4-Pfennig-Stück

Die 4-Pfennig-Münze war eine Münze zu vier Pfennig der Weimarer Republik. Umgangssprachlich wurde diese auch Armer Heinrich oder Brüning-Taler genannt.

Brüningtaler/Armer Heinrich

Reichskanzler Heinrich Brüning (1930-1932) versuchte die in Folge des Schwarzen Freitags miserable deutsche Wirtschaftslage durch einen harten Sparkurs zu retten. Dies bewirkte auf Grund strengster Ausgabenkürzung und somit mangelnder Konsumnachfrage das Gegenteil und zerstörte die marode Volkswirtschaft komplett.

Einer der Versuche, die deutsche Bevölkerung zu erhöhter Sparsamkeit zu bewegen, war die neu eingeführte 4-Pfennig-Münze, die nur 1932 geprägt wurde. Laut gesetzlicher Bestimmung mussten bei jeder Lohnauszahlung 2 Reichsmark in 4-Pfennig-Stücken ausgezahlt werden.

Brüning hoffte damit auf ein neues Preisbewusstsein und eine Senkung der Preise durch die Händler. Aufgrund des sinnfälligen und ungewöhnlichen Nominals wurde das Geldstück in der Bevölkerung abgelehnt und als Armer Heinrich verspottet, so dass die Münze bereits zum 1. Oktober 1933 für ungültig erklärt wurde.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vier-Pfennig-Stück — Die 4 Pfennig Münze war eine Münze zu vier Pfennig der Weimarer Republik. Umgangssprachlich wurde diese auch Armer Heinrich oder Brüning Taler genannt. Brüningtaler/Armer Heinrich Reichskanzler Heinrich Brüning (1930 1932) versuchte die in Folge… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfennig — Pfennigschein als Notgeld Der Pfennig (Abkürzung Pf, Symbol ₰, s. u.) ist eine alte deutsche Münze, die bis zur Euro Bargeldeinführung im Jahre 2002 Bestand hatte. Der „Pfennig“ war Vorbild für den bis zur Euro Bargeldeinführung in Finnland… …   Deutsch Wikipedia

  • Stück — Stụ̈ck1 das; (e)s, / e; 1 (Pl Stücke) ein Teil eines größeren Ganzen: einen Balken in Stücke sägen; ein großes Stück (vom) Kuchen abschneiden, (von der) Schokolade abbrechen, (von der) Wurst abbeißen; ein Stück Papier abreißen; Die Fensterscheibe …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Pfennig — (Pfenning), 1) dieses mit dem englischen Penny ursprünglich gleichbedeutende Wort, ist von ganz ungewisser Abstammung (am wahrscheinlichsten noch von phant = Pfand); es lautet im Althochdeutschen pending, pendig, phending, im Mittelhochdeutschen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • 4. Mai — Der 4. Mai ist der 124. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 125. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 241 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage April · Mai · Juni 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschland [4] — Deutschland (Gesch.). I. Älteste Geschichte bis zur Völkerwanderung. Die ersten historischen Nachrichten, die wir über germanische Völkerschaften besitzen, rühren von Cäsar her, später berichtet Plinius über dieselben. Beider Angaben sind aber… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vierer — Vie|rer 〈m. 3〉 1. 〈Lotto〉 Treffer mit vier richtigen Zahlen 2. Omnibus der Linie 4 3. 〈oberdt.〉 Schulnote Vier * * * Vie|rer, der; s, : 1. a) (Rudern) Rennboot für vier Ruderer: V. mit, ohne Steuermann; b) (Sport …   Universal-Lexikon

  • Lippische Münzgeschichte — Lippisches Wappen 1528–1687 Lippisches Wappen 188 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Mark — 21. Juni 1948 bis 31. Dezember 2001 Staat: Deutschland  Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Goldmark — ℳ Das Mark Zeichen, ein M in lateinischer Schreibschrift 1 Mark von 1875 in Silber Die Mark (Mk oder ℳ, M in lateinischer Schreibschri …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”