Astricus

Astrik (auch Anastasius, Astricus oder Ascherich; † 1037) war ein tschechischer Geistlicher, Abt und ungarischer Erzbischof von Gran.

Über die Herkunft des Astriks gibt es unterschiedliche geschichtliche Interpretationen. Vermutet wird eine deutsche oder französisch-burgundische Herkunft. Andere Quellen berufen sich auf tschechische Herkunft. Astrik war Schüler des hl. Adalbert von Prag, den er 993 nach Rom, 996/997 nach Polen begleitete.

Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 993. Damals wurde Astrik zum ersten Abt in Stift Břevnov und laut der Gründungsurkunde hatte er vom Papst Johannes XV. das Recht erhalten bischöfliche Abzeichen zu tragen, damals eine hohe Würde. Nach dem Aussterben der Slavníkovci verließen die Mönche das Kloster und flüchteten nach Polen. Für die Benediktiner aus Břevnov und anderen böhmischen Klöstern stiftete Bischof Adalbert von Prag im polnischen Meseritz eine Abtei und bestellte seinen Begleiter Astrik zum Abt. Später erhielten in Subottin, dessen Lage heute unbekannt ist, die Bischofsweihe und sogar das Pallium eines Erzbischofs.

Nach der Schlacht bei Libice (28. September 995) , kam auf die Einladung Radlas Anastasius mit einigen Mönchen nach Ungarn. Später nahm er Verbindung zum ungarischen Hof auf und reiste 1000/1001 nach Rom, um die päpstliche Zustimmung zur Königskrönung Stephans von Ungarn und zur Errichtung der ungarischen Bistümer einzuholen. Als Abt von Pécsvárad und seit etwa 1006 als Erzbischof von Gran und Kalocsa war er der wichtigste kirchliche Mitarbeiter Stephans.

Literatur

  • Preiss P.-Vilímková V.: Ve znamení břevna a růží, Praha 1989

Siehe auch: Liste der Erzbischöfe von Esztergom


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astricus, S. — S. Astricus, (12. Nov.), der erste Erzbischof von Gran (Strigonium) in Ungarn, war zuerst Mönch im Kloster des hl. Alexius zu Rom, begab sich aber dann mit dem frommen italienischen Grafen Theodat nach Ungarn, um an der Bekehrung seiner Bewohner …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Erzbischof von Gran — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe des Erzbistums Esztergom bzw. Gran und Primas von Ungarn: Astricus (Anastasus, Astrik) (um 1000–um 1012) (könnten auch verschiedene Bischöfe sein) Dominikus (um 1002) Sebastian Benedikt (um… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schutzheiligen — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Schutzheilige — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Stephanus, S. (39) — 39S. Stephanus, Rex. Conf. (2. Sept. al. 30. Mai. 20. Aug.). Dieser heil. Stephan, dei erste König von Ungarn, wird zugleich auch der Apostel dieses Königreiches genannt. Sein Leben glich einer reichen, sprudelnden Heilquelle. die in kurzer Zeit …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Hungary — • History of the country Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Hungary     Hungary     † Cathol …   Catholic encyclopedia

  • êtres — (ê tr ) s. m. plur. Les diverses parties d une maison ; la distribution différente des pièces dont elle se compose. Je sais les êtres, je vous conduirai. •   Savoir les êtres de la chapelle, LA BRUY. XIII. •   Tu sais parfaitement les êtres de la …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Stephen I of Hungary — Infobox Saint name=Saint Stephen of Hungary birth date=967/969/975 death date=August 15, 1038 feast day=August 16; August 20 (in Hungary); September 2 (Traditional Roman Catholics) venerated in=Roman Catholic Church imagesize=255px caption= Saint …   Wikipedia

  • Patron saints of places — This is an incomplete list, which may never be able to satisfy particular standards for completeness. You can help by expanding it with reliably sourced entries. This article features a list of patron saints of places by nation, region and… …   Wikipedia

  • Astrik — Saint Astrik of Pannonhalma (also known as Anastasius, Astericus, Ascrick, Astricus) (d. ca. 1030/1040) is a saint of the 11th century. He accompanied Saint Adalbert in the latter s missionary work to the Bohemians and became the first abbot of… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”