buchungsmaschine), eine mechanische Buchungsmaschine Astra II, ein Kreuzfahrtschiff ein ursprünglich in Frankreich gebautes und später in Russland… …   Deutsch Wikipedia

  • ASTRA digital — Logo von SES Astra SES ASTRA S.A. (von lat. astrum, der Stern) ist ein Satellitenbetreiber der Gruppe SES Global mit einer Flotte von 15 aktiven geostationären Fernseh und Kommunikationssatelliten. SES Astra betreibt neben dem Hauptsitz in… …   Deutsch Wikipedia

  • Astra (Satellit) — Logo von SES Astra SES ASTRA S.A. (von lat. astrum, der Stern) ist ein Satellitenbetreiber der Gruppe SES Global mit einer Flotte von 15 aktiven geostationären Fernseh und Kommunikationssatelliten. SES Astra betreibt neben dem Hauptsitz in… …   Deutsch Wikipedia

  • Astra 4A — AMC 12 / Astra 4A / Star One C 12 Startdatum 3. Februar 2005 Trägerrakete Proton Startplatz Baikonur Startgewicht 4974 kg Abmessungen 2 x 3 x 8,3 m …   Deutsch Wikipedia

  • Astra 1A — Startdatum 11. Dezember 1988 Trägerrakete Ariane 4 Startplatz ELA 2, Weltraumzentrum Guayana Startmasse 1800 kg Hersteller …   Deutsch Wikipedia

  • Astra 1B — Startdatum 2. März 1991 Trägerrakete Ariane 44LP Startplatz ELA 2, Weltraumzentrum Guayana Startmasse 2617 kg Hersteller …   Deutsch Wikipedia

  • Astra 1M — Startdatum 6. November 2008 Trägerrakete Proton M Startplatz Baikonur Startmasse 5300 kg Satellitenbus …   Deutsch Wikipedia

  • Astra 1C — Startdatum 12. Mai 1993 Trägerrakete Ariane 4 V56 Startplatz ELA 2, Weltraumzentrum Guayana NSSDC ID 1993 031A Startmasse …   Deutsch Wikipedia

  • Astra 1D — Startdatum 1. November 1994 Trägerrakete Ariane 4 V69 Startplatz ELA 2, Weltraumzentrum Guayana Startmasse 2924 kg Hersteller …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”