Astronomie in der Schule

Astronomie in der Schule war eine Zeitschrift für Lehrer und Schüler in der DDR. Sie erschien von 1964 bis 1990, Herausgeber war der Verlag Volk und Wissen aus Berlin. Gegründet wurde diese Zeitschrift von der Schulsternwarte „Johannes Franz“ in Bautzen. Diese Sternwarte war 1963–1981 auch der Redaktionssitz.

Heute erscheint die Zeitschrift weiter unter dem geändertem Titel „Astronomie und Raumfahrt im Unterricht“ (ISSN 1437-8639), Herausgeber ist jetzt der „Pädagogische Zeitschriftenverlag“ aus Velber.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”