Astronaut
NASA-Astronaut Bruce McCandless II bei einem Weltraumspaziergang am 11. Februar 1984.

Ein Raumfahrer (auch Weltraumfahrer) ist ein Teilnehmer an einer bemannten Expedition in den Weltraum. Der erste Raumfahrer war im Jahr 1961 der Russe Juri Gagarin. Je nach ihrer Herkunft bezeichnet man Raumfahrer auch als Kosmonauten (Russland, Osteuropa), Taikonauten (China) oder Astronauten (USA, Westeuropa). Seltenere Namen sind Spationauten (in Frankreich) und Angkasawan (Malaysia).

Inhaltsverzeichnis

Begriffe

Die Sowjetunion und die Vereinigten Staaten als erste Länder mit einem bemannten Raumfahrtprogramm etablierten mit „Kosmonaut“ (космонавт) bzw. „Astronaut“ (astronaut) zwei unterschiedlich hergeleitete Begriffe für einen Raumfahrer, die im Einflussbereich dieser Staaten meist in die jeweiligen Sprachen übernommen wurden. Hierdurch entwickelte sich die Tradition, den Beruf eines Raumfahrers nach seinem Herkunftsland zu bezeichnen.

Durch die deutsche Teilung zu dieser Zeit gingen beide Begriffe in die deutsche Sprache ein, „Astronaut“ in der damaligen Bundesrepublik Deutschland und „Kosmonaut“ in der Deutschen Demokratischen Republik.

Kosmonaut

Kosmonauten-Raumanzug für ein sowjetisches Mondlande-Projekt, das jedoch nie verwirklicht wurde.

Der Begriff Kosmonaut (v. griech.: κόσμος kosmos = Weltraum + ναύτης nautēs = Seefahrer/Matrose, bzw. v. russ. Космонавт) bezeichnet einen sowjetischen Raumfahrer; auch im heutigen Russland, den GUS-Staaten sowie in Teilen Mittel- und Osteuropas wird weiterhin von Kosmonauten gesprochen. Der Begriff wurde während des Wettlaufs zum Weltall der 1950er Jahre geprägt, und mit Juri Gagarin als erstem Menschen im Weltraum weltweit bekannt. Das Bild des Kosmonauten spielte in der Sowjetunion eine Bedeutung, die über die technische oder politische Errungenschaft wie im Westen hinausging. Das wird unter anderem im Kosmonautenmuseum in Moskau illustriert. Da die Menschen heute noch nicht zu den Sternen fliegen, ist der Begriff Kosmonaut treffender.

Astronaut

Der Begriff Astronaut (v. griech.: ἄστρον astron = Stern + ναύτης nautēs = Seefahrer/Matrose) lehnt sich an das Wort Aeronaut (Luftschiffer) an. Die NASA entschied sich am 1. Dezember 1958, ihre Raumfahrer Astronauten zu nennen, in der Meinung, ein neues Wort geformt zu haben, dabei wurde dieser Begriff bereits 1927 vom französischen Science-Fiction-Autor J.-H. Rosny Aîné in seinem Buch Les Astronautes verwendet.

Spationaut

Der Begriff spationaute (v. lat.: spatium = Raum/Weltraum + griech.: ναύτης nautēs = Seefahrer) ist ein französisches Kunstwort für Raumfahrer.

Taikonaut

Taikonaut (chin. , tài „universal“ + , kōng „Himmel“; zusammen: Weltraum + griech.: ναύτης nautēs = Seefahrer) ist ein von den internationalen Medien aufgegriffenes Kunstwort für chinesische Raumfahrer. Auf Chinesisch wird das Wort Yǔhángyuán (宇航員 / 宇航员, IPA (hochchin.) y xɑŋ ɥɛn „Weltraumfahrer“) verwendet. In fremdsprachigen Veröffentlichungen der chinesischen Regierung werden vor allem die Begriffe „Astronaut“ und „Kosmonaut“ verwendet.[1] Die chinesische Regierung startete am 15. Oktober 2003 mit dem Raumschiff Shenzhou 5 und dem Raumfahrer Yang Liwei den ersten bemannten chinesischen Weltraumflug (siehe auch: Chinesische Raumfahrt).

Angkasawan

Der Begriff Angkasawan für Raumfahrer und zugleich das malaysische Raumfahrtprogramm leitet sich vom malaiischen Wort angkasa (Weltraum) ab. Die beiden malaysischen Raumfahrer Faiz Khaleed und Sheikh Muszaphar Shukor sind bisher die einzigen zwei Raumfahrer mit dieser Bezeichnung. Der Begriff wurde gewählt, um sie von anderen Raumfahrern abzuheben, obwohl sie an einer russischen Raumfahrtmission teilnehmen werden.

Ausbildungsstätten

In Russland werden die Kosmonauten im Juri-Gagarin-Kosmonautentrainingszentrum ausgebildet. Europäische Astronauten werden u. a. in Köln bei der ESA-Anstalt eac (Europäisches Astronauten Ausbildungszentrum), einer früheren DLR-Anlage, ausgebildet.

Berühmte Raumfahrer

Juri Gagarin, erster Mensch im All
Neil Armstrong, erster Mensch auf dem Mond

Eine vollständige Liste aller Raumfahrer findet sich in Liste der Raumfahrer, Rekordhalter unter Rekorde der bemannten Raumfahrt.

Siehe auch

Weblinks

Quellen

  1. Presseamt des Staatsrats der Volksrepublik China: Chinas Raumfahrt. Verlag für fremdsprachige Literatur, Peking 2006; ISBN 7-119-04590-3; S. 7, 13, 16; Jahrbuch China 2004, Abschnitt Raumfahrt (china.org.cn)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • astronaut — ASTRONAÚT, astronauţi, s.m. Persoană care călătoreşte în spaţiul cosmic cu o astronavă; cosmonaut. – Din fr. astronaute. Trimis de cata, 08.02.2004. Sursa: DEX 98  ASTRONAÚT s. cosmonaut. Trimis de siveco, 04.10.2006. Sursa: Sinonime  astronaút …   Dicționar Român

  • Astronaut — Saltar a navegación, búsqueda Astronaut Álbum de Duran Duran Publicación 11 de octubre de 2004 Grabación 2001/2004 Sphere Studios, Londres …   Wikipedia Español

  • Astronaut — Sm Weltraumfahrer erw. fach. (20. Jh.) Neoklassische Bildung. Entlehnt aus am. e. astronaut im Zusammenhang mit der amerikanischen Weltraumfahrt. Das Wort stammt aus dem Französischen, wo es in Analogie zu aéronaute Ballonfahrer gebildet wurde,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • astronaut — coined 1929 in science fiction, popularized from 1961 by U.S. space program, from ASTRO (Cf. astro ) + nautes sailor (see NAVAL (Cf. naval)). Fr. astronautique (adj.) had been coined 1927 by J.H. Rosny, pen name of Belgian born science fiction… …   Etymology dictionary

  • Astronaut — Astronaut: Die Bezeichung für »‹Welt›raumfahrer« wurde Mitte des 20. Jh.s wohl unter Einfluss von älterem gleichbed. frz. astronaute und gleichbed. engl. amerik. astronaut gebildet. Zugrunde liegen griech. Elemente (vgl. ↑ Astrologie). Vgl. auch… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Astronaut — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Astronautin Bsp.: • Der Astronaut Neil Armstrong war der erste Mensch auf dem Mond …   Deutsch Wörterbuch

  • astronaut — as tro*naut adj. a person trained to travel in a spacecraft; one who travels in a spacecraft; called in the Soviet Union and Russia {cosmonaut}. Syn: spaceman, cosmonaut [WordNet 1.5] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • astronàut — m onaj koji kao član posade svemirske letjelice leti u svemir; kozmonaut …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • astronaut — astronàut m DEFINICIJA onaj koji kao član posade svemirske letjelice leti u svemir; kozmonaut ETIMOLOGIJA vidi astronautika …   Hrvatski jezični portal

  • astronaut — is first recorded, with hypothetical reference, in 1929. It is now the standard term for a person trained to travel in a spacecraft. A Russian space traveller, however, is called a cosmonaut …   Modern English usage

  • astronaut — [n] space explorer cosmonaut, moonwalker, pilot, rocketeer, rocket scientist, space person, star person; concept 348 …   New thesaurus

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”