Ate (Asteroid)
Asteroid
(111) Ate
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtel
Große Halbachse 2,5943 AE
Exzentrizität 0,1008
Perihel – Aphel 2,3327 – 2,8559 AE
Neigung der Bahnebene 4,9237°
Siderische Umlaufzeit 4 a 65 d 5 h
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 135 km
Albedo 0,06
Rotationsperiode 22 h 12 min
Absolute Helligkeit 8,02
Spektralklasse C-Typ
Geschichte
Entdecker C. H. F. Peters
Datum der Entdeckung 14. August 1870

Inhaltsverzeichnis

(111) Ate wurde nach Ate, einer Tochter des Zeus, die wegen ihrer Unarten aus dem Olymp verwiesen wurde, benannt.

Siehe auch


Aspekte

Stationär, dann rückläufig Opposition Entfernung Helligkeit Stationär, dann rechtläufig Konjunktion zur Sonne
1. April 2007 21. Mai 2007 1,73328 AE 11,7 mag 9. Juli 2007 7. Januar 2008
1. Juli 2008 24. August 2008 1,77809 AE 11,7 mag 13. Oktober 2008 11. April 2009
7. November 2009 20. Dezember 2009 1,36519 AE 10,8 mag 2. Februar 2010 5. September 2010
13. März 2011 2. Mai 2011 1,65737 AE 11,5 mag 18. Juni 2011 22. Dezember 2011
15. Juni 2012 6. August 2012 1,82092 AE 11,7 mag 27. September 2012 22. März 2013
11. Oktober 2013 25. November 2013 1,42201 AE 11,0 mag 7. Januar 2014 9. August 2014
21. Februar 2015 12. April 2015 1,56988 AE 11,4 mag 27. Mai 2015 6. Dezember 2015
29. Mai 2016 21. Juli 2016 1,84195 AE 11,7 mag 11. September 2016 4. März 2017

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ATE — steht für: Ate (Mythologie), eine Gestalt in der griechischen Mythologie Ate (Asteroid), einen Asteroiden ein historisches Dorf im nauruischen Distrikt Anibare, siehe Ate (Nauru). Die Abkürzung ATE steht für: Automatic Test Equipment das… …   Deutsch Wikipedia

  • Ate (disambiguation) — Ate or ATE may refer to:* Ate (orchid), a small orchid genus * Ate (food), a sweet jelly like foodstuff made from fruit * 111 Ate, an asteroid * Ate District in Lima, Peru * Ate Glow, a Filipino comedian * Automatic test equipment * ate , a… …   Wikipedia

  • (111) Ate — Asteroid (111) Ate Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Hauptgürtel Große Halbachse 2,594 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 111 Ate — Infobox Planet | discovery=yes | physical characteristics = yes | bgcolour=#FFFFC0 name=111 Ate discoverer=Christian Heinrich Friedrich Peters discovered=August 14, 1870 alt names= mp category=Main belt epoch=December 31, 2006 (JD 2454100.5)… …   Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1–500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/A — Namensliste der Asteroiden – A Name Nummer Gruppe / Typ A’Hearn 3192 Hauptgürtel Aaltje 677 Hauptgürtel Aarhus 2676 Hauptgürtel Aaronson 3277 Hauptgürtel Aaryn 2366 Hauptgürtel …   Deutsch Wikipedia

  • C.H.F. Peters — Christian Heinrich Friedrich Peters entdeckte Asteroiden: 48 72 Feronia 29. Mai 1861 75 Eurydike 22. September 1862 77 Frigga 12. Nove …   Deutsch Wikipedia

  • C. H. F. Peters — Christian Heinrich Friedrich Peters entdeckte Asteroiden: 48 72 Feronia 29. Mai 1861 75 Eurydike 22. September 1862 77 Frigga 12. Nove …   Deutsch Wikipedia

  • List of QI episodes (B series) — infobox tvseason season name = QI Series B caption = The front cover of the QI series B DVD, featuring Stephen Fry (left) and Alan Davies (right). dvd release date = 17 March, 2008 country = UK network = BBC first aired = 8 October, 2004 last… …   Wikipedia

  • Dinosaur — For other uses, see Dinosaur (disambiguation). Dinosaurs Temporal range: Late Triassic–Late Cretaceous, 231.4–65.5 Ma …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”