Atget

Eugène Atget (* 12. Februar 1857 in Libourne; † 4. August 1927 in Paris) war ein französischer Fotograf.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Chancellerie d'Orléans in Paris

Atget begann seine Karriere zunächst mit mäßigem Erfolg als Schauspieler. Nachdem er einige Zeit aus Liebhaberei fotografiert hatte, machte er die Fotografie zu seinem Beruf. Sein Thema war Paris, die Stadt, in der er in der Rue Campagne-Première 17 wohnte und die er liebte. Bemerkenswert sind seine Serien Paris pittoresques und Le vieux Paris.

Bedarf für diese Aufnahmen gab es nicht nur bei Touristen und Sammlern, sondern auch bei Malern und Bühnenbildnern, die seine Fotos als Vorlagen für ihre eigene Arbeit nutzten. Später verkaufte er auch Serien an Museen und Bibliotheken. Obwohl er sich auf diese Weise seinen Lebensunterhalt verdienen konnte, gelang ihm weder künstlerisch noch finanziell der Durchbruch zu anhaltendem Erfolg.

Atget arbeitete mit einer 18×24 cm Kamera, was zu seiner Zeit bereits als veraltete Ausstattung galt. Häufig kolportiert wird die historisch falsche Anekdote, derzufolge Atget sich beharrlich weigerte, auf eine, ihm von seinem Freund Man Ray angebotene, Rolleiflex umzusteigen, da diese ihm „zu schnell“ sei. Rolleiflex-Prototypen gab es erst ab 1928, die Produktion dieser Kamera begann 1929, Atget starb bereits 1927.

1920 verkaufte Atget einen großen Teil seiner Sammlung an die École des Beaux-Arts. Dieser Verkauf war zwar kein geschäftlicher Erfolg, rettete aber seine Sammlung, die bereits deutliche Lagerschäden aufwies. Durch Man Ray hatte Atget die junge Fotografin Berenice Abbott kennengelernt, die nach seinem Tod die verbliebene Sammlung aus dem Nachlass erwarb, in Büchern publizierte und schließlich an das Museum of Modern Art in New York verkaufte. Ihrer Arbeit ist es zu verdanken, dass Atget nicht in Vergessenheit geriet.

Im Alter von 70 Jahren starb Eugène Atget am 4. August 1927 in Paris.

Werke

  • Atget Paris. - Paris: Hazan, 1992. - ISBN 2-85025-294-8

Ausstellungen

  • Eugène Atget - Paris um 1900 , Fotomuseum Winterthur März - 25. Mai 2008, Katalog Eugène Atget - Retrospektive, s. Literatur

Literatur

  • Abbott, Berenice: Eugène Atget. - Prag: s.n., 1963
  • Christ, Yvan: Le Paris d'Atget. - Paris: Balland, 1971
  • Reynaud, Françoise: Eugène Atget. - Paris: Centre National de la Photographie, 1984
  • Katalog zur Ausstellung 2008 in Winterthur: Hg. Bibliothèque Nationale de France und Berliner Festspiele, deutsche Ausgabe verlegt vom Nicolai Verlag, Berlin, Hardcover 288 S. mit 284 Duplexabb.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atget —   [ad ʒe], Jean Eugène Auguste, französischer Fotograf, * Libourne (Département Gironde) 12. 2. 1857, ✝ Paris 4. 8. 1927; ursprünglich Bühnenschauspieler, ab 1898 Berufsfotograf; schuf eine mehrere Tausend Aufnahmen umfassende »Photographische… …   Universal-Lexikon

  • Atget — Eugène Atget Cet article fait partie de la série Photographie …   Wikipédia en Français

  • ATGET (J. E.) — ATGET JEAN EUGÈNE (1857 1927) Père de la photographie pure et du reportage, Jean Eugène Atget, après une vie obscure et difficile, meurt à Paris dans l’indifférence générale. Man Ray comprit le premier le génie de ce bohème de Montparnasse, mais… …   Encyclopédie Universelle

  • Atget (Merkurkrater) — Atget Atget ist der dunkle Krater unten in der Mitte der Photographie. Eigenschaften Breite 25,65°N Länge 193,93°W Durchmesser …   Deutsch Wikipedia

  • Atget, Eugène — ▪ French photographer Introduction in full  Jean Eugène Auguste Atget  born February 12, 1857, Libourne, near Bordeaux, France died August 4, 1927, Paris       French commercial photographer who specialized in photographing the architecture and… …   Universalium

  • Atget (crater) — Mercury crater data name=Atget caption=Atget is the dark crater in the lower middle of this photograph. latitude=25.65 N or S=N longitude=193.93 E or W=W diameter=100.0 km eponym=Eugène AtgetAtget crater is distinctive on Mercury s surface due to …   Wikipedia

  • Atget, Eugène — (1857 1921)    photographer    Now recognized as one of the major figures in the history of photography, Eugène Atget, who was born in bordeaux, went to sea at an early age, then became a painter and actor. in the late 1890s, he began his… …   France. A reference guide from Renaissance to the Present

  • Atget, (Jean-) Eugène (-Auguste) — born Feb. 12, 1857, Libourne, near Bordeaux, France died Aug. 4, 1927, Paris French photographer. He began his adult life as an itinerant actor. Around age 30 he settled in Paris and became a photographer. The rest of Atget s life was spent… …   Universalium

  • Atget, (Jean-) Eugène (-Auguste) — (12 feb. 1857, Libourne, cerca de Burdeos, Francia–4 ago. 1927, París). Fotógrafo francés. Comenzó su vida adulta como actor itinerante. Cuando tenía alrededor de 30 años de edad, se estableció en París y se hizo fotógrafo. Atget pasó el resto de …   Enciclopedia Universal

  • Atget, Jean Eugène — At·get (ät zhāʹ), Jean Eugène. 1856 1927. French photographer noted for his documentary photographs of Paris and its inhabitants. * * * …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”