Astrobee
Astrobee-1500

Astrobee ist die Bezeichnung einer Baureihe amerikanischer Höhenforschungsraketen mit Feststoffantrieb des Herstellers Aerojet. Dabei ist zu beachten, dass die nummerierten Varianten und die Varianten -D und -F entwicklungshistorisch nicht miteinander verwandt sind.

Es wurden mehrere Versionen realisiert:

Die dreistufige Astrobee 500 (Erststufe: Genie, Zweitstufe: Alcor, Drittstufe: Asp) hat eine Gipfelhöhe von 1000 km, einen Startschub von 161 kN, eine Startmasse von 900 kg, einen Durchmesser von 0.38 m und eine Länge von 7.80 m.

Die zweistufige Astrobee 1500 (Erststufe: Aerojet Junior + 2 Recruit, Zweitstufe: Alcor) hat eine Gipfelhöhe von 1000 km, einen Startschub von 566 kN, eine Startmasse von 5200 kg, einen Durchmesser von 0.79 m und eine Länge von 10.40 m.

Die zweistufige Astrobee 200 (Erststufe: Nike, Zweitstufe: Alcor) hat eine Gipfelhöhe von 350 km, einen Startschub von 161 kN, eine Startmasse von 800 kg, einen Durchmesser von 0.38 m und eine Länge von 6.30 m.

Die einstufige Astrobee D hat eine Gipfelhöhe von 140 km, einen Startschub von 23.00 kN, eine Startmasse von 100 kg, einen Durchmesser von 0.15 m und eine Länge von 3.90 m.

Die einstufige Astrobee F hat eine Gipfelhöhe von 375 km, einen Startschub von 178.00 kN, eine Startmasse von 1500 kg, einen Durchmesser von 0.38 m und eine Länge von 11.50 m.

Weblinks

  • Encyclopedia Astronautica: Astrobee (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astrobee — Saltar a navegación, búsqueda Astrobee es la denominación de una familia de cohetes sonda estadounidenses propulsados por combustible sólido y desarrollados a mediados de los años 1950 y fabricados por Aerojet como sustitutos de los Aerobee.… …   Wikipedia Español

  • Astrobee — is the designation of series of American sounding rockets with 1 3 stages. Several versions were realized.The three stage Astrobee 500 (first stage: Genius, second stage: Alcor, third stage: Asp) has a ceiling of 1000 km, a takeoff thrust of 161… …   Wikipedia

  • LC-A — Launch Complex A Koordinaten 34° 40′ 45″ N, 120° 35′ 32″ W …   Deutsch Wikipedia

  • PALC-A — Launch Complex A Koordinaten 34° 40′ 45″ N, 120° 35′ 32″ W …   Deutsch Wikipedia

  • Vandenberg AFB Launch Complex A — Launch Complex A Koordinaten 34° 40′ 45″ N, 120° 35′ 32″ W34.6791 120.5922 …   Deutsch Wikipedia

  • 1981 in spaceflight — |6 January, 12:15 GMT |Soyuz U (R 7 11A511U) |Plesetsk |RVSN |Kosmos 1237 (Zenit 6U) |MOM |LEO |Reconnaissance |20 January 1981 |Successful |9 January, 14:57 GMT |nowrap|Molniya M/ML (R 7 8K78M/ML) |LC 41/1, Plesetsk |RVSN |Molniya 3 14 |MOM… …   Wikipedia

  • LC-B — Launch Complex B Koordinaten 34° 40′ 11″ N, 120° 35′ 57″ W …   Deutsch Wikipedia

  • PALC-B — Launch Complex B Koordinaten 34° 40′ 11″ N, 120° 35′ 57″ W …   Deutsch Wikipedia

  • Forschungsrakete — Start einer amerikanischen Black Brant 12 Forschungsrakete Eine Höhenforschungsrakete (auch Forschungsrakete oder Höhenrakete genannt) ist eine unbemannte Rakete, mit deren Hilfe physikalische Messungen in der Hochatmosphäre durchgeführt werden.… …   Deutsch Wikipedia

  • KVBG — Vandenberg Air Force Base …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”