Astra Zeneca
AstraZeneca
Logo
Unternehmensform PLC
Gründung 6. April 1999
Unternehmenssitz London, Södertälje
Unternehmensleitung

David Brennan

Mitarbeiter 67.000 (2008)
Umsatz 31,601 Mrd. USD (2008)
Produkte

Medikamente

Website

astrazeneca.de

AstraZeneca ist ein internationaler Pharmakonzern, der 1999 aus der schwedischen Astra AB und der britischen Zeneca PLC entstand. Zeneca war 1993 aus der Pharmasparte des britischen Chemieunternehmens Imperial Chemical Industries entstanden. Der Hauptsitz ist in London, die Entwicklungs- und Forschungsabteilung sitzt im schwedischen Södertälje südlich von Stockholm.

Am 2. Dezember 1999 wurde bekanntgegeben, dass die Agrar-Bereiche von Novartis und AstraZeneca ausgegliedert und zum weltgrössten Agrar-Konzern Syngenta, mit Firmensitz in Basel, fusioniert werden.

In Deutschland unterhält AstraZeneca einen Standort in Wedel (ca. 700 Mitarbeiter) in Schleswig-Holstein und einen Außendienst in Form von ca. 1.500 Pharmaberatern.

AstraZeneca unterhielt einen Standort in Plankstadt (ca. 430 Mitarbeiter) in Baden-Württemberg. Am 26. April 2007 wurde bekannt gegeben, dass der Standort Plankstadt bis 2009 verkauft oder geschlossen wird.[1]. Der Standort wurde an die International Chemical Investors Group (ICIG) verkauft und firmiert seit dem 1. Februar 2008 unter dem Namen Corden Pharma GmbH [2]

Kennzahlen

  • 31,601 Mrd. $ weltweiter Jahresumsatz (2008)
  • 67.000 Mitarbeiter weltweit (2008), 1300 davon in Deutschland (2008)

Weblinks

Quellen

  1. Pressemitteilung des Unternehmens
  2. Pressemitteilung des Unternehmens

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astra-Zeneca — AstraZeneca Logo de AstraZeneca Création 1999 (fusion) Activité(s) industrie pharmaceutique …   Wikipédia en Français

  • Astra — (lat. für „Sterne“) bezeichnet: Astra (Bier), eine Biermarke der Holsten Brauerei AG Astra (Buchungsmaschine), eine mechanische Buchungsmaschine Astra II, ein Kreuzfahrtschiff ein ursprünglich in Frankreich gebautes und später in Russland… …   Deutsch Wikipedia

  • ASTRA — (lat. für „Sterne“) steht für: Astra (Band), eine Musikgruppe Astra (Buchungsmaschine), eine mechanische Buchungsmaschine Astra (Satellit), mehrere von SES Astra betriebene Satelliten ein ursprünglich in Frankreich gebautes und später in Russland …   Deutsch Wikipedia

  • Astra AB — is a former international pharmaceutical company based in Södertälje, Sweden. Astra was formed in 1913 and merged with the British Zeneca Group in 1999 to form AstraZeneca. Product development was focused on therapeutics for gastrointestinal,… …   Wikipedia

  • Zeneca — AstraZeneca Logo de AstraZeneca Création 1999 (fusion) Activité(s) industrie pharmaceutique …   Wikipédia en Français

  • Astra Zenaca — AstraZeneca Logo de AstraZeneca Création 1999 (fusion) Activité(s) industrie pharmaceutique …   Wikipédia en Français

  • AstraZeneca — Infobox Company company name = AstraZeneca PLC company company type = Public LSE, NYSE and OMX: AZN company slogan = Life inspiring ideas. foundation = 6 April 1999 by merger location = flagicon|UK London, United Kingdom flagicon|Sweden… …   Wikipedia

  • Lematte et Boinot — Création 1910 Dates clés 1967 : vente au groupe Astra Disparition 1977 Fondateurs M. Chevretin …   Wikipédia en Français

  • Gert Wingårdh — Infobox Architect caption= name=Gert Wingårdh nationality=Swedish birth date=26th April 1951 birth place=Skövde practice name=Wingårdhs AB significant buildings=Öijared Executive Country Club, Lerum, 1988, Astra Zeneca R D Site, Mölndal, 1993,… …   Wikipedia

  • Bristol and Suburban Association Football League — The Bristol and Suburban Association Football League is a football competition in England. The league has a total of seven divisions, the highest of which, the Premier Division One , sits at level 12 of the English football league system. It is… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”