Astronomer Royal

Hofastronomen gab es bis vor einigen Jahrhunderten auf fast allen Königs- und Kaiserhöfen, aber auch an den Höfen anderer Fürsten und vieler höherer Adeliger.

Im Regelfall fungierten sie als Berater und als Lehrer, vielfach auch als Astrologen – was in der vorchristlichen Zeit fast immer mit der Astronomie verknüpft war. Bei wissenschaftlich interessierten Herrschern hatte ein Hofastronom – der auch manchmal Hofmathematiker war – oft eine politisch oder kulturell sehr anspruchsvolle Aufgabe.

Im alten Babylon und in China hatte die Astronomie schon früh einen hohen Stellenwert. In Mesopotamien und Persien gab es den Stand der Chaldäer, die eine Mischung zwischen Astronom, Meteorologe oder Astrologe darstellten, und teilweise auch Priester waren. Vielfach wird angenommen, dass der biblische Bericht über den Stern von Betlehem auf solchen Personen beruht. Im alten China waren die Hofastronomen dafür zuständig, den „rechten Augenblick“ für wichtige Handlungen zu überlegen – was die Griechen im Sinn emotionaler Intelligenz als „Kairos“ bezeichneten.

In späterer Zeit – insbesondere in der sogenannten Entdeckerzeit ab etwa 1350 – befassten sich viele Hofastronomen mit der Navigation (keineswegs nur mit ihrem astronomischen Teil), mit der Vorausberechnung von Planetenbahnen oder mit der Erstellung von Weltkarten. Auch das Entstehen vieler Paare von Erd- und Himmelsgloben ist dem Wirken manches Hofmathematikers oder -Astronomen zu verdanken, weil die Verbindung zwischen astronomischen und geografischen Daten und Berechnungen auf Globen mit gleichem Radius besonders sicher, rasch und wirtschaftlich war – ganz zu schweigen vom Anspruch der Ästhetik oder der Kunst.

In manchen Bereichen kann die Stellung früherer Hofastronomen mit jener von heutigen Regierungsberatern oder von Vorsitzenden regierungsnaher Fachkommissionen verglichen werden. In der Neuzeit waren sie vielfach auch Hochschullehrer und/ oder Mitglied der jeweiligen Akademie. In England war der jeweilige Direktor des Royal Greenwich Observatory zugleich Hofastronom mit dem Titel Astronomer Royal.

Inhaltsverzeichnis

Bekannte Hofastronomen

Im Orient und in China

In Europa

Astronomer Royal

Direktoren des Royal Greenwich Observatory zugleich Hofastronom mit dem Titel Astronomer Royal:

Siehe auch Astronomer Royal for Scotland


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astronomer Royal — is a senior post in the Royal Household of the Sovereign of the United Kingdom. There are two officers, the senior being the Astronomer Royal dating from 22 June 1675, and the second the Astronomer Royal for Scotland dating from 1834.King Charles …   Wikipedia

  • Astronomer royal — (Astronome royal, en français) était à l origine le titre du directeur de l Observatoire royal de Greenwich, mais depuis 1972 ce n est plus qu un titre honorifique. Le roi Charles II fonde l Observatoire royal de Greenwich en 1675 et nomme le… …   Wikipédia en Français

  • Astronomer Royal — (Astronome royal, en français) était à l origine le titre du directeur de l Observatoire royal de Greenwich, mais depuis 1972 ce n est plus qu un titre honorifique. Le roi Charles II fonde l Observatoire royal de Greenwich en 1675 et nomme le… …   Wikipédia en Français

  • astronomer royal — noun (plural astronomers royal) Usage: usually capitalized A&R : the director of one of the royal observatories of Great Britain * * * 1. the chief astronomer of England, appointed by the British Crown. 2. the chief astronomer of Scotland,… …   Useful english dictionary

  • Astronomer Royal — 1. the chief astronomer of England, appointed by the British Crown. 2. the chief astronomer of Scotland, director of the Royal Edinburgh Observatory. [1895 1900] * * * …   Universalium

  • Astronomer Royal — noun An honorary title given to a leading astronomer; once the director of the Greenwich observatory …   Wiktionary

  • Astronomer Royal for Scotland — was originally the title of the director of the Royal Observatory, Edinburgh, but since 1995 it has simply been an honorary title. It is not to be confused with the Astronomer Royal, or Royal Astronomer of Ireland.The complete list of Astronomers …   Wikipedia

  • Astronomer Royal for Scotland — war ursprünglich der Titel des Direktors des Royal Observatory, Edinburgh. Seit 1995 ist es lediglich ein Ehrentitel. Er ist nicht zu verwechseln mit dem Astronomer Royal. Die komplette Liste der Astronomers Royal for Scotland gibt folgende… …   Deutsch Wikipedia

  • Royal Society of Edinburgh — Abbreviation RSE Formation 1783 Type Educational charity …   Wikipedia

  • Royal Observatory, Greenwich — The Royal Observatory, Greenwich (formerly the Royal Greenwich Observatory or RGO) was commissioned in 1675 by King Charles II, with the foundation stone being laid on 10 August. [ [http://www.thehistorychannel.co.uk/site/this day in history/this …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”