4. Korps

IV. Korps steht für folgende militärische Großverbände:


IV. Korps steht für folgende Musikkorps:

  • Heeresmusikkorps 4
  • Luftwaffenmusikkorps 4

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 4. Ersatz-Division (Deutsches Kaiserreich) — 4. Ersatz Division Aktiv 2. August 1914–27. Januar 1919 Land Deutsches Reich  Deutsches Reich …   Deutsch Wikipedia

  • 4. Grenadierdivision — 4. Panzergrenadierdivision Verbandsabzeichen Aktiv Juli 1956–31. März 1994 Land …   Deutsch Wikipedia

  • 4. Jägerdivision — 4. Panzergrenadierdivision Verbandsabzeichen Aktiv Juli 1956–31. März 1994 Land …   Deutsch Wikipedia

  • 4. Panzergrenadierdivision — Verbandsabzeichen Aktiv Juli 1956–31. März 1994 Land …   Deutsch Wikipedia

  • 4. Panzergrenadierdivision (Bundeswehr) — 4. Panzergrenadierdivision Verbandsabzeichen Aktiv Juli 1956–31. März 1994 Land …   Deutsch Wikipedia

  • 4. motorisierte Schützendivision (NVA) — 4. motorisierte Schützendivision Aktiv 15 Juni 1956[1]–2. Oktober 1990 Land DDR …   Deutsch Wikipedia

  • 4. US-Infanteriedivision — Schulterabzeichen der 4. US Infanteriedivision Die 4. US Infanteriedivision (englische Bezeichnung: 4th Infantry Division) ist ein Großverband der United States Army. Das Hauptquartier der rund 16.000 Mann starken Division… …   Deutsch Wikipedia

  • Korps Bothmer — Erinnerungsmünze an Felix von Bothmer Das Korps Bothmer war ein Großverband des Deutschen Heeres während des Ersten Weltkrieges. Es gehörte zur Südarmee und kämpfte zusammen mit der 38. Honved Division Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Korps Mariniers — Mariniersbild in Rotterdam Als Korps Mariniers wird die königliche niederländische Marineinfanterie bezeichnet, welche Teil der niederländischen Marine (Koninklijke Marine) ist. Das niederländische Marineinfanteriekorps gehört zu den ältesten… …   Deutsch Wikipedia

  • 4. Armee (3. Reich) — Truppenverbandsabzeichen der 4. Armee Die Deutsche 4. Armee war eine Feldarmee, die im Zweiten Weltkrieg kämpfte. Geschichte Die 4. Armee wurde am 1. Dezember 1938 unter General Günther von Kluge als Kommandeur in Dienst gestellt. Die ersten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”