Astrorhizoides
Astrorhizoides
Systematik
ohne Rang: Rhizaria
ohne Rang: Foraminiferen (Foraminifera)
Ordnung: Astrorhizida
Überfamilie: Astrorhizacea
Familie: Astrorhizidae
Gattung: Astrorhizoides
Wissenschaftlicher Name
Astrorhizoides
Shchedrina, 1969

Astrorhizoides ist eine Gattung gehäusetragender, meeresbewohnender Einzeller aus der Gruppe der Foraminiferen.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Gehäuse sind frei, die raue Oberfläche besteht aus mehreren Schichten gröberer Partikel aus dem Sediment auf einem organischen Trägermaterial und wird von einer dicken, unregelmäßig verzweigten Röhre gebildet, deren Arme leicht flexibel sind. Anders als bei den Astrorhiza fehlt ein linsenartiger Mittelteil. Eine feste Schicht organischen Ursprungs kleidet das Innere aus und ragt aus den an den Enden der Arme liegenden Aperturen hervor.

Verbreitung

Astrorhiza wurden im nördlichen und südlichen Atlantik wie Pazifik sowie dem Arktischen Ozean gefunden.

Systematik

Die Gattung galt lange als Untergattung der Gattung Astrorhiza und wurde 1969 als eigenständige Gattung abgeteilt. Arten sind:

  • Astrorhizoides polygona (Typusart)

Nachweise

  • Alfred R. Loeblich, Jr., Helen Tappan: Foraminiferal genera and their classification, E-Book des Geological Survey Of Iran, 2005, Online

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astrorhizidae — Systematik Klassifikation: Lebewesen Domäne: Eukaryoten (Eucaryota) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”