Astrid Paprotta

Astrid Paprotta (* 31. Mai 1967 in Düren) ist eine deutsche Schriftstellerin.

Sie studierte Heilpädagogik und Psychologie und arbeitete in verschiedenen psychiatrischen Einrichtungen, bevor sie zum Journalismus wechselte. Neben Reportagen und Essays schrieb sie zwei Bücher zum Thema Werbung. Im Jahre 1997 veröffentlichte Astrid Paprotta ihren ersten Roman. Ihm folgten weitere Kriminalromane. Heute lebt und arbeitet sie in Frankfurt am Main.

Inhaltsverzeichnis

Werke

Romane

Drehbücher

Sonstige

  • 1996 Aldidente - 30 Tage preiswert schlemmen; ein Discounter wird erforscht (Kochbuch, mit Regina Schneider); Frankfurt am Main: Eichborn. ISBN 3-8218-1389-X
  • 1997 All die Jahre wieder - Geschichten und Rezepte (Kochbuch, mit Regina Schneider); Frankfurt am Main: Eichborn. ISBN 3-8218-1469-1
  • 2001 Wau! - die wunderbare Welt von Hund und Mensch (mit Constanze Kleis); Frankfurt am Main: Eichborn. ISBN 3-8218-3695-4

Auszeichnungen

In der Begründung dazu: Astrid Paprotta hat mit “Die Höhle der Löwin“ einen Kriminalroman mit viel psychologischem Gespür für das Handeln ihrer Figuren geschrieben. Sie schildert in ihrem Kriminalroman nicht nur den Kampf zweier Frauen um Gerechtigkeit, sondern auch die unlösbaren Konflikte, in die Menschen geraten, wenn sie diesen Kampf konsequent betreiben.

Literatur

Dieter Paul Rudolph: Die Zeichen der Vier - Astrid Paprotta und ihre Ina-Henkel-Kriminalromane; Wuppertal: Nordpark 2007.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Paprotta — Astrid Paprotta (* 31. Mai 1967 in Düren) ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie studierte Heilpädagogik und Psychologie und arbeitete in verschiedenen psychiatrischen Einrichtungen, bevor sie zum Journalismus wechselte. Neben Reportagen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Astrid — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Herkunft und Bedeutung 3 Namenstage 4 Bekannte Namensträgerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Krimi-Preis — Der Deutsche Krimi Preis gilt als ältester und renommiertester deutscher Literaturpreis für Kriminalliteratur. Verliehen wird er seit 1985 vom Bochumer Krimi Archiv. Anders als beim Friedrich Glauser Preis, der von der Autorengruppe Das Syndikat… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Krimipreis — Der Deutsche Krimi Preis gilt als ältester und renommiertester deutscher Literaturpreis für Kriminalliteratur. Verliehen wird er seit 1985 vom Bochumer Krimi Archiv. Anders als beim Friedrich Glauser Preis, der von der Autorengruppe Das Syndikat… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Glauser-Preis — Der abgekürzt Glauser genannte Friedrich Glauser Preis ist neben dem Deutschen Krimi Preis der wohl wichtigste Krimipreis im deutschsprachigen Raum. Benannt ist er nach dem Schweizer Schriftsteller Friedrich Glauser, der als erster… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Glauser Preis — Der abgekürzt Glauser genannte Friedrich Glauser Preis ist neben dem Deutschen Krimi Preis der wohl wichtigste Krimipreis im deutschsprachigen Raum. Benannt ist er nach dem Schweizer Schriftsteller Friedrich Glauser, der als erster… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Glauser Preis - Ehrenpreis der Autoren — Der abgekürzt Glauser genannte Friedrich Glauser Preis ist neben dem Deutschen Krimi Preis der wohl wichtigste Krimipreis im deutschsprachigen Raum. Benannt ist er nach dem Schweizer Schriftsteller Friedrich Glauser, der als erster… …   Deutsch Wikipedia

  • Hansjörg-Martin-Preis — Der abgekürzt Glauser genannte Friedrich Glauser Preis ist neben dem Deutschen Krimi Preis der wohl wichtigste Krimipreis im deutschsprachigen Raum. Benannt ist er nach dem Schweizer Schriftsteller Friedrich Glauser, der als erster… …   Deutsch Wikipedia

  • Krimi-Autoren — Dies ist eine Liste der im Sinne der Wikipedia enzyklopädisch relevanten Autoren von Kriminalromanen. A Keith Ablow (* 1961) Rolf Ackermann (* 1952) Thomas Adcock (* 1947) Uri Adelmann (* 1958) Uli Aechtner (* 1952) Joan Aiken (1924−2004) Rennie… …   Deutsch Wikipedia

  • Krimi-Schriftsteller — Dies ist eine Liste der im Sinne der Wikipedia enzyklopädisch relevanten Autoren von Kriminalromanen. A Keith Ablow (* 1961) Rolf Ackermann (* 1952) Thomas Adcock (* 1947) Uri Adelmann (* 1958) Uli Aechtner (* 1952) Joan Aiken (1924−2004) Rennie… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”