Atanah-Schamasch

Der Name Ātanaḫ-Šamaš (Atanach-Schamasch) taucht in zwei mittelabaylonischen Texten aus Dur Kurigalzu auf (Raum 5 von "Unit C ", Tell el-Abyad). Sie wurden von einigen Forschern als die Namen kassitischer Könige interpretiert. Die Namensform ist rein babylonisch, es könnte sich aber auch um die Übersetzung eines kassitischen Namens handeln. Jaritz (1957) will Ātanaḫ-Šamaš daher mit dem babylonischen König Schagarakti-Schuriasch identifizieren.

Literatur

  • J. A.Brinkman, Materials and studies for Kassite history, Bd. 1 A catalogue of cuneiform sources pertaining to specific monarchs of the Kassite dynasty. Chicago, Oriental Institute of the University of Chicago 1976.
  • Kurt Jaritz: The Kassite King Ātanaḫ-Šamaš. Journal of Semitic Studies 2/4, 1957, 321-326.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schagarakti-Schuriasch — Šagarakti Šuriaš (auch Sagarakti Surias, Schagarakti Schuriasch; akkadisch Ša ga rak ti Šur ia aš), war als Sohn von Kudur Enlil I. 1239 v. Chr. bis 1228 v. Chr. ein König von Babylonien aus der kassitischen (Kaššu) Dynastie. Er war vermutlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Šagarakti-Šuriaš — (auch Sagarakti Surias, Schagarakti Schuriasch; akkadisch Ša ga rak ti Šur ia aš), war als Sohn von Kudur Enlil I. 1239 v. Chr. bis 1228 v. Chr. ein König von Babylonien aus der kassitischen (Kaššu) Dynastie. Er war vermutlich noch minderjährig,… …   Deutsch Wikipedia

  • Šagarakti-šuriaš — Šagarakti Šuriāš (Ša ga rak ti Šur ia aš, Šagarakti Šurijāš, Schagarakti Schuriasch war als Sohn von Kudur Enlil I. 1239 v. Chr. bis 1228 v. Chr. ein König von Babylonien aus der kassitischen Dynastie. Aus Aššur ist die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”