Astronautenkost

Als Sondennahrung oder Sondenkost wird eine Nahrung bezeichnet, die flüssig und von so geringer Viskosität ist, dass sie über eine Ernährungssonde verabreicht werden kann.

Im Volksmund ist auch der Begriff Astronautenkost gebräuchlich, nicht zu verwechseln mit Astronautennahrung, die eine spezielle Nahrung für Raumfahrer darstellt.

Die Ernährung mit Sondennahrung über eine Sonde ist immer dann notwendig, wenn ein Patient nicht in der Lage ist, in ausreichender Menge Nahrung und/oder Flüssigkeit zu schlucken.

Es gibt zahlreiche industriell hergestellte Sondennahrungen. Meistens werden vollwertige Nahrungen verabreicht, d.h. der gesamte Bedarf des Menschen an Kohlenhydraten, Fetten, Eiweißen, Vitaminen und Spurenelementen wird durch diese Nahrung gedeckt. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Spezialprodukte z. B. für Diabetiker. Auch für Kinder gibt es spezielle Sondennahrungen.

Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nahrungsaufnahme — Lebensmittel Ernährung ist die Aufnahme von Nahrungsstoffen, die ein Organismus zum Aufbau seines Körpers, zur Aufrechterhaltung seiner Lebensfunktionen und zum Hervorbringen bestimmter Leistungen in verschiedenen Lebenslagen benötigt. Ernährung… …   Deutsch Wikipedia

  • Nahrungsaufname — Lebensmittel Ernährung ist die Aufnahme von Nahrungsstoffen, die ein Organismus zum Aufbau seines Körpers, zur Aufrechterhaltung seiner Lebensfunktionen und zum Hervorbringen bestimmter Leistungen in verschiedenen Lebenslagen benötigt. Ernährung… …   Deutsch Wikipedia

  • Verzehr — Lebensmittel Ernährung ist die Aufnahme von Nahrungsstoffen, die ein Organismus zum Aufbau seines Körpers, zur Aufrechterhaltung seiner Lebensfunktionen und zum Hervorbringen bestimmter Leistungen in verschiedenen Lebenslagen benötigt. Ernährung… …   Deutsch Wikipedia

  • Breatharianismus — Lichtfasten oder auch Breatharianismus bezeichnet eine esoterische Fastenmethode, bei der die für das Leben notwendige Energie aus Licht, womit in diesem Zusammenhang Prana gemeint ist, gewonnen werden soll. Dadurch soll man im Stande sein, auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Lichtfasten — oder auch Breatharianismus bezeichnet eine esoterische Fastenmethode, bei der die für das Leben notwendige Energie aus Licht, womit in diesem Zusammenhang Prana gemeint ist, gewonnen werden soll. Dadurch soll man im Stande sein, auf feste und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lichtnahrung — oder auch Breatharianismus bezeichnet eine esoterische Methode, bei der nach Vorstellung ihrer Anhänger die für das Leben notwendige Energie aus feinstofflicher Energie („Licht“; siehe „Prana“ als universelle Lebensenergie) gewonnen werden soll.… …   Deutsch Wikipedia

  • Sondennahrung — Als Sondennahrung oder Sondenkost wird eine Nahrung bezeichnet, die flüssig und von so geringer Viskosität ist, dass sie über eine Ernährungssonde verabreicht werden kann. Es handelt sich um eine bilanzierte Diät, die mittels Ernährungssonde und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernährung des Menschen — Lebensmittel Die Ernährung des Menschen dient zum einen der Aufnahme von Lebensmitteln, bestehend aus Trinkwasser und aus Nahrungsmitteln, die der Mensch zum Aufbau seines Körpers und zur Aufrechterhaltung seiner Lebensfunktionen benötigt. Sie… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”