Astronomie Heute
Logo von Astronomie heute

Astronomie heute war der Name der deutschen Ausgabe der amerikanischen Zeitschrift Sky & Telescope. Das Magazin erschien zehn Mal pro Jahr in der Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft und behandelte auf populärem Niveau Themen aus der Astronomie, der Raumfahrt und der Science-Fiction. Neben den angebotenen Tipps zur eigenen Himmelsbeobachtung enthielt Astronomie heute dabei auch Berichte und Reportagen, in denen die Planungen der Raumfahrtingenieure nahtlos in die Visionen von Science-Fiction-Autoren übergingen. Die 2003 als populäres Magazin für Astronomie und Raumfahrt gegründete Zeitschrift erschien zunächst in einer Auflage von rund 20.000 Heften. Seit der inhaltlichen Neuausrichtung (ab September-Heft 2007) erhöhte sich die Druckauflage auf 30.000 Hefte. Mit der Aprilausgabe 2008 stellte Astronomie heute sein Erscheinen ein; die Redaktion wurde aufgelöst.

Siehe auch

Weblinks

ISSN: 1610-8728


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astronomie heute — Logo von Astronomie heute Astronomie heute war der Name der deutschen Ausgabe der US amerikanischen Zeitschrift Sky Telescope. Das Magazin erschien zehn Mal pro Jahr in der Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft und behandelte auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomie Amateur — Pour les articles homonymes, voir astronomie. L astronomie amateur est une activité de loisirs qui consiste en l observation d objets du ciel diurne et nocturne situés au delà du …   Wikipédia en Français

  • Astronomie amateur — Pour les articles homonymes, voir astronomie. Des astronomes amateurs en action L astronomie amateur est une activité de loisirs qui consiste en l observation d objets du ciel …   Wikipédia en Français

  • Astronomie: Hierarchische Ordnung des Kosmos —   Entgegen der unmittelbaren Anschauung des Nachthimmels, die abgesehen vom Phänomen Milchstraße den Eindruck von gleichmäßig in der Unendlichkeit verstreuten Sternen erweckt, ist die Materie in unserem Universum in mehreren Stufen einer… …   Universal-Lexikon

  • Astronomie — (griech., Sternkunde, Himmelskunde), die Wissenschaft, welche die Erscheinungen der Gestirne am Himmel, die Gesetze ihrer scheinbaren und wahren Bewegungen, ihre Größen, Entfernungen und physischen Eigenschaften lehrt. Anfangs fast nur auf bloße… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Astronomie in der Schule — war eine Zeitschrift für Lehrer und Schüler in der DDR. Sie erschien von 1964 bis 1990, Herausgeber war der Verlag Volk und Wissen aus Berlin. Gegründet wurde diese Zeitschrift von der Schulsternwarte „Johannes Franz“ in Bautzen. Diese Sternwarte …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomie im Alten Ägypten — Die spätere ägyptische Astronomie übernahm Teile des Zodiaks aus Babylonien Die Astronomie im Alten Ägypten war untrennbar mit der ägyptischen Mythologie und Religion verbunden, weshalb inhaltlich die Bezeichnung „Religiöse Astronomie im Alten… …   Deutsch Wikipedia

  • Beobachtende Astronomie — Das polnische 1,3 Meter Teleskop an der chilenischen Sternwarte Las Campanas Die beobachtende Astronomie ist derjenige Teilbereich der Astronomie, der sich mit dem Nachweis und der Untersuchung von Strahlung und Teilchen beschäftigt, welche die… …   Deutsch Wikipedia

  • Asterismus (Astronomie) — Sternbilder des Südhimmels, Darstellung von 1661 Als Sternbild wird seit der Antike jeweils eine Gruppe von etwa 10 30 Sternen bezeichnet, denen am Himmel eine mythologische Figur zugeordnet wurde. Sternbilder waren in fast allen Kulturen ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Antike Astronomie — Darstellung des Claudius Ptolemäus mit personifizierter Astronomie aus der Enzyklopädie Margarita Philosophica von Gregor Reisch, 1503. Die Geschichte der Astronomie umfasst zeitlich die gesamte Kulturgeschichte der Menschheit. Die Astronomie… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”