Astronomische Objekte

Ein astronomisches Objekt ist ein Objekt, das von der Astronomie und der Astrophysik untersucht wird.

Astronomische Objekte umfassen Himmelskörper, Raumflugkörper, kosmologische Objekte und astronomische Elemente der Himmelsmechanik.

Inhaltsverzeichnis

Himmelskörper

Himmelskörper ist eine Sammelbezeichnung für alle außerirdischen natürlichen Körper, wie Planeten, Satelliten, Asteroiden, Kometen, Meteoroiden, Sterne (z. B. die Sonne) und Sternsysteme. Im weiteren Sinne auch für alle kosmischen Objekte einschließlich der Erde.

Beobachtung im Sonnensystem Beobachtung außerhalb des Sonnensystems
Einzelobjekte Systeme Strukturen
  • Ungeklärt ist die Frage, ob Schwarze Löcher auch als Himmelskörper bezeichnet werden können.

Siehe auch: Planemo (planetary mass object)

Raumflugkörper

Objekte im Sinne der Raumfahrt sind Raumflugkörper.

Einen Überblick über dieses Thema gibt: Raumfahrtmission

Kosmologische Objekte

Dies sind Objekte der Kosmologie, wie die prinzipiellen Strukturen des Universums (Filamente und Voids) und – bisher – noch hypothetische oder in ihrer Natur noch nicht hinreichende geklärte Objekt, wie Schwarze Löcher, Dunkle Materie; siehe auch: Urknall, Stringtheorie.

Die Metagalaxis, auch Hypergalaxis bezeichnet die Gesamtheit der Galaxien in einem hypothetischen Hyperraum.[1]

Einteilung nach der Entfernung

Ein Orientierung einzelner Fachgebiete der Astronomie:

Objekte in Erdnähe:

Solare Objekte:

Extrasolare Objekte: Objekte außerhalb der Grenzen unseres Sonnensystems (Deep-Sky-Objekte).

Astronomische Elemente

Astronomische Elemente sind ausgewählte immaterielle Objekte geometrischer Natur. Sie dienen zur Definition von Astronomischen Koordinatensystemen und deren Lage zueinander, zur Umrechnung der Koordinaten, zur Referenzierung und Berechnung von Bahnelementen und Bahndaten eines Objekts, dem Zeitpunkt von Astronomischen Ereignissen sowie den Bewegungen und den Stellungen relativ zum Standpunkt des Beobachters (Ephemeriden). Rechentechnisch werden sie aber genauso wie materielle Objekte behandelt.

Referenzpunkte
Referenzlinien
Raumkurven
ideale und oskulierende (an den aktuell bekannten Wert anschmiegende) Kurven
Referenzebenen
Ebenen, die mittlere Zustände gestörter Bahnen, die Lageebenen eines Objekts oder anderer Daten beschreiben
Referenzflächen
Körper, die im allgemeinen dazu dienen, fiktive mittlere Objekte zu definieren:

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Brockhaus online

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astronomische Elemente — Ein astronomisches Objekt ist ein Objekt, das von der Astronomie und der Astrophysik untersucht wird. Astronomische Objekte umfassen Himmelskörper, Raumflugkörper, kosmologische Objekte und astronomische Elemente der Himmelsmechanik.… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomische Chronologie — Die astronomische Chronologie (kurz auch Astro Chronologie) ist ein interdisziplinäres Fachgebiet zwischen der Chronologie und der Astronomie. Sie befasst sich einerseits mit den astronomischen Grundlagen des Kalenders und der Uhrzeit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomische Station „Samuel Heinrich Schwabe“ — Die Astronomische Station „Samuel Heinrich Schwabe“ befindet sich auf dem Gelände des Gymnasiums Walter Gropius Europaschule in Dessau Roßlau und besteht aus einem Planetarium und einer Beobachtungskuppel. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomische Navigation — ist der Überbegriff für alle Verfahren der Positionsbestimmung, die auf der Messung von Gestirnen (Sonne, Mond, Planeten oder ausgewählte Fixsterne) beruhen. Auch einige astronomisch gestützte Methoden der Richtungsmessung und Kontrolle zählen… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomische Größe — Astronomische Maßeinheiten werden verwendet, um den spezifischen Bedürfnissen der Astronomie gerecht zu werden. Der Ausdruck ist nicht zu verwechseln mit der „Astronomischen Einheit“, welche als gute Näherung für die große Halbachse der Erdbahn… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomische Maßeinheiten — werden verwendet, um den spezifischen Bedürfnissen der Astronomie gerecht zu werden (der Ausdruck ist nicht zu verwechseln mit der Astronomischen Einheit, die eine dieser Maßeinheiten ist). Mitaufgenommen sind auch einige typische astronomische… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomische Ereignisse — Die Artikel Astronomische Phänomenologie und Astronomisches Ereignis überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomische Höhe — Vertikalwinkel sind in einer lotrechten Ebene gemessene Winkel. HOR .. Horizont, ZEN .. Zenit, NAD .. Nadir, Objekt 1 (über dem Horizont): h .. Höhenwinkel, z .. Zenitwinkel, Objekt 2 (unter dem Horizont): t .. Tiefenwinkel, n .. Nadirwinkel In… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomische Bezeichnung (Raumfahrt) — Die Astronomische Bezeichnung, engl. International Designator, kurz NSSDC ID, ist die Katalognummer jedes Raumflugkörpers auf einer Umlaufbahn, der der COSPAR gemeldet wird. Der Begriff Raumflugkörper wird dabei sehr großzügig gesehen und umfasst …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomische Geodäsie — Als Astronomische Geodäsie wird jener Teil der Höheren Geodäsie bezeichnet, der die Vermessung der Erdfigur mit Hilfe astronomischer Objekte zum Thema hat und daraus geodätische Bezugsysteme, Koordinaten und Details des Schwerefeldes ableitet.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”