Pascani
Paşcani
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Paşcani (Rumänien)
DEC
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Westmoldau
Kreis: Iaşi
Koordinaten: 47° 15′ N, 26° 43′ O47.25194444444426.723055555556230Koordinaten: 47° 15′ 7″ N, 26° 43′ 23″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 230 m
Fläche: 75,42 km²
Einwohner: 42.758 (1. Juli 2007)
Bevölkerungsdichte: 567 Einwohner je km²
Postleitzahl: 705200
Telefonvorwahl: (+40) 02 32
Kfz-Kennzeichen: IS
Struktur und Verwaltung (Stand: 2008)
Gemeindeart: Stadt
Gliederung: 5 Gemarkungen/Katastralgemeinden: Blăgeşti, Boşteni, Gâsteşti, Lunca, Sodomeni
Bürgermeister: Gheorghe Crăciunescu (PNL)
Postanschrift: Strada Ştefan cel Mare
loc. Paşcani, jud. Iaşi, RO-705200
Webpräsenz:

Paşcani ist eine Stadt in Rumänien und liegt im Bezirk Iaşi in der Region Moldau.

Inhaltsverzeichnis

Bevölkerung und Lage

Paşcani ist die zweitgrößte Stadt im Bezirk Iaşi und liegt einem Tal des Flusses Siret ungefähr 76 Klilometer westlich der Bezirkshauptstadt Iaşi. Im Jahr 2003 hatte sie ungefähr 42.800 Einwohner. Paşcani ist Eisenbahnknoten mit Rangierbahnhof und Ausbesserungswerk.

Geschichte

Im Jahr 1453 wurde die heutige Stadt erstmals urkundlich erwähnt. Als ein Dorf von Fronarbeitern erhielt sie ihren Namen nach einem Bojar Oana Pasca.

Auf Grund seiner guten Lage an der Hauptfurt über den Siret wurde Paşcani Mitte des 19. Jahrhunderts zu einer der wichtigsten Städte in der Moldau. Es wurden pro Jahr bis zu 21 Handelsmessen durchgeführt. Die 1869 erbaute Eisenbahnstrecke Tschernowitz-Roman begünstigte die Entwicklung der Stadt. Im Jahr 1896 wurde ein Arbeiterverein mit dem Namen CFR Union Club gegründet. Die Eisenbahnarbeiter unterstützten einen Bauernaufstand im Jahr 1907 und beteiligten sich am Generalstreik der Eisenbahner 1933. Nachdem Paşcani während des Zweiten Weltkriegs fast komplett zerstört wurde, wurde es ein industrielles Zentrum und wandelte sich zu einer modernen Stadt.

Söhne und Töchter der Stadt

Sehenswürdigkeiten

  • Die Sfântii Voievozi-Kirche wurde im Jahr 1664 auf Veranlassung eines Schatzmeisters Iordache Cantacuzino errichtet. Im Jahre 1807 wurde sie erneuert. Sie repräsentiert den typischen Moldauer Architekturstil aus dem 17. Jahrhundert mit dem markanten, aus zwei Etagen bestehenden Kirchturm.
  • Das Iordache Cantacuzino- oder Paşcani-Haus ist ein wieder aufgebautes bürgerliches zweistöckiges Haus aus dem 17. Jahrhundert. Der Steinturm hat eine markante Form, innen findet man viele gewölbte Räume.
  • Das Denkmal im Stadtpark erinnert an den Bauernaufstand 1907 und an die Eisenbahnarbeiter, die diesen unterstützt haben.

Siehe auch: Liste der Städte in Rumänien


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Paşcani — Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Pașcani — Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Paşcani — Saltar a navegación, búsqueda Paşcani Escudo …   Wikipedia Español

  • Pașcani — Centre ville de Pașcani …   Wikipédia en Français

  • PASCANI — PASCANI, town in Jassy province in Moldavia, N.E. Romania. The town may have been founded by Jews, since in 1859, ten years after its foundation, 86 Jews and only five Christians lived there. The ground for the synagogue, the Jewish cemetery… …   Encyclopedia of Judaism

  • Paşcani —   [paʃ kanj], Stadt im Kreis Jassy, Nordostrumänien, im Gebiet Moldau, 46 000 Einwohner; Herstellung von Eisenbahnzubehör, Geräten, Trikotagen; Verkehrsknotenpunkt …   Universal-Lexikon

  • Paşcani — Infobox Settlement subdivision type = Country subdivision name = ROU timezone=EET utc offset=+2 timezone DST=EEST utc offset DST=+3 map caption = Location of Paşcani |official name=Paşcani pushpin pushpin label position = pushpin map caption… …   Wikipedia

  • Pascani — Original name in latin Pacani Name in other language State code RO Continent/City Europe/Bucharest longitude 47.2469 latitude 26.72291 altitude 242 Population 45000 Date 2012 06 12 …   Cities with a population over 1000 database

  • Paşcani (disambiguation) — Paşcani may refer to: *Paşcani, a city in Iaşi County, Romania *Paşcani, a village in Raionul Cahul, Moldova *Paşcani, a village in Raionul Criuleni, Moldova *Paşcani, a village in Raionul Hînceşti, Moldova …   Wikipedia

  • Municipiul Pascani — Admin ASC 2 Code Orig. name Municipiul Paşcani Country and Admin Code RO.23.95391 RO …   World countries Adminstrative division ASC I-II

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”