Astronomisches Instrument

Astronomische Instrumente sind Geräte zur Beobachtung und Messung kosmischer Objekte bzw. der von ihnen ausgehenden Strahlung. Folgende Elemente sind praktisch allen astronomischen Instrumenten gemeinsam:

  • Die Strahlung wird einem Analysator zugeführt (optische bzw. elektronische Filter, Spektographen u. a.).
  • Ein Strahlungsempfänger registriert die Strahlung. Als Empfänger dienen (neben dem Auge bei der direkten Beobachtung mit einem astronomischen Instrument) u. a. Fotoplatten, Fotozellen, Thermoelemente, Bolometer, CCD-Fotosensoren und Radiowellenempfänger. Das sammelnde System und die Strahlungsempfänger werden gewöhnlich mit Hilfe der Montierung und einer Nachführungsvorrichtung auf einen bestimmten Punkt des Himmelsgewölbes eingestellt und bei der erdgebundenen Beobachtung der scheinbaren täglichen Bewegung der Himmelssphäre nachgeführt.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Instrument — Instrument, und teils analog der Sammelbegriff Instrumentarium, steht: allgemein, im technischen und übertragenen Sinne, für ein Werkzeug für Musikinstrument, ein Gerät zur Erzeugung von Klängen für anzeigende Messgeräte, siehe Anzeige (Technik)… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomisches Institut der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik — Das 2m Teleskop Das astronomische Institut der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik[1] wurde 1954 gegründet. Das Institut hat heute seinen Sitz in der Sternwarte Ondřejov, ungefähr 35 km südöstlich von Prag. Eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Mirakelkreuz Elspe — Mirakelkreuz in der Kirche St. Jakobus d. Ä. Elspe Das Mirakelkreuz ist ein Großkruzifix, das in der Kirche St. Jakobus d. Ä. in Elspe, einem Ortsteil von Lennestadt im Sauerland, hängt. [1] Ursprünglich wurde es auf das 12. Jahrhundert datiert.… …   Deutsch Wikipedia

  • Gnomon — [1] moderne horizontale Groß Sonnenuhr mit Obelisk als Gnomon …   Deutsch Wikipedia

  • MIRI — (Mid Infrared Instrument) ist ein astronomisches Instrument zur Beobachtung im mittleren infraroten Lichtspektrum zwischen 5 und 28 µm Wellenlänge. Der Ersteinsatz ist für das James Webb Space Telescope geplant. Entwickelt und gebaut wird es …   Deutsch Wikipedia

  • Fernrohr — auf der Dachterrasse der Frankfurter Zeilgalerie Ein Fernrohr, auch Linsenfernrohr, oder Refraktor, ist ein optisches Instrument, bei dessen Nutzung entfernte Objekte um ein Vielfaches näher oder größer erscheinen. Dies wird durch eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Beobachtungsastronomie — Das polnische 1,3 Meter Teleskop an der chilenischen Sternwarte Las Campanas Die beobachtende Astronomie ist derjenige Teilbereich der Astronomie, der sich mit dem Nachweis und der Untersuchung von Strahlung und Teilchen beschäftigt, welche die… …   Deutsch Wikipedia

  • Himmelsbeobachtung — Das polnische 1,3 Meter Teleskop an der chilenischen Sternwarte Las Campanas Die beobachtende Astronomie ist derjenige Teilbereich der Astronomie, der sich mit dem Nachweis und der Untersuchung von Strahlung und Teilchen beschäftigt, welche die… …   Deutsch Wikipedia

  • Koronograf — Der Koronograf, engl. Coronagraph, wurde um 1930 vom französischen Astronomen Bernard Ferdinand Lyot entwickelt und ist ein astronomisches Instrument zur Beobachtung der Sonnenatmosphäre, vor allem der inneren Korona. Es besteht aus einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Nulling-Interferometer — Ein Nulling Interferometer ist ein astronomisches Instrument zur Beobachtung schwacher Quellen, die sehr nahe bei hellen Quellen stehen. Inhaltsverzeichnis 1 Nulling Interferometrie 2 Anwendung 3 Geschichte und Zukunft 4 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”