Astrorhizida
Astrorhizida
Astrorhiza

Astrorhiza

Systematik
Klassifikation: Lebewesen
Domäne: Eukaryoten (Eucaryota)
ohne Rang: Rhizaria
ohne Rang: Foraminiferen (Foraminifera)
Ordnung: Astrorhizida
Wissenschaftlicher Name
Astrorhizida
Brady, 1881

Astrorhizida ist eine Ordnung gehäusetragender, meeresbewohnender Einzeller aus der Gruppe der Foraminiferen.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Alle Arten der Ordnung bilden agglutinierte Gehäuse, also Gehäuse aus aufgesammelten Partikeln, die entweder in einer protein- oder mineralbasierten Grundmasse verankert werden. Die Gehäuse bestehen entweder aus nur einer Kammer, sind röhrenförmig verzweigt oder selten unregelmäßig vielkammerig, dann mit unvollständigen Zwischenwänden.

Systematik

Die Ordnung wurde 1881 durch Henry Bowman Brady erstbeschrieben und umfasst rezent drei Überfamilien (Familien Auswahl):

  • Überfamilie Astrorhizacea
    • Familie Astrorhizidae
    • Familie Bathysiphonidae
    • Familie Rhabdamminidae
    • Familie Psammosphaeridae
    • Familie Saccamminidae
    • Familie Hemisphaeramminidae
  • Überfamilie Komokiacea
    • Familie Komokiidae
    • Familie Baculellidae
  • Überfamilie Hippocrepinacea
    • Familie Hippocrepinidae
    • Familie Notodendrodidae

Molekulargenetische Untersuchungen allerdings widersprechen der Eigenständigkeit der Ordnung. Die enthaltenen Arten bilden gemeinsam mit den Allogromiida eine gemeinsame Gruppe. [1]

Nachweise

  • Barun K. Sen Gupta: Systematics of modern Foraminifera, In: Barun K. Sen Gupta (Hrsg.): Modern Foraminifera. Springer Netherlands (Kluwer Academic), 2002, ISBN 978-1-4020-0598-5, S. 23. 

Einzelnachweise

  1. Jérome Flakowski, Ignacio Bolivar, José Fahrni, Jan Pawlowski: Actin Phylogeny Of Foraminifera In: Journal of Foraminiferal Research, Band 35, No. 2, S. 93–102, 2005

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Foraminifera — Ammonia tepida Systematik Klassifikation: Lebewesen Domäne …   Deutsch Wikipedia

  • Foraminiferen — Ammonia tepida Systematik Klassifikation: Lebewesen Domäne: Eukaryoten (Eucaryota) …   Deutsch Wikipedia

  • Kammerlinge — Foraminifera Ammonia tepida Systematik Klassifikation: Lebewesen Domäne …   Deutsch Wikipedia

  • Lochschalentier — Foraminifera Ammonia tepida Systematik Klassifikation: Lebewesen Domäne …   Deutsch Wikipedia

  • Lochschalentiere — Foraminifera Ammonia tepida Systematik Klassifikation: Lebewesen Domäne …   Deutsch Wikipedia

  • Komokiacea — Systematik Klassifikation: Lebewesen Domäne: Eukaryoten (Eucaryota) ohne Rang: Rhizaria ohne Rang: Foraminiferen (Forami …   Deutsch Wikipedia

  • Rhizaria (classification phylogenetique) — Rhizaria (classification phylogénétique) Cette page a pour objet de présenter un arbre phylogénétique des Rhizaria (ou Rhizariens), c est à dire un cladogramme mettant en lumière les relations évolutives complexes (relations groupes ancestraux… …   Wikipédia en Français

  • Rhizaria (classification phylogénétique) — Cette page a pour objet de présenter un arbre phylogénétique des Rhizaria, c est à dire un cladogramme mettant en lumière les relations de parenté existant entre leurs différents groupes (ou taxa), telles que les dernières analyses reconnues les… …   Wikipédia en Français

  • Allogromiida — Taxobox name = Allogromiida fossil range = Cambrian Recent domain = Eukaryota regnum = Rhizaria phylum = Foraminifera ordo = Allogromiida subdivision ranks = Superfamilies subdivision = Ammodiscacea Astrorhizacea Hippocrepinacea Lagynacea… …   Wikipedia

  • Allogromiida — Systematik Klassifikation: Lebewesen Domäne: Eukaryoten (Eucaryota) ohne Rang: Rhizaria ohne Rang: Foraminiferen (Fora …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”