Astronomisches Objekt

Ein astronomisches Objekt ist ein Objekt, das von der Astronomie und der Astrophysik untersucht wird.

Astronomische Objekte umfassen Himmelskörper, Raumflugkörper, kosmologische Objekte und astronomische Elemente der Himmelsmechanik.

Inhaltsverzeichnis

Himmelskörper

Himmelskörper ist eine Sammelbezeichnung für alle außerirdischen natürlichen Körper, wie Planeten, Satelliten, Asteroiden, Kometen, Meteoroiden, Sterne (z. B. die Sonne) und Sternsysteme. Im weiteren Sinne auch für alle kosmischen Objekte einschließlich der Erde.

Beobachtung im Sonnensystem Beobachtung außerhalb des Sonnensystems
Einzelobjekte Systeme Strukturen

Raumflugkörper

Objekte im Sinne der Raumfahrt sind Raumflugkörper. Damit sind alle Objekte gemeint, die auf technischem Wege (von der Oberfläche der Erde, anderen Himmelskörpern oder anderen Raumflugkörpern) in den Weltraum gelangen und dort nach den Gesetzen der Himmelsmechanik und egal ob mit oder ohne zusätzliche Antriebssysteme, bemannt oder unbemannt einen Flug durch das Weltall ausführen.[1]

Einen Überblick über dieses Thema gibt: Raumfahrtmission

Kosmologische Objekte

Dies sind Objekte der Kosmologie, wie die prinzipiellen Strukturen des Universums (Filamente und Voids) und – bisher – noch hypothetische oder in ihrer Natur noch nicht hinreichend geklärte Objekte, wie Schwarze Löcher, Dunkle Materie; siehe auch: Urknall, Stringtheorie.

Die Metagalaxis, auch Hypergalaxis, bezeichnet die Gesamtheit der Galaxien in einem hypothetischen Hyperraum.[2]

Einteilung nach der Entfernung

Eine Orientierung einzelner Fachgebiete der Astronomie:

Objekte in Erdnähe:

Solare Objekte:

Extrasolare Objekte: Objekte außerhalb der Grenzen unseres Sonnensystems (Deep-Sky-Objekte).

Astronomische Elemente

Astronomische Elemente sind ausgewählte immaterielle Objekte geometrischer Natur. Sie dienen zur Definition von Astronomischen Koordinatensystemen und deren Lage zueinander, zur Umrechnung der Koordinaten, zur Referenzierung und Berechnung von Bahnelementen und Bahndaten eines Objekts, dem Zeitpunkt von Astronomischen Ereignissen sowie den Bewegungen und den Stellungen relativ zum Standpunkt des Beobachters (Ephemeriden). Rechentechnisch werden sie aber genauso wie materielle Objekte behandelt.

Referenzpunkte
Referenzlinien
Raumkurven
ideale und oskulierende (an den aktuell bekannten Wert anschmiegende) Kurven
Referenzebenen
Ebenen, die mittlere Zustände gestörter Bahnen, die Lageebenen eines Objekts oder anderer Daten beschreiben
Referenzflächen
Körper, die im Allgemeinen dazu dienen, idealisierte mittlere Objekte zu definieren:

Siehe auch

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Himmelskörper – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Commons: Astronomische Objekte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Heinz Mielke, Transpress Raumfahrtlexikon, VLN 162-925/123/86
  2. Brockhaus online

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Objekt — bezeichnet: allgemein eine Sache oder einen Gegenstand Immobilie oder Wohnung in der Immobilienbranche Gebäudekomplexe oder öffentliche Gebäude in der DDR (z.B. „militärisches Objekt“ für Kaserne) Mathematisches Objekt, ein Gegenstand… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomisches Element — Ein astronomisches Objekt ist ein Objekt, das von der Astronomie und der Astrophysik untersucht wird. Astronomische Objekte umfassen Himmelskörper, Raumflugkörper, kosmologische Objekte und astronomische Elemente der Himmelsmechanik.… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomisches Koordinatensystem — Astronomische Koordinatensysteme sind Koordinatensysteme der Astrometrie, in denen die Stellung eines astronomischen Objekts beschrieben werden kann. Alle gebräuchlichen Koordinatensysteme bestehen aus sphärischen Polarkoordinaten, das heißt sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomisches Fernrohr — Der Große Refraktor der Universitätssternwarte Wien Das Linsenfernrohr, auch Refraktor genannt, ist ein Teleskop, bei dem das einfallende Licht durch das Objektiv, bestehend aus einer oder mehreren Linsen, gesammelt wird. Das dabei entstehende… …   Deutsch Wikipedia

  • Hannys Objekt — Datenbanklinks zu Hanny s Voorwerp Hanny s Voorwerp (Hannys Objekt)[1], Katalog Bezeichnung SDSS J094103.80+344334.2, ist ein astronomisches Objekt, das zur Zeiten seiner Entdeckung unbekannter Natur war. Es wurde im Jahr 2007 durch die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kosmologisches Objekt — Ein astronomisches Objekt ist ein Objekt, das von der Astronomie und der Astrophysik untersucht wird. Astronomische Objekte umfassen Himmelskörper, Raumflugkörper, kosmologische Objekte und astronomische Elemente der Himmelsmechanik.… …   Deutsch Wikipedia

  • Objekte — Objekt bezeichnet: allgemein etwas Unspezifiziertes, siehe Sache oder Gegenstand im Sinne der Dialektik das, worauf ein Subjekt seine beobachtende, sinnliche, empirische und praktisch verändernde Aktivität richtet, siehe Objekt (Philosophie) ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Länge des aufsteigenden Knotens — A – Objekt B – Zentralobjekt C – Referenzebene D – Orbitalebene E – aufsteigender Knoten ☊ F – …   Deutsch Wikipedia

  • Rektaszension des aufsteigenden Knotens — A – Objekt B – Zentralobjekt C – Referenzebene D – Orbitalebene E – aufsteigender Knoten ☊ F – …   Deutsch Wikipedia

  • Keine-Haare-Theorem — Ein fiktives nichtrotierendes Schwarzes Loch von 10 Sonnenmassen aus 60 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”