4. Bezirk Budapest

Újpest (Neu-Pest) ist ein Bezirk und ein Stadtteil im IV. Bezirk der ungarischen Hauptstadt Budapest. Er ist am linken Donauufer gelegen. Der Name Újpest bedeutet Neu-Pest, weil die Stadt 1840 an der Grenze der früher selbstständigen Stadt Pest gegründet wurde. Újpest war mehr als 6 Jahrzehnte lang eine eigenständige Ortschaft und wurde 1907 zur Stadt erhoben. 1950 wurde die Stadt nach Budapest eingemeindet und bildet seither den IV. Bezirk der Stadt.

Der Fußballclub Újpest Budapest ist nach dem Stadtteil benannt, in dem er 1885 gegründet wurde und wo er seither beheimatet ist.

Inhaltsverzeichnis

Bezirk

Der Bezirk besteht aus sechs Stadtteilen. Újpest ist davon der größte, die weiteren sind Megyer, Káposztásmegyer, Istvántelek, Székesdűlő sowie die nördliche Spitze der Donauinsel Népsziget.

Partnerstädte

Újpest unterhält Städtepartnerschaften mit:

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

47.56666666666719.0833333333337Koordinaten: 47° 34′ N, 19° 5′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 14. Bezirk Budapest — Lage des 14. Bezirks in Budapest Zugló ist der Name des 14. Bezirks in Budapest. Die alte deutsche Bezeichnung Lerchenfeld ist nicht mehr gebräuchlich. Der Bezirk liegt östlich des Zentrums der Stadt auf der Pester Seite. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • XIV. Bezirk Budapest — Lage des 14. Bezirks in Budapest Zugló ist der Name des 14. Bezirks in Budapest. Die alte deutsche Bezeichnung Lerchenfeld ist nicht mehr gebräuchlich. Der Bezirk liegt östlich des Zentrums der Stadt auf der Pester Seite. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • 11. Bezirk Budapest — Újbuda ist der 11. Bezirk in Budapest. Der bevölkerungsreichste Bezirk der ungarischen Hauptstadt trägt seit 2005 offiziell den Namen Újbuda. Lage des 11. Bezirks in Budapest Inhaltsverzeichnis 1 Lage und Daten 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 5. Bezirk Budapest — Als Belváros Lipótváros („Innenstadt Leopoldstadt“) wird der 5. Bezirk in Budapest bezeichnet. Lage des 5. Bezirks innerhalb von Budapest Das Wappen des 5. Bezirks …   Deutsch Wikipedia

  • 12. Bezirk Budapest — Als Hegyvidék wird der 12. Bezirk in Budapest bezeichnet. Der Bezirk liegt in der Mitte Budas in einem bergigen Gelände. Ein großer Teil der Fläche ist Waldgebiet. Lage des 12. Bezirks in Budapest Inhaltsverzeichnis 1 Lage und Daten …   Deutsch Wikipedia

  • 17. Bezirk Budapest — Rákosmente ist der Name des 17. Bezirks in Budapest. Die Bezeichnung Rákosmente wurde von der örtlichen Selbstverwaltung gewählt. Es ist der östlichste und Bezirk der ungarischen Hauptstadt. Im 17. Bezirk gibt es viele Familienhäuser mit Gärten.… …   Deutsch Wikipedia

  • XXII. Bezirk Budapest — Als Hegyvidék wird der 12. Bezirk in Budapest bezeichnet. Der Bezirk liegt in der Mitte Budas in einem bergigen Gelände. Ein großer Teil der Fläche ist Waldgebiet. Lage des 12. Bezirks in Budapest Inhaltsverzeichnis 1 Lage und Daten …   Deutsch Wikipedia

  • 20. Bezirk Budapest — Pesterzsébet ist die Bezeichnung des 20. Bezirks in Budapest. Lage des 20. Bezirks in Budapest Er liegt im südlichen Teil von Pest an der Donau. Pesterzsébet besteht überwiegend aus Wohngebäuden. Wirtschaftlich ist der Bezirk von untergeordneter… …   Deutsch Wikipedia

  • 19. Bezirk Budapest — Kispest („Klein Pest“) ist die Bezeichnung für den 19. Bezirk in Budapest. Lage des 19. Bezirks in Budapest Er ist am 1. Januar 1950 mit dem Anschluss der bis dahin eigenständigen Stadt Kispest entstanden. Gleichzeitig ist es der Name des… …   Deutsch Wikipedia

  • 23. Bezirk Budapest — Soroksár wird der 23. Bezirk in Budapest bezeichnet. Der jüngste der 23 Budapester Bezirke wurde 1994 vom 20. Bezirk abgetrennt. Soroksár war bis zur Eingliederung in die Hauptstadt im Jahr 1950 eine eigenständige Großgemeinde. Lage des 23.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”